Was ist mit Emma Rigby passiert? Wiki Bio, Alter, Größe, Operation

Schauspieler
Emma Rigby
/./.Was ist mit Emma Rigby passiert? Wiki Bio, Alter, Größe, Operation

Was ist mit Emma Rigby passiert? Wiki Bio, Alter, Größe, Operation

27. August 2019 318

Inhalt



  • 1 Wer ist Emma Rigby?
  • 2 Frühes Leben und Bildung: Ein zukünftiger Star aus Merseyside
  • 3 Karriere-Anfänge: Geboren und aufgewachsen, Hollyoaks und Hollyoaks später
  • 4 Leben nach Hollyoaks: Mensch werden, es war einmal, Filme und mehr
  • 5 Persönliches Leben: Hat Emma Rigby einen Freund? Ist sie verheiratet?
  • 6 Körpermaße: Wie groß ist Emma Rigby?
  • 7 Vermögen: Wie reich ist Emma Rigby?
  • 8 Präsenz in sozialen Medien

Wer ist Emma Rigby?

Emma Rigby wurde am 26. September 1989 in St. Helens, Merseyside, England, unter dem Luftzeichen der Waage geboren und ist eine 29-jährige englische Schauspielerin und Tänzerin. Als Kind entwickelte sie ein Interesse am Ballett und am Tanzen eines Generals, was sie der Schauspielerei näher brachte. Mit sechs Jahren war sie bereits eine prominente Teilnehmerin an verschiedenen Tanzwettbewerben, aber im Teenageralter erkannte Emma, ​​dass ihre wahre Liebe das Schauspielern war. Ihre Träume von Größe wurden Wirklichkeit, als sie eine private Schauspielschule besuchte und in verschiedenen Stücken eine Hauptrolle spielte. Im Alter von 15 Jahren nahm sie an die Rolle von Hannah Ashworth in 'Hollyoaks', einer der beliebtesten Seifenopern Großbritanniens in der jüngeren Geschichte, verbrachte er vier Jahre in der Show und trat in 196 Folgen auf. Fans kennen sie auch als Die Rote Königin in 'Es war einmal im Wunderland'. Diese junge Schauspielerin hatte eine skandalfreie Karriere und zeigte keine Anzeichen eines Stopps.

sonniger anderson Ehemann





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Emma Rigby (@teamrigby) am 19. Juni 2017 um 12:05 Uhr PDT

Frühes Leben und Bildung: Ein zukünftiger Star aus Merseyside

Diese Schönheit aus Merseyside wuchs in einer liebevollen Familie zusammen mit Carole Rigby und ihrem Ehemann Steven sowie mit ihrer älteren Schwester namens Charlotte auf. Interessanterweise hat sie iberische und keltische Wurzeln, was viele Menschen nicht sagen können. Seit sie zu laufen begann, entwickelte sie eine Liebe zum Tanz. Alles, was sie brauchte, um sich in diese Kunstform zu verlieben, war ihre Mutter sie zu einem Konzert bringen. »Meine Mutter hat mich um drei zum Ballett gebracht, und das war das einzige Mal, dass ich mit offenem Kiefer hypnotisiert still saß. Sie hat mich nach Hause gebracht, und ich würde nicht aufhören zu tanzen. “, Sagte Emma über die Erfahrung. Nach einer intensiven Zeit des Tanzunterrichts und der Wettbewerbe wollte sie eine weltweit beliebte Schauspielerin werden, obwohl sie ihre Ausbildung nie außer Acht ließ. Bei ihren GSCE-Prüfungen (General Certificate of Secondary Education), die eine Reihe von Tests umfassen, die bestätigen, dass eine Schülerin die High School abgeschlossen hat, hatte sie neun As; Sie immatrikulierte sich an der De La Salle High School.

Karriere-Anfänge: Geboren und aufgewachsen, Hollyoaks und Hollyoaks später

Emma gab ihr Schauspieldebüt im Alter von 13 Jahren und trat in einer Folge der beliebten TV-Serie 'Born and Bred' auf. Nach Jahren des Unterrichts und kleiner Theaterstücke bekam sie endlich einen Eindruck vom Fernsehen und war fest entschlossen, dass sie hier sein wollte. Mit Hilfe ihrer Eltern kam sie jedoch zu dem Entschluss, auf professionelles Schauspiel zu verzichten, bis sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatte. Somit, als ehrgeiziger TeenagerSie kehrte in ihrem großen Durchbruch, 'Hollyoaks', als Hannah Ashworth zurück.

Emma Rigby

Kritiker waren erstaunt darüber, wie Emma diese schwierige Rolle übernahm - Hannah war eine Figur mit tragischem Hintergrund. Als helles und fröhliches Mädchen bekam sie Probleme mit dem Selbstwertgefühl, was schließlich zu Anorexie und Bulimie führte. In jeder der 196 Folgen, in denen sie auftrat, wurde Emma für ihre überzeugenden Leistungen gelobt, so dass es nicht lange dauerte, bis sie ein Star in Großbritannien wurde. 2009 übernahm sie erneut die Rolle der Hannah, diesmal in 'Hollyoaks Later', einer Reihe von unsichtbaren Filmmaterialien aus 'Hollyoaks'. Ihr Aufenthalt in der Show führte zu einer Reihe von Auszeichnungen, unter anderem für die beste Darstellerin bei den British Soap Awards 2008.

Leben nach Hollyoaks: Mensch werden, es war einmal, Filme und mehr

Unmittelbar nach 'Hollyoaks' trat Emma als Eloise im Kurzfilm 'Talk' auf, ein Jahr später im Jahr 2011 konnten wir sie als Brandy Mulligan in 'Becoming Human' sehen. Diese hervorragende Leistung machte sie noch populärer, was zu anderen wichtigen Rollen führte, wie zum Beispiel in 'Demons Never Die', 'Prisoners Wives', 'Pramface' und 'Girl on a Bicycle'.





Die Zeit von Emmas Karriere nach Hollyoaks kann als ein Fokus auf Filme beschrieben werden. Trotz ihrer Rolle als Anastasia, Die rote Königin in 'Es war einmal im Wunderland', schien sie zögerlich zu sein, wenn es darum ging, wiederkehrende Rollen in TV-Shows zu übernehmen. Zu ihren jüngsten Arbeiten gehören Auftritte in 'American Violence', 'Actors Anonymous', 'Hollywood Dirt' und 'The Festival'. Obwohl sie nicht das gleiche Maß an Konsistenz erreicht hat, das sie in 'Hollyoaks' hatte, ist ihr Wille, ihr bereits umfangreiches Repertoire zu experimentieren und zu erweitern, sehr beeindruckend. Kritiker zitieren 'The Counselor' und 'The Physician' als ihre beiden besten Auftritte auf der Leinwand.

Persönliches Leben: Hat Emma Rigby einen Freund? Ist sie verheiratet?

Emma ist unverheiratet - es gibt nicht viele Informationen über ihren aktuellen Beziehungsstatus, da sie immer eine Privatperson war, die eine diskretere Art der Verwaltung dieses Teils ihres Lebens schätzte. Als sie jedoch zusammen mit dem Profifußballer Matthew Mill gesehen wurde, konnte Emma den Gerüchten nicht entgehen, aber die beiden waren 2009 nur kurz zusammen, während derer sie ihren Freund bei mehreren Spielen von der Tribüne jubelte. 2013 war sie mit der Sängerin und TV-Persönlichkeit Aston Merrygold zu sehen, die sich jedoch nach etwas mehr als einem Jahr trennten. Seit Juli 2019 ist Emma Single.

Geschrieben von Emma Rigby auf Mittwoch, 5. Juli 2017

Körpermaße: Wie groß ist Emma Rigby?

Emma Rigby ist 165 cm (5 Fuß 5 Zoll) groß, wiegt ungefähr 54 kg und hat eine auffällige Vitalstatistik von 37-25-35. Mit blonden Haaren und blauen Augen ist sie zweifellos eine der attraktivsten Prominenten in ganz Großbritannien. Was ihre anderen Maße betrifft - sie trägt Kleider der Größe 6, Schuhe der Größe 7,5, während ihre Körbchengröße 32E beträgt.

Vermögen: Wie reich ist Emma Rigby?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie wohlhabend Emma wirklich ist? Nach mehreren glaubwürdigen Quellen verfügt sie ab Mitte 2019 über ein Nettovermögen von rund 2,5 Millionen US-Dollar, das sich aus dem Beginn ihrer Karriere in sehr jungen Jahren ergibt und sich nie weigert, sich in Bezug auf die Schauspielerei herauszufordern. Ihre Zeit in 'Hollyoaks' gab ihr die Plattform, die sie brauchte, um eine der besten jungen Schauspielerinnen der Zeit zu werden.

Die Festivalpremiere | 13. August 2018 pic.twitter.com/LvuS7bBkYi

- Team Emma Rigby (@TeamRigby) 14. August 2018

Social Media Präsenz

Dank des stetig wachsenden Verständnisses, das Social Media für das weltweite Publikum hat, ist es im besten Interesse der meisten Prominenten, ihre Fans über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten und so ihre Bewertungen und Gewinne zu erhalten und potenziell zu steigern. Es scheint jedoch nicht so, als ob Emma überhaupt damit beschäftigt ist, sich weiterhin an diesem Trend zu beteiligen, da ihre Präsenz in sozialen Netzwerken derzeit so gut wie allgegenwärtig ist, da sie keine Konten auf Instagram, Twitter oder Facebook hat .