celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wenn nicht alles in Ordnung ist: Mutterschaft und psychische Gesundheit

Live. Arbeiten. Gedeihen.

Die Pandemie hatte enorme Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Frauen, insbesondere bei Müttern, bei denen sich die Häufigkeit von Depressionen und Angstzuständen im vergangenen Jahr verdreifacht hat. Während es für viele Licht am Ende des Tunnels gibt, bringen die Belastungen unserer umgestalteten Lebensstile von Arbeit, Zuhause, Schule und Beziehungen Mütter an ihre Grenzen. In dieser Folge von Live.Work.Thrive wird ein Expertengremium über Hilfsmittel diskutieren, wie wir uns selbst und andere bei Angstzuständen und Depressionen unterstützen können und wann wir in allen Phasen der Mutterschaft Hilfe suchen sollten. Zu den Diskussionsteilnehmern gehören:

mit Seife den Mund eines Kindes auswaschen
  • Melissa Bernstein : Mitbegründer und Chief Creative Officer von Melissa und Doug investiert Millionen in ein umfassendes Online-Netzwerk zur Unterstützung des psychischen Wohlbefindens.
  • Dr. Katharina Birndorf : Mitbegründer und medizinischer Direktor des Motherhood Center of New York, das unterstützende Dienstleistungen für neue und werdende Mütter anbietet, die an Stimmungs- und Angststörungen leiden.