celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Was ist mit Kristy McNichol passiert? Wo ist sie jetzt? Wiki

Schauspieler
Kristy McNichol
/./.Was ist mit Kristy McNichol passiert? Wo ist sie jetzt? Wiki

Was ist mit Kristy McNichol passiert? Wo ist sie jetzt? Wiki

13. Dezember 2019 403

Inhalt



  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Bildungshintergrund
  • 3 Schauspielkarriere
    • 3.1 Erste Schritte
    • 3.2 Arbeiten an der Reihe 'Familie'
    • 3.3 Weitere Schauspielkarriere, Angstzustände, Depressionen
    • 3.4 Zurück zur Serie 'Empty Nest'
  • 4 Leben nach dem Handeln
  • 5 Ist Kristy eine Lesbe? Derzeitiger Partner Martie Allen
  • 6 Aussehen, Kleidungsstil
  • 7 Vermögen und Gehalt

Kristy McNichol ist oder war eine bekannte amerikanische Schauspielerin, die seit ihrer frühen Kindheit eine erfolgreiche Karriere entwickelt hat. Nach mehr als zwei Jahrzehnten in beliebten Fernseh- und Filmprojekten hörte sie jedoch auf zu spielen. Sie verschwand für einige Zeit aus dem öffentlichen Leben, dann kam sie 2012 heraus und enthüllte ihren Lebenspartner Martie Allen.

Shelby Stanga Unfall

Frühes Leben und Familie

Christina 'Kristy' Ann McNichol wurde am 11. September 1962 in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren. Ihr Sternzeichen ist Jungfrau und sie besitzt die amerikanische Staatsangehörigkeit. Ihr Vater ist James McNichol, der als Zimmermann arbeitete, und ihre Mutter ist Carolyn McNichol Lucas. Sie arbeitete in verschiedenen Positionen, um die Familie zu unterstützen, als Sekretärin, Verkaufsassistentin in einem Kosmetikgeschäft und wurde schließlich Geschäftsführerin für ihre Kinder Kristy und Jimmy.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von geteilt Kristy Mcnichol (@ kristy.mcnichol) am 8. Oktober 2019 um 17:51 Uhr PDT

Jimmy ist Kristys älterer Bruder, der auch Schauspieler wurde. Sie begannen ihre Karriere als Schauspieler und Model zusammen und nahmen das Musikalbum 'Kristy and Jimmy McNichol' mit Singles wie 'She's So Fine' und 'Page By Page' auf '. Kristys jüngerer Bruder Thomas 'Tommy' McNichol wählte seinen eigenen Weg und studierte Informatik. In ihrem Interview mit der Zeitschrift People im Jahr 1989 erinnerte sich Kristy daran, dass sie immer die Mutter gewesen war, während sich ihre Mutter oft kindisch verhielt. Kristy musste das Chaos im Haus kontrollieren - das Chaos putzen, die Wäsche waschen usw., während alle außer ihr nachlässig waren. Es war die Zeit, in der sie Episoden starker Angst erlebte: 'Ich war immer wirklich verantwortlich und meine Mutter war flüchtiger', Kristy erinnert sich.

Kristys Eltern ließen sich scheiden, als sie erst drei Jahre alt war, und ihre Mutter setzte all ihre Kraft ein, um die Schauspielkarrieren ihrer Kinder zu entwickeln und sie dazu zu bringen, an Auditions und dann an Proben teilzunehmen.

Bildungshintergrund

Kristy immatrikulierte sich 1980 an ihrer örtlichen High School in Los Angeles. Da sie seit ihrer Kindheit mit ihrer Schauspielkarriere beschäftigt war, schrieb sie sich erst 1985 an einem College ein, als sie für einige Zeit aufhörte, sich am California College einzuschreiben of Hair Design zur Abwechslung. Sie arbeitete als Friseurin, um sich von den Dreharbeiten zu erholen, die sie nicht mehr genoss. Die Leute um sie herum dachten, sie würde Selbstmord begehen, aber tatsächlich genoss Kristy es, alleine zu arbeiten, ohne so viele Leute um sie herum. Sie nannte es später einen Akt der Selbsterhaltung.



Kristy McNichol

Schauspielkarriere

Erste Schritte

Kristy trat zusammen mit ihrem älteren Bruder Jimmy in Werbespots auf, als sie noch keine vier Jahre alt war. 1973 bekam sie ihre erste Nebenrolle in 'Love, American Style' als Steffi, die in der Folge 'Love and the Unsteady Steady' zu sehen war. 1974 trat sie als Rachel in der TV-Dramaserie 'Apple's Way' auf und blieb zwei Jahre in der Serie, um in 15 Folgen die Rolle von Patricia Apple als reguläres Besetzungsmitglied zu spielen. Von 1975 bis 1976 trat Kristy in einigen Folgen von 'ABC Afterschool Special' auf und spielte auch kleinere Rollen in den TV-Serien 'Starsky & Hutch', 'Sara' und 'The Bionic Woman'.

Als Teenager wurde sie vom Regisseur der Werbespots, an denen sie arbeitete, sexuell missbraucht. Als sie vom Trailer des Regisseurs weglief, nachdem er versucht hatte, sie zu berühren, weigerte sie sich, die Realitäten der Branche zu akzeptieren, und akzeptierte nie die Stellenangebote, die von solchen Regisseuren kamen.

Arbeiten an der Serie 'Family'

1976 trat Kristy der Besetzung der 'Family' -Serie bei, in der sie die Rolle der Letitia 'Buddy' Lawrence übernahm. Ihre Kollegen erinnern sich, dass sie eher wie ein Miniatur-Erwachsener aussah und immer eine kleine Aktentasche in der Hand hielt. Sie war viel zu ernst mit ihrer Rolle in der Serie und erinnerte sich leicht an die Zeilen, die sie Minuten vor dem Verlassen des Sets bekam.



Für ihre Arbeit in 'Family' wurde Kristy für einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin nominiert und gewann 1977 und 1979 zwei Emmy Awards in der Kategorie Beste Nebendarstellerin in einer dramatischen Serie. Kristy erinnert sich jedoch, dass sie versuchte, ihrer Mutter durch die Schauspielerei in der Serie zu gefallen, und ihre Karriere nicht so sehr genoss. Ihre Mutter wollte Schauspielerin werden, und Kristy wollte ihr helfen, ihren Traum zu verwirklichen. Manchmal übernahm sie kleinere Rollen, um ihr zu gefallen, aber dies machte Kristy nur erschöpfter und dachte nicht nur an sich selbst, sondern auch an die Karriere ihrer Mutter.

marjorie elaine harvey wiki

Weitere Schauspielkarriere, Angstzustände, Depressionen

Ab 1978 trat Kristy in Fernsehfilmen wie 'Like Mom, Like Me', 'Summer of My German Soldier' und 'My Old Man' auf.

1980 hatte sie ihre erste Rolle in dem Kinofilm 'Little Darlings', in dem sie Angel Bright spielte, und 1981 wurde sie für ihre Arbeit in 'Only When I Laugh' für den Golden Globe Award als beste Nebendarstellerin in einem Film nominiert. 1982 sprach Kristy im Anime-Fantasy-Film 'Aladdin and the Wonderful Lamp' unter der Regie von Yoshikatsu Kasai über den Charakter der Prinzessin. Als sie 1984 anfing, 'Just the Way You Are' zu drehen, war Kristy völlig erschöpft und weigerte sich sogar, nach Europa zu gehen, wo die Szenen des Films gedreht werden sollten. Sie ging jedoch nach Frankreich und begann an Edouard Molinaros Projekt zu arbeiten. Aufgrund der inneren Beschwerden und Depressionen sank ihr Gewicht auf 43 kg, aber ihre Kollegen bestritten, dass sie sich wirklich unwohl fühlte, und luden eine Masseuse ein, um sich zu entspannen.

Alles Gute zum Geburtstag #KristyMcNichol 11. September 1962 #Familie #Leeres Nest #ThePirateMovie #LittleDarlings pic.twitter.com/YFV0UY5id4

- Barbara Vitali (@ barbaravitali2) 11. September 2018

Als die Dreharbeiten für die Weihnachtsferien unterbrochen wurden, kehrte Kristy nach Hause zurück und weigerte sich, wieder ans Set zu gehen. Der Film wurde erst in einem Jahr beendet, nachdem Kristy einer psychologischen Behandlung unterzogen worden war und bei dem schwere Depressionen sowie emotionale und körperliche Erschöpfung diagnostiziert wurden.

Ich komme zurück für die 'Empty Nest'-Serie

Kristys Kollegen in Hollywood verbreiteten Gerüchte über ihren emotionalen Zustand und hatten angeblich Probleme mit Drogen, Alkohol usw. Sie gab ihnen keine Chance, die Wahrheit herauszufinden - sie wollte keine Schauspielerin mehr sein. Kristy: Ich bin kein Heiliger, aber ich war noch nie von einer Droge oder einem Getränk abhängig. Ich hatte einige Probleme, nur nicht diese. Ich denke, es wäre einfacher, diese Art von Gewohnheit aufzugeben, als durch die Jahre der Hölle zu gehen, die ich habe.

Nach mehreren Jahren des Schweigens und der intensiven Behandlung bekam Kristy die Chance, in der neuen TV-Serie 'Empty Nest' (1988 - 1995) zu erscheinen und die Rolle der Barbara Weston zu übernehmen. Sie später geteilt dass sie das Angebot nur annahm, weil es eine Komödie war und Kristy etwas Neues ausprobieren wollte - nach einem Jahr in der Serie fühlte sie sich endlich ruhig und glücklich. In weniger als einem Jahrzehnt hörte sie jedoch auf zu schauspielern. Zu ihren letzten Werken gehörten Serien wie 'The Golden Girls', 'Extreme Ghostbusters' und 'Invasion America', während ihre letzten Filme 'Two Moon Junction', 'Baby of the Bride' und 'Mother of the Bride' waren. Kristy verließ Hollywood und kündigte an, dass sie sich auf ihre Gesundheit konzentrieren werde. Sie kehrte nie wieder zum Filmen zurück.

Leben nach der Schauspielerei

Nachdem Kristy mehrere Jahre damit verbracht hatte, ihren emotionalen und physischen Zustand wiederherzustellen, begann sie, ihre Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen und unterrichtete Schauspiel an einer Privatschule in Los Angeles.

Jen Lada Biografie

Alles Gute zum 53. Geburtstag an unsere Schauspielerin Kristy McNichol. Erhebe deine Hand, wenn du verknallt bist.

Geschrieben von SheWired auf Freitag, 11. September 2015

Sie leistet auch viel Wohltätigkeitsarbeit und unterstützt junge Schauspieler zu Beginn ihres Berufs. Sie besucht Veranstaltungen wie die Chiller Theatre Convention im Hilton Parsippany, New Jersey, um junge Talente kennenzulernen und ihnen mit ihren Erfahrungen aus ihrer 24-jährigen Karriere zu helfen.

Ist Kristy eine Lesbe? Derzeitiger Partner Martie Allen

Kristy war schon immer von Gerüchten über ihre Sexualität umgeben. 2012 gab sie bekannt, dass sie eine Lesbe war, und ihr Partner war Martie Allen - das Paar ist tatsächlich seit 1919 zusammen. Kristy gab auch zu, dass sie früher mit der Schauspielerin Elizabeth Brook zusammen war, die 1997 an Hirnkrebs starb, was Kristys Herz brach . Sie erholte sich jedoch in den Armen von Martie Allen, und das Paar lebt jetzt glücklich und kümmert sich um ihre Miniatur-Dackel.

Jeff Ballard, Kristys Publizist, sagte dass sie mit ihrem Herauskommen Kindern helfen wollte, die so gemobbt wurden, wie sie waren. Martie Allen ist eine TV-Persönlichkeit, die 1960 in den USA geboren wurde. Sie und Kristy heirateten bei einer privaten Zeremonie und teilten nicht viele Details darüber mit. Sie genießen jetzt ihr Privatleben, machen Yoga, laufen und essen zusammen.

Aussehen, Kleidungsstil

Kristy hat kurze dunkelbraune Haare und braune Augen. Sie ist 1,62 m groß und wiegt 65 kg. In Bezug auf ihren Kleidungsstil trägt sie gerne Freizeitkleidung, oft Jeans, Sweatshirts oder feminine Anzüge.

Vermögen und Gehalt

Ab 2019 soll Kristy ein Nettovermögen von haben 7 Millionen Dollar. Obwohl sie 1998 ihre Schauspielkarriere beendet hat, genießt sie immer noch ihren Reichtum und lebt in ihrem modischen Haus in Sherman Oaks.