celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wo ist Jonathan Gilbert heute? Wiki Bio, Vermögen. Verheiratet?

Schauspieler
Jonathan Gilbert

Wo ist Jonathan Gilbert heute? Wiki Bio, Vermögen. Verheiratet?

1. Oktober 2019 370

Inhalt



  • 1 Wer ist Jonathan Gilbert?
  • 2 Der Reichtum von Jonathan Gilbert
  • 3 Frühes Leben
  • 4 Kleines Haus in der Prärie
  • 5 Filmspecials und Ruhestand
  • 6 Persönliches Leben und soziale Medien

Wer ist Jonathan Gilbert?

Jonathan J. Gilbert wurde am 28. April 1967 in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren und ist ein ehemaliger Schauspieler, der zum Börsenmakler wurde. Bekannt wurde er durch seine Rolle in Fernsehprojekten wie 'Little House on the Prairie', einem von nur sechs Schauspielern in der Show, um während der gesamten Serie zu erscheinen.

Der Reichtum von Jonathan Gilbert

Wie reich ist Jonathan Gilbert? Ab Ende 2019 informieren uns Quellen über ein Nettovermögen von über 2,4 Millionen US-Dollar, das durch den Erfolg seiner verschiedenen Bemühungen verdient wurde. Während er Einkommen für seine Schauspielarbeit verdiente, kam der Großteil seines Vermögens später, als er Börsenmakler wurde. Während er seine Karriere fortsetzt, wird erwartet, dass auch sein Vermögen weiter zunimmt.





Geschrieben von Jonathan Gilbert (Willie Oleson) auf Freitag, 13. April 2012

Frühen Lebensjahren

Es gibt nur sehr wenige Informationen über Jonathans Leben vor seinem Aufstieg im Fernsehen, aber es ist bekannt, dass er von den Schauspielern Paul Gilbert und Barbara Cowen adoptiert wurde. Sein Vater trat in Fernsehshows wie 'The Duke', 'The Spike Jones Show' und 'Perry Mason' auf. Er wuchs zusammen mit der zukünftigen Schauspielerin Melissa Gilbert auf und die beiden spielten später in der Fernsehsendung 'Little House on the Prairie'. Er wurde auch der Adoptivbruder der Schauspielerin Sara Gilbert.

Beide Geschwister waren Kinderdarsteller, wobei Melissa als Erwachsener weiterhin Erfolg hatte, für 'Batman: the Animated Series' sprach und an der Reality-Tanzwettbewerbshow 'Dancing with the Stars' teilnahm. Sara Gilbert hingegen wurde Teil der Sitcom 'Roseanne' und hatte die wiederkehrende Rolle von Leslie Winkle in der Fernsehserie 'Big Bang Theory'. Auf der anderen Seite nur Jonathan gehandelt durch die Kindheit bis zu seinen Teenagerjahren, bevor er sich vom Handwerk entfernte.

Jonathan Gilbert

Kleines Haus in der Prärie

1974 wurde Gilbert in der NBC-Fernsehserie 'Kleines Haus in der Prärie', in dem er die Figur Willie Oleson für die nächsten neun Jahre spielte, einer von nur sechs Schauspielern, die für die gesamte Show übrig blieben. Die westliche Dramaserie folgt einer Familie, die in den 1870er Jahren auf einem Bauernhof lebte, und ist eine Adaption der Buchreihe von Laura Ingalls Wilder mit dem Titel 'Little House'. Dem Film ging ein zweistündiger Pilotfilm voraus, dann konzentrierten sich viele der Folgen auf die Reifung der zweiten Tochter der Familie sowie auf andere Themen, die die Familie und die Gemeinschaft betrafen.

Die Show befasste sich mit Themen wie Adoption, Alkoholismus und Vorurteile und erwies sich als so erfolgreich, dass sie mehrere Filmspecials und eine Spin-off-Show hervorbrachte. Viele der Darsteller und die Crew der Show würden Emmy Awards für das Werk oder Young Artist Awards im Fall von Melissa Gilbert gewinnen. Die Show ist nach wie vor beliebt und wird seit ihrer Ausstrahlung in den USA kontinuierlich in syndizierten Wiederholungen ausgestrahlt. Eine Fortsetzung des Films ist ebenfalls geplant, obwohl noch keine Schauspieler besetzt wurden.

jonas max ferris bio




Filmspecials und Ruhestand

Während der Arbeit an der Show wurde Jonathan Teil mehrerer 'Little House' -Specials, darunter 'The Little House Years', ein dreistündiges Special, in dem die Familie an ihre vergangenen Episoden erinnert und Clips aus der Serie zeigt.

Etwa zur gleichen Zeit hatte er die Gelegenheit, an dem Film 'The Miracle Worker' zu arbeiten, einem Biopic, das auf dem gleichnamigen Stück von William Gibson basiert und das Leben von Helen Keller und die Kämpfe ihrer Lehrerin Annie Sullivan darstellt.

Während des letzten Jahres von 'Little House on the Prairie' erschien er auch in 'Little House: Look Back to Yesterday'. Der 95-minütige Film wurde ausgestrahlt und ist der endgültige Auftritt von Matthew Labyorteaux als Albert. Im folgenden Jahr arbeitete er dann an 'Little House: The Last Farewell', das ebenfalls als 95-minütiger Film ausgestrahlt wurde und sein letzter Auftritt sein würde. Seitdem hat er sich leise von der Unterhaltungsindustrie entfernt und keine Projekte mehr angenommen, während seine Geschwister ihre Karriere fortsetzten. Laut einer Autobiographie von Sara Gilbert zog er Anfang 20 nach Kalifornien und dann nach New York City, wo er anfing als Börsenmakler arbeiten, was er bis heute tut.

Persönliches Leben und soziale Medien

Für sein persönliches Leben ist nicht viel über Gilberts romantische Beziehungen bekannt. Er war über diesen Aspekt seines Lebens nicht öffentlich und hat das Rampenlicht mit seinem Rücktritt von der Schauspielerei verlassen. Es ist nicht bekannt, ob er verheiratet ist, aber das ist wahrscheinlich der Fall, obwohl niemand Anstrengungen unternommen hat, um seinen aktuellen Status herauszufinden. Er kommuniziert auch nicht oft mit seinen Geschwistern, wobei beide zum Ausdruck bringen, dass die Dinge zwischen ihnen auseinander gerutscht sind, seit sie das Erwachsenenalter erreicht haben.

Einer der Gründe, warum es nur sehr begrenzte Informationen über ihn gibt, ist das Fehlen einer starken Online-Präsenz. Er hat keine Konten auf den wichtigsten Social-Media-Websites wie Facebook, Twitter und Instagram. Es gibt eine inoffizielle Seite, die ihm auf Facebook gewidmet ist, aber er ist in keiner Weise daran beteiligt. Er ist seit 2003 an der Börse tätig und hat dort möglicherweise Erfolg gehabt, wie es viele Makler tun. Die Zeit wird zeigen, ob weitere Informationen enthüllt werden oder ob er weiterhin außerhalb der Öffentlichkeit im Dunkeln leben wird, wobei sich nur die Fans seiner Show an ihn erinnern können.