celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Victoria’s Secret Rebranding beinhaltet „kurvige“ Mannequins anstelle von Engeln

Im Trend
Victoria’s Secret debütiert neue Herbstkollektion mit Angel Martha Hunt in Houston

Bob Levey/Getty

Die Geschäfte von Victoria’s Secret werden bald einen völlig neuen Look bekommen, wobei die berühmten Engel durch kurvige Mannequins ersetzt werden

Nach der Ankündigung im letzten Monat, dass sie offiziell umfirmieren, gibt Victoria’s Secret einen Einblick, wie das Einkaufserlebnis in den Geschäften bald für Kunden aussehen wird. Neben einer Reihe neuer Markenbotschafter wie Fußballstar Megan Rapinoe, Olympia-Skifahrerin Eileen Gu, Aktivistin für Inklusion Paloma Elsesser, Schauspielerin Priyanka Chopra und anderen wird das Unternehmen bald einen neuen Store-Look präsentieren, der eine einladendere Atmosphäre für Frauen darstellt , so der neue Kreativdirektor der Marke, Raul Martinez.

Martinez sagte dem New York Post dass etwa die Hälfte der 1.400 Geschäfte von Victoria's Secret auf der ganzen Welt damit begonnen haben, die charakteristischen Engel-Bilder der Marke auszutauschen, um Frauen zu stärken, anstatt sie zu objektivieren – eine langjährige Kritik an der Marke, die sich 2018 zuspitzte, als eines der Unternehmen Top-Führungskräfte machten öffentlich transphobe und fettphobe Kommentare. 2019 wurden mehr als 100 Modelle aus der Feder eines Offener Brief an VS-Führungskräfte , die erstmals mehrere Fälle von sexueller Belästigung und sexuellem Missbrauch öffentlich machte, was in einem Jahr 2020 bestätigt wurde New York Times Bericht, der die Kultur der Frauenfeindlichkeit, des Mobbings und der Belästigung des Einzelhändlers bestätigt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Model Alliance (@modelallianceny)

Zusammen mit der scheinbaren Diversifizierung seiner Modelle in letzter Zeit (was Victoria's Secret wahrscheinlich vor dem Untergang bewahren wird), wird das Backstein-und-Mörtel-Makeover schwarze Ladenwände gegen einen weicheren Rosaton, Samtmöbel für modernere Vibes und Schaufensterpuppen tauschen mit unterschiedlichen Körperformen und -größen – eine Premiere in der 44-jährigen Geschichte der Marke New York Post .

Berichten zufolge hat CEO Martin Waters die Mitarbeiter über die Fortschritte in den letzten unternehmensweiten Meetings informiert und mitgeteilt, dass sie sich von dem, was Männer wollen, zu dem bewegen, was Frauen wollen; Wir gehen von einem Aussehen zu einem Gefühl über, von dem Ausschluss der meisten Frauen zu einem Einschluss aller Frauen, von größtenteils unerreichbar zu verwurzelt im wirklichen Leben. (OK!)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Victoria's Secret (@victoriassecret)

Händeklatschspiele aus den 80ern

Obwohl die Angel-Bilder auslaufen, scheinen einige der aktuellen Gesichter der Marke an Bord zu bleiben, darunter Valentina Sampaio, die bisher als erstes und einziges Trans-Model der Marke gedient hat.

Nur die Zeit wird zeigen, ob die Verschiebung dazu beiträgt, die Käufer wieder zu der jungen Marke zu bringen, die in Bezug auf Umsatz und öffentliche Meinung seit mehreren Jahren von integrativeren Konkurrenten wie Savage x Fenty, Knix, ThirdLove und anderen übertroffen wird. Wenn es richtig gemacht wird, wird Victoria’s Secret 2.0 Dessous- und Modeliebhaber aller Formen, Größen, Fähigkeiten und Geschlechtsidentitäten ansprechen – zweifellos eine große Herausforderung für eine Marke, die in der Vergangenheit so viele von ihren Angeboten und Marketingstrategien ignoriert oder ausgeschlossen hat. Bleiben Sie dran, Käufer!