Wenn Ihr Kind unerklärlicherweise in Nesselsucht ausbricht: Es ist üblich, aber stressig

Babys
Baby mit Nesselsucht

Prinzessindlaf / iStock



Als es das erste Mal passierte, war er nur ein Baby, 8 Monate alt oder so. Er hatte ein paar flache rote Beulen an seinen klobigen kleinen Beinen. Wir dachten, sie wären Mückenstiche zunaechst. Innerhalb von ein oder zwei Stunden verschwanden die Beulen und dann erschien eine neue Ernte auf seinem Arm. Die ganze Zeit spielte und lachte er – keine anderen Symptome. Aber als mehr auf seinem süßen Gesicht auftauchte, entschied ich, dass es an der Zeit war, ihn zum Arzt zu bringen.

Ich gebe zu, dass ich ein bisschen Hypochonder bin. Ich meine, ich war noch nie da, bevor ich Kinder hatte, aber wenn bei einem meiner Kleinen etwas ungewöhnlich ist, ist mein erster Instinkt: Okay, sie haben eine Art seltene Krankheit, die sie sicherlich töten wird. Und ja, obwohl sich mein Baby ganz normal verhielt (es schien nicht einmal zu jucken), befürchtete ich das Schlimmste.





Der Arzt untersuchte ihn, diagnostizierte bei ihm Nesselsucht und schickte uns nach Hause. Aber wovon sind sie? Ich fragte. Könnte ein Virus sein, könnte etwas sein, das er gegessen hat. Schwer zu sagen, antwortete er.

Schwer zu sagen? Sind Sie nicht der Experte für diese Dinge?

Wir sind diesem Fall nie wirklich auf den Grund gegangen (und er zog sich über zwei Wochen hin, was der Arzt für völlig normal erklärte). Es stellte sich jedoch heraus, dass dies oft die Diagnose ist, die Sie erhalten, wenn Ihr Kind einen Fall von Nesselsucht hat, ohne dass andere bedenkliche Begleitsymptome auftreten.

Beim zweiten Mal war das gleiche Kind 4 Jahre alt. Wir bemalten Ostereier und plötzlich wurde sein Hals ganz rot und er fing an zu kratzen. Ein paar Minuten später sah ich nach, und auch seine Schultern waren rot. Könnte es ein Sonnenbrand sein? Schließlich war es Anfang April ungewöhnlich warm und sonnig gewesen und wir hatten draußen gespielt.

süßer Name um ein Mädchen anzurufen

Innerhalb einer Stunde war das arme Kind von Kopf bis Fuß mit Striemen bedeckt, und ich vermutete sofort Nesselsucht. Diesmal sind sie wurden störte ihn jedoch, und wir besuchten später am Tag die Familie. Ich wollte herausfinden, was wir ihm geben sollten, damit er sich wohler fühlt, und sicherstellen, dass er niemanden ansteckt, falls es etwas anderes als Nesselsucht ist (Nesselsucht an sich ist nicht ansteckend).

Also brachten wir sein juckendes kleines Ich zum Arzt. Es war tatsächlich Nesselsucht, und diesmal hatten wir irgendwie eine Ursache: das Antibiotikum, das er in der letzten Woche wegen einer Doppelohrentzündung genommen hatte, und eine mögliche allergische Reaktion darauf. Die Ärztin würde immer noch nicht mit Sicherheit sagen, dass dies die Ursache der Nesselsucht war (bei Nesselsucht ist es wirklich schwer zu sagen, sagte sie), aber nachdem sie überprüft hatte, ob seine Ohren frei waren, sagte sie, wir sollten die Antibiotika absetzen und dass sie in ihre Akte vermerken würde, dass unser Sohn diese Antibiotika nicht noch einmal bekommen sollte.



Ich hatte diesmal viel weniger Panik wegen der Nesselsucht: Ich wusste, was sie waren, wie man sie behandelte (Benadryl wirkte Wunder) und dass sie es nicht ernst meinten.

Aber all das änderte sich in der folgenden Nacht, als seine allergische Reaktion (oder was auch immer es war) eine verrückte Wendung nahm. Plötzlich sagte mein Sohn, sein Knie und Fuß taten weh. Dann sagte er, dass seine Hand so weh tat, dass er seinen Löffel nicht halten konnte. Ich schaute und seine Hand, sein Fuß und sein Knie waren feuerrot mit riesigen Nesselsucht und ein bisschen geschwollen. Mir wurde klar, dass es Zeit für seine nächste Dosis Benadryl war, und ich dachte mir, dass deshalb alles aufflammte.

Aber ein paar Minuten später sagte er uns, dass er nicht laufen könne und fing an, im Haus herumzustolpern, wimmerte und sagte, dass alles weh tat. Lassen Sie mich Ihnen sagen, was auch immer die Ursache sein mag, wenn Ihr Baby plötzlich nicht mehr gehen kann und entsetzliche Schmerzen zu haben scheint, gehen Sie so ziemlich in den vollen Panikmodus – was ich gemacht habe.

Als ich die Nummer der Arztpraxis wählte (die anderen Vitalwerte meines Sohnes waren in Ordnung, also entschied ich mich, nicht 911 anzurufen), begann ich zu atmen und erinnerte mich daran, dass dies wahrscheinlich Teil der allergischen Reaktion war. Ich erinnerte mich, gelesen zu haben, dass Nesselsucht durch einen Überschuss an Histamin in Ihrem Körper verursacht wird und dass Schwellungen und Entzündungen oft damit einhergehen. Ich hätte nur nicht gedacht, dass mein ansonsten gesundes Kind dadurch plötzlich gehunfähig werden würde (habe ich das fürchterlich ausgedrückt?).

lustiger Sex und die Stadtzitate

Ich habe meine Lieblingsärztin angerufen und sie hat mich geduldig durch eine ganze Reihe von Fragen geführt. Sie wollte sichergehen, dass es keine ernstere Reaktion war, und fragte dann, ob er Fieber habe, esse, normal atme usw.

Ihr Fazit? Es ging ihm gut, und es klang, als wären die Schwellung und der Schmerz ein Ödem von der Histamin-Allergie. Ich sollte ihm seine Benadryl-Dosis, etwas Motrin, geben und ihn am nächsten Tag einnehmen, wenn die Schwellung nicht besser war.

Als die Medikamente einsetzten, fühlte sich mein Sohn viel wohler und schlief die Nacht ohne Piepsen durch. Am Morgen war er 100 %. Die Schwellung und der Schmerz waren abgeklungen, und er war sein übliches Ich, das buchstäblich von den Wänden hüpfte.

Innerhalb der Woche waren die Bienenstöcke weg (und dann hat er sich natürlich einen Magenvirus eingefangen, weil ich die glücklichste Mutter der Welt bin).

Also, ja, manchmal bekommt Ihr Kind plötzlich und unerklärlicherweise die Nesselsucht. Und wenn du so total durchdrehst wie ich, fühle ich dich. Sie sind ausgeflippt, plötzlich, hässlich, juckend und endlos . Und vergessen wir nicht die mögliche Schwellung oder die Tatsache, dass niemand zu wissen scheint, was sie verursacht.

Weil ich zu viel Zeit im Kaninchenbau von Google verbracht habe (Achtung: Gehen Sie nicht in Facebook-Erziehungsgruppen, es sei denn, Sie möchten eine Million Bilder von den schrecklichen Ausschlägen anderer Kinder sowie erschreckende Ausschlags- / Krankheitsgeschichten sehen), alles zu lernen Wenn es um Nesselsucht in der Kindheit zu wissen gibt, werde ich Ihnen einige wichtige Punkte mitteilen, die Sie beachten sollten, um Ihren Geist zu beruhigen, wenn Sie auch damit gesegnet sind. (Listenelemente mit ein wenig Hilfe von zusammengestellt Seattle Kinderkrankenhaus ):

1. Die meisten Nesselsucht werden durch Virusinfektionen verursacht (dies war meiner Meinung nach die Ursache, als mein Sohn noch ein Säugling war, weil er gerade eine Erkältung hatte). Andere häufige Ursachen sind bakterielle Infektionen, Bienenstiche, Essensallergien und Reaktionen auf Medikamente. Nesselsucht durch Kontakt mit Schadstoffen auf der Haut (wie Pflanzen und Reinigungsmittel) sind in der Regel auf den Bereich lokalisiert, in dem der Kontakt hergestellt wurde, nicht weit verbreitet. Etwa 30% der Nesselsucht haben keine bekannte Ursache.

zwei. Nesselsucht variiert in der Größe von nur wenigen Zentimetern bis zu mehreren Zoll über die Brust. Sie sehen oft aus wie Mückenstiche, jucken normalerweise und wechseln im Laufe der Reaktion den Ort. Mein Arzt sagte mir, dass es eine Woche bis 10 Tage dauern kann, bis die Reaktion vollständig abgeklungen ist!

3. Die meisten Fälle von Nesselsucht sind nicht lebensbedrohlich. Wenn Ihr Kind eine lebensbedrohliche allergische Reaktion hätte, würden Sie innerhalb von 30 Minuten oder höchstens zwei Stunden sofort Anzeichen sehen. Anzeichen einer schwerwiegenden anaphylaktischen Reaktion sind Schluck- oder Atembeschwerden. Wenn Ihr Kind eines dieser Anzeichen hat, wählen Sie so schnell wie möglich 911.

Fühlst du dich dadurch alles besser? Ehrlich gesagt, das meiste, was passiert, ist, dass Ihr Kind lächerlich aussieht, Sie verlieren es, wenn Sie sich fragen, ob WTF falsch liegt, und es gibt wahrscheinlich eine Menge Juckreiz.

Natürlich, wenn Sie haben irgendein Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, rufen Sie Ihren Arzt, die Notrufnummer 911 oder eilen Sie in die Notaufnahme. So harmlos so etwas normalerweise auch sein mag, ich glaube nicht, dass jemand vorsichtig genug sein kann, wenn es um die Gesundheit unserer kostbaren Kleinen geht.

wie alt muss man sein um in die vorschule zu gehen