celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wenn Leute fragen, wie viele Kinder ich habe, ist dies meine Antwort

Verlust & Trauer
vier Kinder

ImagineGolf / Getty

Triggerwarnung: Verlust von Kindern

Bei jedem Tag der offenen Tür in der Schule, bei jedem Elternteil, der sich an den Seitenlinien zusammendrängt, in jedem Wartezimmer, bei jeder verstopften Kasse, wird eine Frage gestellt:



Wie viele Kinder haben Sie ?

kostenlose Spiele für Kinder unter 3

Und ich antworte immer vier. Dann beginnt die Mathematik. Der Fragesteller zählt immer kurz und bemerkt, dass meine Antwort immer mehr als drei Kinder sind, die mich normalerweise umkreisen. Der Preis, den ich dafür zahle, dass ich sie zu Kopfrechnen zwinge, sind mehr Fragen:

Der andere weg mit den Flügeln? Dieser wird meistens von lächelnden grauen Haaren gefragt, die versuchen, die Grandparent Pride-Flagge in jemandes Gesicht zu schwenken.

Babysittet Daddy den anderen? Wird normalerweise von neugierigen Frauen mittleren Alters gefragt, in der Hoffnung, dass wirklich kein Daddy auf dem Bild ist, damit sie später etwas Saftiges mit ihren ebenso neugierigen Freunden teilen können. Ich trage meinen Ehering oft am Mittelfinger, daher wird dieser oft nach einem kurzen Blick auf meine Hände gefragt. (Randnotiz: Papas babysitten nicht; sie Eltern. Genau wie Mamas.)

Heute mit leichtem Gepäck reisen? Vier Kinder sind eine ganze Handvoll! Das kommt von Leuten, die ich gerne die No Shit Sherlocks nenne. Sie weisen auf das Offensichtliche hin, um ihre Ideen beiläufig zu verstärken. Normalerweise drehen sich ihre Ideen darum, dass vier Kinder viele Kinder für eine Person sind. Seltsamerweise sind diese Leute dieselben, die gegen die kostenlose Geburtenkontrolle sind. Stelle dir das vor.

Mädchennamen, die ursprünglich Jungennamen waren

Ihre Fragen und das Gespräch enden normalerweise, wenn ich sie – völlig Fremde in öffentlichen Einrichtungen – in meine schmerzhafteste Wahrheit einweihe.

Mein ältester Sohn starb, als er fünf war.

Der 3. November 2011 war der schlimmste Tag meines Lebens. Sieben Tage vor meinem siebenundzwanzigsten Geburtstag wurde mein ältester Sohn von einer, wie wir dachten, anhaltenden Erkältung ergriffen. Es war plötzlich und entsetzlich, wie eine Pilzwolke, die sich auf unsere kleine Familie in unserer kleinen Straße konzentriert. Wie Strahlung breitete sich der Schmerz dieses Verlustes aus und betraf alle, die er berührte. Jeder Betroffene durchlief emotionale Mutationen, die veränderten, wer wir waren und was wir werden würden.

Auch wenn ich länger ohne ihn bin als mit ihm, ist es eindeutig schwer, diesen Schmerz laut zu erklären. Vor allem, wenn es um völlig Fremde geht, die kein Interesse an mir oder meiner Familie haben. So viele Leute wollen nur Dinge über dich wissen, damit sie sie in ihrer internen Klatschbank speichern können. Sie und Ihre Kämpfe werden zu Langeweilebrechern. Ich kann es nicht ertragen zu wissen, dass etwas so unglaublich schwächendes auf ego-steigerndes Geschwätz reduziert würde.

Lieblingsfragen, die man einem Typen stellen sollte

Gleichzeitig kann ich auf Nachfrage nicht antworten und ihn nicht einbeziehen. Zu sagen, ich habe drei Kinder, wäre gelogen. Es wäre die größte Lüge, die ich je erzählt habe. Obwohl er nicht physisch hier ist, ist er bei jeder meiner Aktionen präsent. Seine Schöpfung hat geschaffen, wer ich bin. Ob er hier ist oder nicht, er ist immer noch mein Kind.

Diese Lösung ist nicht einfach. Es ist nicht eines, das jedem passt. Mein Vater hat seinen einzigen Sohn verloren, als ich ein Kind war. Jahre später, als ich älter war, bemerkte ich, dass er auf Nachfrage eine offene Antwort gab. Die beiden habe ich noch zu Hause. Ich kann diese Art von Antwort verstehen. Ich kann es wirklich, wirklich. Wenn Sie den größten Schmerz hervorheben müssen, den Sie jemals bei der Laune einer anderen Person empfunden haben, werden Sie offen und verletzlich. Es gibt Menschen, die können es sich nicht erlauben, so zu fühlen. Und das ist in Ordnung. Es gibt keinen richtigen Weg zu trauern. Es gibt keine Regeln, wie man ein Elternteil mit einem toten Kind ist. Mein Weg ist der einzige Weg, den ich kenne.

ein Name, um deinen Freund zu nennen

Er wird immer ein Teil unserer Familie bleiben. Unabhängig von der Absicht der Frage, unabhängig von Ort oder Person, werde ich ihn für immer in die Zählung meiner Kinder aufnehmen.

1… 2… 3… 4

Ich habe vier Kinder.