celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum ich mich – und die Teenager-Mädchen in meinem Leben – mit Selbstverteidigungswaffen bewaffne

Frauenthemen
Sich beim Gehen unsicher fühlen

Scary Mommy und LittleCityLifestylePhotography/Getty

Für unseren Weihnachtsgeschenktausch letztes Jahr hat eine meiner Freundinnen unserer Kaffeegruppe Bombas und Pink geschenkt Pfefferspray Schlüsselanhänger. Dieses Jahr werde ich meinen Nichten etwas in der Art von schenken Lippenstift Taser oder taktische Stifte .Dazu unaufdringlich, schick Waffen sind das perfekte Geschenk und passen gut in den Weihnachtsstrumpf jeder Frau!

Was für ein Quatsch. Und der Bullshit dreht sich nicht darum, begrenzten Lagerplatz für eine Petite abzugeben Selbstverteidigung Waffe; der bullshit ist die hässliche aber realistische tatsache, dass wir frauen uns überhaupt mit waffen bewaffnen müssen. Und warum müssen wir? Weil wir Frauen sind.



Die britische Rechtsanwältin Harriet Johnson reagiert auf das kürzliche Verschwinden des Londoners Sarah Everhard Das hatte sie in ihrem Viral zu sagen Tweet vom 10. März :

Johnson übertreibt nicht. Seit ich alt genug war, um mit dem Stadtbus zur Schule zu fahren, wies meine Mutter mich an, nach den Augen zu greifen und sie wie Oliven auszustechen, wenn ich angegriffen würde. Meinen Freundinnen und mir wurde gezeigt, wie man Schlüssel hält, um sich zu verteidigen. (Schieben Sie sie nicht zwischen Ihre Finger; schließen Sie Ihre Faust um ein oder zwei von ihnen, damit sie zum Durchstechen verwendet werden können. Denken Sie an die Duschszene in Psycho.) Und jeder wusste, dass Sie Feuer schreien sollten, wenn Sie angegriffen wurden – denn wenn Sie geschrien haben Vergewaltigung würde niemand kommen.

Kostümideen für 12-Jährige

Ich habe versucht, Pfefferspray bei mir zu tragen, aber ein unglücklicher Vorfall hat das ins Wanken gebracht. Es stellt sich heraus, dass jemand dafür bezahlen wird, wenn ein Kind die Schlüssel eines Lehrers stiehlt und einen Sprühregen durch den Flügel einer High School macht – was dazu führt, dass mehr als 300 hackende und in Panik geratene Schüler und Lehrer evakuiert werden. (In diesem Fall war es zum Glück der bald zu Hause unterrichtete Erstsemester-Täter. Nach einer zerknirschten Entschuldigung und einem schnellen Eingreifen der Lehrergewerkschaft durfte dieser Lehrer meinen Job behalten, solange ich nie Paprika mitbrachte wieder in die Schule. Und zum Glück litt niemand unter anhaltenden Post-Pfefferspray-Effekten.)

Ich habe auch versucht, mich mit a zu bemannen Kitty Kat , ein brillanter Selbstverteidigungs-Schlüsselanhänger aus Metall, der den Umriss eines Katzenkopfes darstellt. Leider wurde es von einem Polizisten im Büro des Außenministers beschlagnahmt. So lief es ab:

Polizist: Das könnte ziemlichen Schaden anrichten.

Ich: Wirklich?! Darauf wollte ich hinaus!

Polizist: Der einzige Zweck für diese ist, jemandem Schaden zuzufügen –

Ich: Ich weiß!

Polizist: – und deshalb sind sie illegal.

Eine Sache, die ich an meiner lieben Kitty Kat wirklich geliebt habe, ist die Art und Weise, wie Sie Ihre Finger durch die Augenlöcher stecken und sie wie ein Paar halten konnten Schlagring . Zu oft hört man von Pfefferspray, gegen das sich gewendet wird Opfer – und ich kann mir vorstellen, dass es für jedes Selbstverteidigungswerkzeug, Taser, Taschenmesser, Schraubendreher usw. ungefähr gleich ist. Ein Angreifer könnte jedes davon leicht aus einem wackeligen oder verschwitzten oder gefrorenen Griff schlagen. Aber versuchen Sie, meine Kitty Kat von meinen knorrigen, knochigen Knöcheln zu lösen, und ich werde Ihnen die Augen ausstechen ( wie Oliven! ) mit ihren entzückenden Ohren.

Daria Kulkova/Getty

Wenn es Bullshit ist, dass wir Frauen uns bewaffnen müssen, ist es doppelter Bullshit, dass wir nach akzeptablen Selbstverteidigungswaffen suchen müssen. Wenn Sie unsere Optionen durchsuchen, werden Sie sich selbst verwirren. In Rhode Island , Elektroschocker sind illegal; in North Carolina , sie sind legal, aber Sie können Ihr Eigentum nicht verbergen und wegtragen. In Michigan , Pfefferspray ist legal so lange wie es ist weniger als 1,2 oz. und enthält nicht mehr als 18 % Oleoresinpaprika; in New Jersey , du kannst es haben wenn Du bist 18 und kein Schwerverbrecher. Und in 21 Staaten sind Kitty Kats auf Hochtouren illegal . Alle 50 Bundesstaaten stimmen darin überein, dass Wattestäbchen und Styropor ohne Einschränkungen legal sind – also können wir diese genauso gut mitnehmen, um unsere Raubtiere abzuwehren.

In ihrem Artikel für Mütterlich , behauptet Jamie Orsini wütend, dass das Gespräch darüber, wie sich unsere Frauen schützen sollten, fehlgeleitet ist; Die Verantwortung muss bei den Männern liegen. Anstatt unseren Töchtern Vergewaltigungspfeifen zu geben, sagt sie, sollten wir unseren Söhnen beibringen, nicht zu vergewaltigen.

Ich kann Orsini nur zustimmen. An diesem Punkt sehen zu viele unserer Söhne Vergewaltigung als potenzielle Pointe, etwas, worüber sie schnauben und kichern können. Ölmann aus Texas Clayton Williams hat einmal einer Gruppe, darunter auch Reportern, gesagt, dass Vergewaltigung ein bisschen wie das Wetter ist. Wenn es unvermeidlich ist, entspannen Sie sich und genießen Sie es. (Er erklärte später, dass er scherzte. Urkomisch, Clay, wirklich urkomisch.) Heartthrob Jason Momoa öffentlich gewitzelt: Ich liebe Science-Fiction und Fantasy, weil ich schöne Frauen vergewaltigen kann. (Er entschuldigte sich später für seine wirklich geschmackloser Kommentar [Augenrollen hier einfügen].) Und Trumpf ? Wer muss schon durch die P*ssy-Hymne daran erinnert werden, dass er sie packt – von einem großen Prozentsatz der Öffentlichkeit als Umkleidekabinen-Geplänkel abgeschrieben?

Dies ist nur eine kleine Auswahl von nicht allgemein verachteten Vergewaltigung Humor – und es ist leider ein Spiegelbild einer abgefuckten Gesellschaft. Schrecklich abgefuckt. Haben wir seit 1990 Fortschritte gemacht, als Williams seine schöne Vergewaltigungs-Wetter-Analogie machte? Ist es an der Zeit, dass wir unseren Töchtern die Selbstverteidigung nehmen können? Vergewaltigung pfeift ?

Offensichtlich noch nicht. Und deshalb werde ich diesen Dezember für jede Nichte eine süße und potenziell tödliche Kitty Kat wunderschön einpacken. Illegal oder nicht, ich stecke auch einen in meinen eigenen Strumpf.