Was ist mit Craig Kilborn passiert? Vermögen, Frau, Biographie

Schauspieler
Craig Kilborn

Was ist mit Craig Kilborn passiert? Vermögen, Frau, Biographie

12. Januar 2020 14

Inhalt



  • 1 Wer ist Craig Kilborn?
  • 2 Was ist mit Craig Kilborn passiert?
  • 3 Craig Kilborn Alter, Kindheit und Bildung
  • 4 Karriere-Anfänge
  • 5 ESPN und SportsCenter
  • 6 Comedy Central, 'Die tägliche Show'
  • 7 'The Late Late Show' und andere Projekte
  • 8 Ein versierter Schauspieler
  • 9 Craig Kilborn Vermögen, Körperstatistik und Aussehen
  • 10 Craig Kilborn Persönliches Leben, Ehe, Kinder, Wissenswertes

Wer ist Craig Kilborn?

Craig Kilborn ist eine vielseitige Fernsehpersönlichkeit, ein Komiker, politischer Kommentator, Schauspieler und Sportkommentator. Bekannt wurde er durch die Moderation von 'The Daily Show' und 'The Late Late Show', unter anderem für Projekte, an denen er seit Mitte der 1980er Jahre in seiner Karriere gearbeitet hat. Sein Markenzeichen ist Deadpan Comedy Delivery.

Was ist mit Craig Kilborn passiert?

Wir können nur sagen, dass Craig seine Rente vorzeitig bezogen hat; er hatte anscheinend das Leben im Fernsehen satt und fühlte, dass sich die Arbeit für ihn wiederholte.





Alles Gute zum 53. Geburtstag Craig Kilborn!

Geschrieben von David Rothenberg auf Montag, 24. August 2015

Seit er 'The Late Late Show' verlassen hat, hat er sich schwer getan, wieder einen Platz in der Fernsehbranche zu finden, und nach dem Scheitern von 'The Kilborn File' war Craig von Talkshows fern. Er war vor kurzem zu Gast bei 'Rich Eisen Show', in dem er über seine Karriere und sein Leben insgesamt sprach.

Craig Kilborn Alter, Kindheit und Bildung

Der am 24. August 1962 in Kansas City, Missouri, USA, geborene Craig Lawrence Kilborn ist der Sohn von Hiram Kilborn, einem Versicherungsmanager, und seiner Frau Shirley, einer Schullehrerin.

Er lebte die ersten vier Jahre seines Lebens in Kansas City und zog dann nach Hastings, Minnesota. Er besuchte die Hastings High School, wo er sich im Basketball hervorgetan hatte, hauptsächlich dank seiner Größe, da er immer größer war als seine Kollegen. Nach seiner Immatrikulation erhielt Craig ein Stipendium an der Montana State University und schloss 1984 mit einem dualen Bachelor in Theaterkunst und Medien ab.

Karriere-Anfänge

Craig begann seine Karriere im Radio und fand einen Platz als Play-by-Play-Kommentator für Savannah Spirits von der CBA.

stephanie allynne wikipedia


Craig Kilborn

Dies dauerte von 1986 bis 1987, danach wechselte er als Sportanker zu KCBA nach Salinas. Dies war sein erster Fernsehjob, und er berichtete über das Gilroy Garlic Festival und Boccia zwischen den Einheimischen in der Nähe der Cannery Row.

ESPN und SportsCenter

Nachdem Craig jahrelang seine Fähigkeiten und Kenntnisse aufgebaut hatte, wurde er von ESPN rekrutiert und 1993 zum SportsCenter-Anker ernannt. Er schuf sein eigenes Segment 'The Feel Good Edition', das in der späten Sendung 'SportsCenter' ausgestrahlt wurde, die bis 1996 dauerte , als er zu Comedy Central kam.

Während seiner Zeit bei ESPN wurde Craig sehr beliebt und erinnerte sich unter anderem an seine Schlagworte wie 'Oh, Precious' und 'Release, Rotation, Splash'.

Comedy Central, 'Die tägliche Show'

Craig wechselte zu Comedy Central und wurde zum Moderator von 'The Daily Show' ernannt, die am 21. Juli 1996 Premiere hatte. Er war bis zum 17. Dezember 1998 in dieser Position tätig und moderierte 386 Folgen. Sein Nachfolger war Jon Stewart, der die Show bis August 2015 moderierte.



'The Late Late Show' und andere Projekte

Ende 1998 wurde er von David Lettermans Firma und CBS angeworben, um nach dem Ende von Tom Snyders Amtszeit der neue Moderator von 'The Late Late Show' zu werden, der von 1999 bis 2004 535 Folgen moderierte. Er machte die Show bei den Jüngeren beliebt öffentlich, mit Segmenten wie '5 Fragen' und 'Yambo'. Trotzdem entschied er sich, seinen Vertrag nicht zu verlängern und trat im August 2004 als Gastgeber zurück. Kilborn machte dann eine Pause von der Fernseharbeit bis 2010, als er mit seiner eigenen Show 'The Kilborn File' zurückkehrte. Die Show dauerte jedoch nur sechs Folgen, bevor sie abgesagt wurde.

Ein versierter Schauspieler

Craig hat sich in der Schauspielerei versucht und einige bemerkenswerte Auftritte gemacht; Sein Debüt gab er 1999 in der Seifenoper 'The Bold and the Beautiful' (1999). Als seine Popularität zunahm, trat er als er selbst in Fernsehserien und Filmen wie 'Pauly Shore Is Dead' (2003), 'Cursed' (2005) auf, während er 2006 Jerry in dem Film 'The Benchwarmers' porträtierte. Sein letzter Auftritt war in der TV-Serie 'Workaholics' (2017).

Craig Kilborn Vermögen, Körperstatistik und Aussehen

Die erfolgreiche Karriere von Craig hat ihm viele Reichtümer gebracht, und sein Vermögen wird ab Anfang 2020 auf 7 Millionen US-Dollar geschätzt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hebe uns hoch, Lord Kilby. #Leadership #beautiful #life #positive #ohgorgeous

Ein Beitrag von geteilt Craig Lawrence Kilborn (@mrcraigkilborn) am 20. September 2019 um 7:26 Uhr PDT

Während er bei ESPN war, lag das Jahresgehalt von Craig bei rund 70.000 US-Dollar, was sich erhöhte, als er zu CBS wechselte. Er besitzt mehrere Immobilien, darunter ein Herrenhaus in LA aus den 1920er Jahren. Craig ist 1,96 cm groß und wiegt ungefähr 82 kg. Er hat blonde Haare mit ein paar Grautönen und grüne Augen.

Craig Kilborn Persönliches Leben, Ehe, Kinder, Wissenswertes

Craig ist ziemlich geheim über sein persönliches Leben, aber ein paar Details sind aufgetaucht. Obwohl er es nicht zur Schau gestellt hat, ist eine Offenbarung, dass er einen Sohn, Jonathan, mit der Schauspielerin und dem ehemaligen Model Amber Smith hat.

Die beiden heirateten 1998, ließen sich jedoch 2002 scheiden. Seitdem hat er sein Leben fortgesetzt und Erin O'Brien geheiratet, eine Personal Trainerin, mit der er zwei Kinder hat, einen Sohn namens Sheppard und eine Tochter Malin.

Craig und seine Familie leben in Los Angeles, Kalifornien, USA. Er war ein großer Basketballfan und seine Lieblingsteams sind die Philadelphia 76ers und Minnesota Timberwolves. Wann immer er kann, beobachtet er live seine Lieblingsteams und veröffentlicht sie oft auf seinem offiziellen Platz Instagram Seite, auf dem er mehr als 24.000 Fans hat.