celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie es wirklich ist, der kinderlose Freund zu sein

Beziehungen
unbenannt-3

Es kommt eine Zeit im Leben eines jeden Mädchens, in der ihre engen Freunde anfangen, Babys zu bekommen. Für mich hat es vor etwa fünf Jahren angefangen … und hat noch nicht aufgehört. Von meinen engsten Freundinnen würde ich sagen, dass 90% von ihnen jetzt Mütter sind. Das ist eine ziemlich große Zahl.

Wenn deine Freundschaft eng und deine Bindung stark ist, werden sich die Dinge nicht grundlegend ändern. Ihre Beziehung sollte intakt bleiben und Ihre Liebe zueinander wird nicht ins Wanken geraten. Aber bitte glauben Sie mir: Die Dinge werden sich ändern. Ihre Freundschaft wird ein ganz neues Aussehen annehmen, Ihre Gespräche werden anders und in gewisser Weise werden Sie sich wie zwei völlig unterschiedliche Menschen fühlen. Wegen dir sind .

Klar, du wirst immer noch das tun, was du immer getan hast: du wirst aufholen, du klatschst, du besprichst Fernsehsendungen und Musik, du machst Pläne und bist da, wenn der andere braucht other Sie. Und wenn Sie sich sehen – nicht so oft, aber es wird passieren – werden Sie eine tolle Zeit haben und diese Lücke füllen, die nur ein bester Freund füllen kann.



Kinderstühle für 1 Jahr alt

Aber die Änderungen. Die großen Unterschiede in Ihrem Leben. Sie sind dort. Sie sind offensichtlich. Nicht nur für Sie, die kinderlose (und in meinem Fall auch alleinstehende) Person, sondern auch für sie.

Wie ist es, der kinderlose Freund zu sein?

Dinosauriergeschenke für 5 Jahre alt

1. Du schreibst ihnen etwas Lustiges, stellst eine Frage oder sagst sogar um 22 Uhr Hallo. (weil Sie energiegeladen und wach sind und dies eine normale Stunde für Sie ist, um noch Dinge zu tun) und sie werden nicht antworten. Weil sie schlafen. Aber ihre Antwort wird um 6 Uhr morgens eintreffen, strahlende Augen und buschige Schwänze. (weil sie energisch und wach und mit einem kleinen Kind aufstehen) und du bist an der Reihe, nicht zu antworten. Denn DU schläfst. Ich kam vor kurzem an einem Samstagabend gegen Mitternacht nach Hause und hatte eine WIRKLICH lustige Geschichte, die ich meinen Mädchen erzählen konnte, wusste aber, dass keine von ihnen wach sein würde, um mit mir über meine Nacht zu plaudern. Aus diesem Grund finden viele meiner Wochenendgespräche (Telefonate, FaceTime, SMS) jetzt relativ früh morgens – äh, wenn ich endlich aufstehe – und den ganzen Tag über statt. Aber sobald die Uhr gegen 20 Uhr schlägt? Ich weiß, dass ich für den Tag offiziell den Kontakt zu meinen Damen verlieren werde. Heilige andere Zeitpläne, Batman.

2. Apropos Telefongespräche, Sie werden sie haben – sie haben nur einen neuen … Soundtrack. Weinende Babys, allgemeine Aufregung, Forderungen von winzigen Menschen im Hintergrund … Sie werden alles hören. Es wird viel länger dauern, bis du und dein Freund ein Gespräch oder eine Geschichte durchstehen, und es wird jede Menge Unterbrechungen geben (Hey, warte. Was? Nein, das kannst du jetzt nicht haben.) (Shhhh… Entschuldigung Ali, gib mir eine Sekunde, das Baby schreit) (LASS MICH DICH GERNE RUFEN ER SCHEISS ÜBERALL) – aber was zählt ist, dass du immer noch in Kontakt bist. Und Sie beide brauchen diese Gespräche.

3. Du, als kinderloser Mensch mit viel Freizeit im Internet, in den sozialen Medien und allgemein, weißt mehr über Dinge wie Popkultur, neue Musiker und Jugend-Slang-Begriffe und wirst es oft tun müssen schulen Sie Ihre Mutter-Freunde, was sie sind. Ich habe laut gelacht, als einmal eine SMS von meiner Freundin Beth hereinkam, in der stand, was ist eine Iggy Azalea? und dann Wochen später fragte sie, was bedeutet ‚Turn Down for What?‘? Ich bin glücklich, da zu sein und ihr diese Dinge zu erklären, und sie bringt mir wiederum all die Schwangerschafts- und Baby-bezogenen Dinge bei, von denen ich keine Ahnung habe.

4. Die geselligen Zusammenkünfte deiner Freundinnen mit Kindern bestehen aus anderen Kindergeburtstagsfeiern, Treffen mit anderen bezaubernden Familien und gesunden Aktivitäten mit G-Rating. Deine? Riegel. Saufen. Laute Musik. Massen. Junge Leute. Späte Nächte. Ausschweifung. Littttttttttttle anders. Und keiner von euch kann sich im Moment vorstellen, mit dem anderen zu tauschen.

5. Du lebst einen eher egoistischen Lebensstil: Du verwöhnst dich selbst, lässt dich Maniküre machen, lässt dir die Haare machen, kaufst Kleidung (natürlich für dich) und schläfst am Wochenende aus. Sie? Selbstlos. Sie laufen herum wie Wahnsinnige; Schlafentzug und bis zu den Ellenbogen in Spucke und Gott weiß was noch, Dinge zu kaufen und für ihre Kinder zu sorgen, tolle Mütter zu sein und ihre Familien an die erste Stelle zu setzen. Es rückt die Dinge wirklich ins rechte Licht und lässt mich die Mütter in meinem Leben noch mehr bewundern.

Also, klar: Unser Leben ist jetzt in gewisser Weise völlig anders. Manchmal ist es offensichtlicher als andere, und manchmal reden wir oder sind zusammen und es ist, als wären wir wieder 18 Jahre alt. Ich werde vielleicht nie mit meinen Freundinnen im selben Boot sitzen, um Kriegsgeschichten über Schwangerschaft und Mutterschaft und schmutzige Windeln auszutauschen, aber das ändert nichts daran, dass uns unsere Freundschaft und Liebe fürs Leben verbunden sind.

Und das wird sich NIE ändern.

tun deine Rippen in der Frühschwangerschaft weh?

Verwandter Beitrag: An meine Freunde, die vor mir Mütter wurden