celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Was ist mit Rich Lewis auf Mountain Men passiert? Alter, Wiki

Tv-Stars
Rich Lewis
/./.Was ist mit Rich Lewis auf Mountain Men passiert? Alter, Wiki

Was ist mit Rich Lewis auf Mountain Men passiert? Alter, Wiki

Vor 2 Wochen 136

Inhalt

John M. Cusimano


  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Leben in der wilden Natur
  • 3 Der Winter ist die härteste Jahreszeit für Rich Lewis
  • 4 Den Nachbarn helfen
  • 5 Erscheint in der Serie 'Mountain Men'
    • 5.1 Perfekte Tracking-Fähigkeiten
    • 5.2 Die anderen Persönlichkeiten der 'Mountain Men'-Serie
  • 6 Persönliches Leben, Frau Diana Lewis
  • 7 Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten
  • 8 Aussehen, Kleidungsstil
  • 9 Vermögen und Gehalt

Rich Lewis trat in der beliebten History-Netzwerkserie 'Mountain Men' auf und verließ die Show schließlich nach der sechsten Staffel. Er teilte mit, dass er zu alt sei, um nach Berglöwen zu suchen, aber er lebt immer noch den wilden Lebensstil in den Bergen. Niemand weiß genau, warum er die Show verlassen hat.

Frühes Leben und Familie

Rich Lewis wurde in Idaho USA geboren, während das genaue Geburtsdatum noch ein Rätsel ist. er sieht aus wie er Anfang sechzig ist. Rich wuchs auf einer Ranch auf und sein Lebensstil war immer völlig anders als der der Menschen in den Städten, aber er würde sein Leben nicht einmal für eine Million Dollar eintauschen. Rich erbte seine Überlebensfähigkeiten von seinem Vater und Großvater, die ebenfalls ihre Häuser in den Bergen hatten und dort mit ihren Familien lebten. Ab 2019 lebt Rich in seinem Haus im Ruby Valley im Südwesten von Montana.





Ödland in freier Wildbahn! Wir entdeckten Rich Lewis von History Mountain's 'Mountain Men' mit einem Badlands Pack und dem ...

Geschrieben von Ödland auf Mittwoch, 14. August 2013

Leben in der wilden Natur

Rich: Wenn ich das Leben in den Bergen mit einem Wort beschreiben könnte, wäre es Einsamkeit. Hier draußen allein zu sein ist unbeschreiblich “, sagte er in einer der Folgen der Show„ Mountain Men “. Viele Leute sagen, er sei zur falschen Zeit geboren worden, und Rich konnte ihnen nur zustimmen, da keine Bergmenschen mehr übrig waren. Er glaubt auch, dass niemand vom Land leben will. Rich arbeitet alleine und hat keine Partner, wie er mag nicht 'Babysitting-Leute', und wenn niemand in der Nähe ist, kann er das tun, was er tun muss, ganz alleine.

Der Winter ist die härteste Jahreszeit für Rich Lewis

Rich lebt in den Bergen und muss um so einfache Dinge wie Wasser kämpfen. Im Winter muss er das Eis vom Rand des Baches abhacken, damit er seinen Eimer ins Wasser tauchen kann.

Er sagte, die Leute hätten viele Dinge für selbstverständlich gehalten. Während er seine Haustiere wie Pferde und Hunde mindestens zweimal am Tag gießen musste, schien es sehr schwer zu sein, da das Wasser in etwa fünf Minuten gefroren war. Das Wetter ändert sich ständig, daher muss Rich auf alles vorbereitet sein. Er bereitet sich auf den Winter vor, bekommt viel Stroh und wärmt damit das Fundament seines Hauses, da es ziemlich windig und kalt wird. Rich sagt, dass dies eine der billigsten Möglichkeiten ist, die Kabine auch bei schlechtem Wetter schön warm zu halten. Zum Aufwärmen von niedrigen Temperaturen verwendet Rich gerne Whisky. Obwohl er sich die meiste Zeit auf den langen Winter vorbereitet, Essen, Brennholz usw. bekommt, genießt er es: „Ich liebe es, Ruhe und Frieden, das verstehen sie nicht. Die Leute denken, ich bin verrückt, aber sie können denken, was sie wollen. So werde ich leben.

Rich Lewis

Den Nachbarn helfen

Rich hilft manchmal seinen Nachbarn, so dass sie ihm auch helfen können, wenn er Hilfe braucht. Sobald sein Nachbar Cory einen Löwen in seinem Garten hatte, brachte Rich Cory die Grundlagen bei, wie man Löwen aufspürt und wie sich Löwen bewegen, damit Cory sich, seine Familie und sein Haus schützen kann. Zusammen verfolgten sie die Spuren im Dreck und im Gras, und Rich sagte, wie man die Spuren des Löwen an den Spuren des Wolfes erkennt: Die Spuren des Wolfes haben immer Klauenabdrücke im Schnee, während Löwen ihre Krallen nicht benutzen beim spazierengehen im schnee. Im Gegenzug halfen ihm Richs Nachbarn, sein eigenes Haus zu verteidigen, als ein Berglöwe in seinen Hinterhof eindrang.



Erscheint in der 'Mountain Men' -Serie

Rich war in vier Staffeln der Show zu sehen und wurde 2013 regelmäßig besetzt. Zusammen mit Eustace Conway, Tom Oar und Marty Meierotto teilte Rich seine Überlebensfähigkeiten in der Natur und die Geheimnisse seiner harten Arbeit, die Berglöwen aufzuspüren.

Aisha Tyler Ehemann Jeff Tietjens

Während seines Auftritts in der Serie sah er sich verschiedenen Situationen gegenüber, in denen er nach Bobcats, Löwen, Wölfen usw. suchte. Mit Hilfe seiner Frau Diana bewegt Rich seine Kühe von den drei bis vier nahe gelegenen Ranches und patrouilliert sie gegen die Wölfe, um sie zu verteidigen das Vieh von Raubtieren. Rich ist sehr gut darin, Spuren zu sehen und sie perfekt zu lesen, wobei er leicht versteht, wann sie noch übrig waren und welches Tier die Spuren hinterlassen hat. Im Jahr 2013 gab es im Südwesten von Montana weniger Futter für die Raubtiere, daher mussten Rich und seine Frau die in den Bergen wandelnden Kühe im Auge behalten, da das Risiko eines Raubtierangriffs sehr hoch war. 2017 behauptete Rich, er sei zu alt für die Jagd auf Berglöwen und verließ die Show, um nicht zur siebten Staffel zurückzukehren.

Niemand sagte, der Aufstieg sei einfach. Bist du bereit für das Saisonfinale von? #MountainMen? pic.twitter.com/brqeALxbqZ

- Bergmenschen (@MountainMen) 30. August 2019

Perfekte Tracking-Fähigkeiten

Wenn er Raubtiere aufspürt, legt Rich kleine rote Stoffstücke als Flaggen an, damit die Leute sehen können, dass Raubtiere in der Nähe sind. Er glaubt, dass Tiere auch seine Flaggen bemerken, und während Kühe verstehen können, dass dort draußen Gefahr besteht, können die Wölfe auch visuelle Warnungen sehen und menschlichen Geruch riechen und sich von dem Bereich fernhalten, den Rich markiert hat, damit die Rinder sicher sind. Er fand einmal ein großes Loch im Zaun, das ein Raubtier gemacht hatte, und als er es sorgfältig studierte, konnte er daraus schließen, dass es sich um einen schwarzen Wolf handelte, indem er einen kleinen Pelzfleck auf dem Stacheldrahtzaun roch und studierte.

Die 'Mountain Men'-Serie' andere Persönlichkeiten

Die am 31. Mai 2012 gestartete Serie „Mountain Men“ erzählt die Geschichte von Menschen, die sich für einen anderen Lebensstil entschieden haben und in freier Wildbahn überleben. Unter den Stars der Show gibt es Eustace Conway, der beliebte amerikanische Naturforscher, der 2002 Gegenstand des Buches 'The Last American Man' von Elizabeth Gilbert wurde; Sie ist auch die Autorin des 2006 veröffentlichten, sehr beliebten Buches 'Eat, Pray, Love'.

Mit seinen drei Geschwistern Martha, Judson und Walton lebt Eustace in seinem Turtle Island Preserve in Boone, North Carolina. Marty Meierotto ist ein weiterer Star der Serie, der in Fairbanks North Star Borough, Alaska, lebt. Marty lebt mit seiner Frau Dominique und seiner Tochter Noah in der kleinen Stadt Two Rivers und sammelt Pelze zum Leben mit verschiedenen Arten von Fallen. Eine weitere Persönlichkeit der Serie ist Tom Oar, der früher ein Rodeo-Cowboy war und heute am Yaak River in Montana lebt. Er lebt mit seiner Frau Nancy und drei Kindern, Jack, Chad und Keelie, in einer Holzhütte tief in den Wäldern.

Privatleben, Frau Diana Lewis

Rich ist seit 2019 seit rund 25 Jahren mit Diana verheiratet. Das Paar lebt seinen wilden Lebensstil mit Freude und gegenseitigem Verständnis. Diana trat in mehreren Folgen der 'Mountain Men' -Serie auf und half Rich bei seiner täglichen Routine.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sein Bart macht mich so unzulänglich. #mountainmen #richlewis #beardenvy

Ein Beitrag von geteilt Colin D. Barbar (@colindbarbarian) am 30. August 2014 um 20:57 Uhr PDT

Sie macht viele Dinge im Haus, hält es warm und sicher und bereitet auch Lebensmittel und andere Vorräte für die Wintermonate vor. Über die Kinder von Diana und Rich ist nichts bekannt, sie haben nie Einzelheiten über ihre Nachkommen erwähnt (falls vorhanden).

Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten

Rich mag Pferde und liebt das Reiten - sein Pferd heißt Rusty und ist ein eingetragenes Quarter Horse, eine spezielle Rasse, die sich durch Sprinten auszeichnet und sehr agil ist. Rich vergleicht sein Pferd manchmal mit einem Cadillac, da er Rusty für ein altmodisches Pferd hält. Er muss sein Pferd ungefähr dreimal pro Saison beschlagen, was er selbst tut. Er genießt auch sein Leben, denn wenn er nicht arbeiten will und lieber spielt, kann er leicht auf Arbeit verzichten und Spaß mit seinen Hunden haben usw. Zu den wenigen modernen Dingen, die Rich in seinem Leben benutzt, gehört sein Truck .

Jared und Brandi und sein Vermögen

Der Truck hilft ihm, so schnell wie möglich zu seinen Hunden zu gelangen, wenn sie einem Raubtier folgen, und sich bis zu 10 Meilen von zu Hause entfernt zu bewegen, damit sie in Gefahr geraten können - Rich muss in der Nähe sein und darf seine Hunde nicht töten lassen Berglöwen. Als sein Wilbur-Truck kaputt ging, musste er ihn natürlich so schnell wie möglich selbst reparieren! Er konnte nicht einfach um Hilfe rufen.

Rich ist ein wahrer Fan von Pumas, Holzwölfen und Bobcats. Er verlor einen seiner Hunde in einem Kampf mit einem Berglöwen, und ein anderer Hund sah sich einer ernsthaften Lebens- oder Todessituation gegenüber, als er einen Löwen verfolgte. 'Es ist eine große Erleichterung, Ihre Hunde zurückkommen zu sehen', erzählt Rich in einer der Folgen der Show. Er sagt auch, dass der Meister es nie erfahren würde, wenn ein Löwe einen Hund tötet, da es kein Zeichen gibt - der Hund ist einfach im Holz verloren.



Aussehen, Kleidungsstil

Rich hatte sehr lockiges hellbraunes Haar und hellblaue Augen. Er trägt einen Bart und einen Schnurrbart. Rich ist 1,80 m groß und wiegt etwa 80 kg. Sein Kleidungsstil ist sehr einzigartig, da er für seine Leidenschaft für die Jagd auf Hüte bekannt ist und diese mit den Reißzähnen und Krallen verschiedener Raubtiere verziert, die er getötet hat. Eines der einzigartigen Accessoires, mit denen er seine Hüte dekoriert, sind mehrfarbige Würfel - laut Rich bringen sie Glück.

Vermögen und Gehalt

Ab 2019 erscheint Rich nicht mehr in der 'Mountain Man'-Show. Er jagt Berglöwen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber die Höhe seines monatlichen Einkommens ist nicht bekannt, obwohl sein Nettovermögen auf fast 200.000 US-Dollar geschätzt wird, ähnlich wie bei Tom Oar. Sein TV-Showkollege Eustace Conway hat ein Vermögen von 2 Millionen US-Dollar angesammelt und verdient rund 130.000 US-Dollar pro Jahr durch seine Wildtieraktivitäten wie Holzeinschlag, Jagd usw. und durch seine Auftritte in der 'Mountain Man' -Serie.