celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wo ist Yvette Mimieux heute? Wiki Bio, Vermögen, Kinder

Schauspieler
Yvette Mimieux
/./.Wo ist Yvette Mimieux heute? Wiki Bio, Vermögen, Kinder

Wo ist Yvette Mimieux heute? Wiki Bio, Vermögen, Kinder

30. August 2019 132

Inhalt



  • 1 Wer ist Yvette Mimieux?
  • 2 Frühes Leben und Bildung: Aufwachsen in Hollywood
  • 3 Karriere-Anfänge: Von Elvis bemerkt, ein bestimmtes Lächeln, Yancy Derringer und mehr
  • 4 Sich einen Namen machen: Die Zeitmaschine, wo die Jungen sind, Licht auf der Piazza und mehr
  • 5 Die 1970er Jahre: Das tödlichste Spiel, das Gefängnis von Jackson County, das Schwarze Loch und mehr
  • 6 Das Zwielicht ihrer Karriere: Nachtpartner, obsessive Liebe, Berrenger und mehr
    • 6.1 Yvettes Einfluss auf Hollywood und die Wahrnehmung von Frauen
  • 7 Persönliches Leben: Ist Yvette Mimieux verheiratet? Hat sie Kinder?
    • 7.1 Wo ist sie jetzt?
  • 8 Körpermaße: Wie groß ist Yvette Mimieux?
  • 9 Vermögen: Wie reich ist Yvette Mimieux?
  • 10 Präsenz in sozialen Medien

Wer ist Yvette Mimieux?

Yvette Mimeux wurde am 8. Januar 1942 in Hollywood, Kalifornien, USA, unter dem Zeichen des Steinbocks geboren und ist eine 77-jährige US-amerikanische Schauspielerin, Autorin und Produzentin im Ruhestand. Sie begann ihre Karriere Ende der 1950er Jahre und entwickelte sich schnell zu einem der vielversprechendsten Stars der Mitte des 20. Jahrhunderts. Als ehemaliges Model war sie für ihre Schönheit und ihren Modestil bekannt, was zu zahlreichen Einladungen führte, Rollen in beliebten Shows und Filmen von den 1960er Jahren bis zu ihrer Pensionierung Anfang der 1990er Jahre zu übernehmen. Sie ist vielleicht am bekanntesten für ihre Rolle in 'The Time Machine' aus den 1960er Jahren, einem äußerst populären Science-Fiction-Film, der auf dem gleichnamigen Roman von H. G. Wells basiert. Zu ihren weiteren bemerkenswerten Credits zählen 'Where the Boys Are', 'The Black Hole' und 'Dark of the Sun'. Seit ihrer Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, hat sich Yvette mit sporadischen öffentlichen Auftritten und einem Fokus auf ihre vielen geschäftlichen Unternehmungen zurückgehalten.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#yvettemimieux # 1960 #thetimemachine #georgepal #weena #hgwells #timetravel #future #futur #temps #time # 302701 #expression #innocence #metrocolor #blonde #style #eloi #sciencefiction #scifi #icon #cultmovie #adventure #s

Steve Chen Park Ji-Hyun

Ein Beitrag von geteilt sniff.and.puff (@ sniff.and.puff) am 18. Februar 2019 um 9:26 Uhr PST

Frühes Leben und Bildung: Aufwachsen in Hollywood

Yvette wurde als Sohn von Eltern mit Migrationshintergrund in der Wiege des Showbusiness geboren. Ihre Mutter, Maria del Carmen Montemayor, stammte aus Mexiko, während ihr Vater, Rene Mimieux, Franzose war. Dieser vielfältige ethnische Hintergrund trug zu der atemberaubenden Schönheit bei, für die Yvette bekannt wurde. Wenn es um ihre frühesten Interessen geht, gibt es in allen maßgeblichen Quellen nicht viele Informationen, die Einzelheiten über diesen Teil ihres Lebens klären könnten, obwohl angenommen wird, dass sie eine Leidenschaft für Kunst und insbesondere für die Schauspielerei hatte. Dies ist keine Überraschung, da sie oft mit einigen der hellsten Sterne der Zeit über die Schultern streifte. Für ihre Ausbildung besuchte sie zunächst eine nicht näher bezeichnete örtliche Oberschule in ihrem Geburtsort, von wo aus sie sich 1960 immatrikulierte.

Mit Blick auf eine Schauspielkarriere entschloss sich Yvette, auf die Einschreibung an einem College zu verzichten, und trotz der Schwierigkeiten, mit denen die Schauspielerinnen der damaligen Zeit täglich konfrontiert waren, beharrte sie und verdiente sich ihren Platz in Hollywoods Elite. Wie sie erwartet hatte, war die Straße alles andere als angenehm.

Karriere-Anfänge: Von Elvis bemerkt, ein bestimmtes Lächeln, Yancy Derringer und mehr

Noch vor der Immatrikulation begann Yvette verschiedene Wege zu erkunden, um ein Model zu werden. Angesichts der Tatsache, dass sie aufgrund ihres gemischten Erbes ein exotisches Aussehen hatte, war es offensichtlich, dass sie ihre Attraktivität nutzen konnte, um Bekanntheit zu erlangen. Das Schauspielern war nicht ihre erste Option, und sie dachte erst eines schicksalhaften Tages darüber nach - 1957 suchte die Art von Rock'n'Roll und bekanntem Herzensbrecher Elvis Presley nach attraktiven Frauen, um eine kleine Rolle zu übernehmen (Mädchen) im Bikini ') in seinem kommenden Film' Jailhouse Rock '. Er organisierte einen Schönheitswettbewerb in dem Yvette antrat und das Finale erreichte.

Yvette Mimieux

Obwohl Presley nicht gewann, lobte sie sie für ihr Aussehen und ihre Ausstrahlung und führte an, dass sie im Showbusiness eine glänzende Zukunft habe. Ebenfalls anwesend beim Wettbewerb war renommierter Manager Jim Byron, die sich sofort an die damals 15-jährige Yvette wandte und ihr vorschlug, als Vollzeitbeschäftigte zu arbeiten. Ermutigt durch diese positiven Kommentare eines Rockstars und eines Mannes mit Erfahrung im Showbusiness, begann Mimieux Schauspielunterricht zu nehmen. Es zahlte sich aus, als sie ihr Debüt in 'A Certain Smile' gab, mit einem anschließenden Auftritt als Ricky in 'Yancy Derringer'.



Sich einen Namen machen: Die Zeitmaschine, wo die Jungs sind, Licht auf der Piazza und mehr

Nach ihren ersten beiden Auftritten wurde Yvette von Hollywood-Regisseuren und Produzenten bemerkt, mit Gerüchten über einen aufstrebenden Stern, der durch die Stadt wirbelte. Die 1960er Jahre waren ein großartiges Jahrzehnt für sie, da sie zuerst in 'One Step Beyond' und dann in 'Platinum High School' auftrat, was sich nur als Ouvertüre für ihren großen Durchbruch herausstellte - den Teil von Weena in 'The Time Machine' '.

Jennifer Nicole Lee Höhe

Denken Sie daran, dass die 1960er Jahre ein Jahrzehnt waren, das von Science-Fiction dominiert wurde, und der Film ein Kassenschlager war. Es war riskant, eine 18-jährige Schauspielerin in einer so großen Rolle zu besetzen, aber Yvette hatte eine erstaunliche Chemie mit Rod Taylor und hinterließ ihre Spuren in der Filmindustrie für immer. Im selben Jahr trat sie in einem weiteren von der Kritik gefeierten Film auf, 'Where The Boys Are' - ihre Rolle als Melanie Tolman wurde weithin gelobt, da sie sich als wesentlich für den Erfolg dieses Filmhits erwies. 1962 trat sie in einer Reihe von Filmen auf, von denen der bedeutendste 'Licht auf der Piazza' war. Danach tobte Yvette und trat in vielen TV-Shows und Filmen auf, darunter 'Dark of the Sun'.

Die 1970er Jahre: Das tödlichste Spiel, das Gefängnis von Jackson County, das Schwarze Loch und mehr

Mit der gleichen Kraft, die sie zu Beginn ihrer Karriere zeigte, trat Yvette in die 1970er Jahre ein. Ihre erste Rolle des Jahrzehnts war in 'The Most Deadly Game', einem Krimidrama, das sich um eine Gruppe hochqualifizierter Detektive und Agenten dreht, die die Aufgabe haben, die schwierigsten Verbrechen in ihrer Stadt aufzuklären. Ihre Figur Vanessa Smith nutzte ihre College-Ausbildung, um Rätsel und Rätsel zu lösen, die Jonathan Croft und Ethan Arcane nicht lösen konnten.



Nach 'Journey Into Fear' und 'The Neptune Factor' beeindruckte Yvette in einer Hauptrolle in 'Jackson County Jail', einem aufregenden Krimidrama, in dem ihr Charakter von einem Polizisten in einem Gefängnis vergewaltigt und gefoltert wird. Der Film war ein Kassenschlager, und Mimieux lieferte erneut eine umwerfende Leistung. Später in diesem Jahrzehnt war sie in 'Snowbeast', 'Ransom for Alice' und 'Disaster on the Coastliner' zu sehen, die die Höhepunkte ihrer Serie erfolgreicher Fernsehfilme waren. In 'The Black Hole' von 1979 kehrte sie mit der Rolle der Offenheit, aber List zur Science-Fiction zurück Dr. Kate McCrae. Zu diesem Zeitpunkt war Yvette bereits ein weltweit bekannter Superstar.

Das Zwielicht ihrer Karriere: Nachtpartner, obsessive Liebe, Berrenger und mehr

Im Gegensatz zu der großen Anzahl von Schauspielern in den 1960er und 1970er Jahren beschloss Yvette, sie 1980 etwas abzumildern, was nur sporadisch auftrat. Eine bemerkenswerte Rolle war die von Elizabeth McGuire in 'Night Partners', einer Hausfrau, die der Polizei von Bakersfield bei einem Fall von Vergewaltigung und Entführung unbedingt helfen will. Während der Film von Kritikern nicht hoch bewertet wurde, wurde Yvette für eine weitere beeindruckende Leistung gelobt.

1984 überraschte alle ihre Fans, als sie als Produzentin in 'Obsessive Love' debütierte und auch die Hauptrolle in dem TV-Drama über eine Frau spielte, die sich in einen Seifenopernstar verliebt und ihn verfolgt. Im Gegensatz zu den meisten Schauspielern und Schauspielerinnen, die solche Experimente durchführen, erwies sich Yvettes Debüt als Produzent als Erfolg und erhielt positive Kritiken. In 'Berrenger's' spielte sie die Rolle von Shane Bradley, der sich als integraler Bestandteil der Handlung dieser 12-Episoden-Show herausstellte. Ihr letzter Kredit war als Deena Swanson in der mit dem Emmy Award nominierten Dramaserie 'Lady Boss'; Für den damals 50-jährigen Star war es ein guter Ausgang.

Yvettes Einfluss auf Hollywood und die Wahrnehmung von Frauen

Yvette Mimieux war eine der ersten Schauspielerinnen, die sich offen gegen das Patriarchat in Hollywood aussprach. In den frühen 70er Jahren schrieb sie ihren eigenen Thriller und brachte ihn zu Leonard Goldberg und Aaron Spelling, zwei renommierten Produzenten. Das Drehbuch gefiel ihnen so gut, dass sie es sofort bei NBC einreichten, was zu einer Genehmigung führte, und der Film 'Hit Lady' wurde ein Erfolg. Mimieux war jedoch immer noch unzufrieden mit der Rolle der Frau in der Filmindustrie. 'Die Frauen, die sie [männliche Drehbuchautoren] schreiben, sind alle eindimensional', bemerkte Yvette. 'Sie haben keine Komplexität in ihrem Leben. Es ist alles Oberfläche.

Geschrieben von Yvette Mimieux für immer auf Sonntag, 30. Juni 2019

Ted Vernon Alter

Es gibt nichts zu spielen. Sie sind entweder Sexobjekte oder Vanillepudding. ' Es stellt sich heraus, dass dies nicht ihr erster Versuch war zu schreiben, da sie zuvor Kurzgeschichten und Nachrichtenartikel unter einem Pseudonym geschrieben hatte. 1984 'Obsessive Love' war ein beispielloses Projekt, vor allem, weil es eine Stalkerin zeigte. In einem Interview mit der New York Times hatte sie Folgendes zu ihrem zweiten Projekt zu sagen: „Ich liebe wilde, barocke, leicht übermäßige Theaterideen, und weil das Fernsehen so viel Material benötigt, besteht die Möglichkeit, einige dieser seltsamen Ideen umzusetzen. '

Persönliches Leben: Ist Yvette Mimieux verheiratet? Hat sie Kinder?

Trotz mehrfacher Gerüchte in den letzten Jahren ist Yvette derzeit unverheiratet, aber dreimal verheiratet. Ihre erste Ehe war 1959 im zarten Alter von 17 Jahren mit Evan Engberger - es gibt weder Informationen über das Datum ihrer Scheidung noch über den Grund. 1972 heiratete sie den berühmten Regisseur Stanley Dolen, die beiden wurden jedoch 1985 geschieden. Ein Jahr später ging Yvette eine Ehe mit dem Gründer und emeritierten Vorsitzenden von Oakwood Worldwide, Howard Ruby, ein. Die beiden blieben bis zu Rubys Tod im Jahr 2011 verheiratet. Mimieux hat keine Kinder.

Wo ist sie jetzt?

Nach ihrer Pensionierung blieb Yvette außerhalb der Öffentlichkeit. Obwohl sie ihr Brot und Butter war, konzentrierte sie sich auf andere Dinge. Laut mehreren Berichten hatte sie bereits angefangen, über das Leben nach dem Showbusiness nachzudenken, sich an der University of California in Los Angeles (UCLA) eingeschrieben und einen Bachelor-Abschluss in Archäologie erworben. Sie gründete auch ein Geschäft mit haitianischen Produkten und verdiente ihr einiges Geld. Mit ihrem Gehalt als Schauspielerin bereiste sie die Welt und besuchte berühmte archäologische Stätten. In den 1990er Jahren startete sie ein erfolgreiches Immobiliengeschäft und besaß mehrere Resorts und Gebäude in Kalifornien und Mexiko.

Linda Durbesson Bio

Körpermaße: Wie groß ist Yvette Mimieux?

Yvette Mimieux ist 165 cm groß und ihre wichtigsten Statistiken sind 34-22-35. Es sind genau ihre blonden Haare und ihre tiefblauen Augen, die zu ihrem ikonischen Image beigetragen haben und sie im 20. Jahrhundert von den anderen Schönheiten Hollywoods abheben ließen.

Vermögen: Wie reich ist Yvette Mimieux?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie wohlhabend Yvette wirklich ist? Laut maßgeblichen Quellen hat sie ein Vermögen von ungefähr 5 Millionen US-DollarSeit Mitte 2019 häufen sie sich aufgrund ihrer beeindruckenden Arbeitsmoral, die sie seit mehr als 30 Jahren regelmäßig in Filmen und TV-Shows zeigt. Im Gegensatz zu den meisten Schauspielern und Schauspielerinnen, die es schwer haben, sich an das Leben nach Hollywood zu gewöhnen, investierte sie ihr Geld erfolgreich in Apartmentkomplexe und Resorts.

Yvette Mimieux und George Hamilton im LICHT IN DER PIAZZA ('62) #LetsMovie #SummerLooks pic.twitter.com/VE1bDw12ha

- TCM (@tcm) 30. Juli 2016

Social Media Präsenz

Dank des stetig wachsenden Verständnisses, das Social Media für das weltweite Publikum hat, ist es im besten Interesse der meisten Prominenten, ihre Fans über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten und so ihre Bewertungen und Gewinne zu erhalten und potenziell zu steigern. Es scheint jedoch nicht so, als wäre Yvette überhaupt damit beschäftigt, sich an diesem Trend zu beteiligen, da ihre Präsenz in sozialen Netzwerken derzeit so gut wie allgegenwärtig ist. Als pensionierte Schauspielerin im achten Jahrzehnt ihres Lebens braucht sie offenbar keine sozialen Medien.