celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum ich meinem Sohn die glitzernden Schuhe von Walmart holen lasse

Kinder
Glitzer-Turnschuhe-1

Mit freundlicher Genehmigung von Kristin Smysniuk



Diese. So sieht ein glückliches Kind aus! Und dies zu tippen ist eine Mutter, die ihr Herz offen hält, um zu lernen.

Heute haben wir uns neue Schulschuhe geholt. Etwas, das Elliot und Bennett hassen und Sawyer und ich LIEBEN. Schuhkauf ? Hallo? Wird alles besser als das, denke ich nicht.





Wir haben eine gewisse Geschichte mit Schuhen, Sawyer und ich. Daher versuche ich immer, sehr präsent und sehr bewusst zu sein, während wir dies tun.

Ich beobachte seine Körpersprache. Studieren Sie sein Gesicht. Beobachten Sie, wohin er gezogen wird und wohin er letztendlich geht.

Als wir zur Schuhabteilung gingen, war mir klar, dass wir an den Mädchenregalen vorbeikommen würden, bevor wir zu denen für Jungen kamen.

Als wir an dem Regal mit dem Killerrosa, Lila, Glitzer und Metallic vorbeigingen, beobachtete ich Sawyers Gesicht.

Er leuchtete. Sein kleiner Körper bewegte sich instinktiv auf ihn zu, aber er fing sich jedes Mal wieder auf und ging weiter auf die Jungenabteilung zu.

Ich fragte mehrmals, ob er aufhören möchte, ob er etwas ausprobieren oder anprobieren möchte, aber er blieb schüchtern, loszulassen. Und so machte er sich auf den Weg in die Jungenabteilung.



Schuh für Schuh. Stil nach Stil. Der Vorgang war der gleiche. Ziehe sie an, laufe herum und dann, wenn er gefragt wurde, was er denke, zuckte er mit den Schultern und sagte: Sie sind in Ordnung, denke ich.

Keine Aufregung. Keine Energie. Nur die Existenz in einem Raum, in dem er nicht glücklich war. Und jedes Mal, wenn ich seine Reaktionen beobachtete und mich ein wenig näher an seine Augen heranzog, war ich beeindruckt, wie früh uns beigebracht wurde, wer wir sind und nicht sein sollen. Was ist für uns gemacht und was nicht. Was wir ansprechend finden dürfen und was nicht.

fiese sexting textnachrichten für ihn

Und das ist ein Kind, das aus einem Zuhause kommt, in dem das nichts ist.

Farben sind nicht geschlechtsspezifisch.

Glitzer ist nicht tabu.

Und es gibt nie eine Zeit, in der er nicht ganz er selbst sein darf.

Doch hier stehen wir. Ausgebildet. Konditioniert. Unglücklich mitten im Schuhgang. Sein, wer wir nicht sind.

Warum ich meinem Sohn die glitzernden Schuhe von Walmart kaufen lasse

Mit freundlicher Genehmigung von Kristin Smysniuk

wie man guten Sex im Auto hat

Als ich ihn beobachtete, eine Zeile, die ich kürzlich aus Glennon Doyles Buch gelesen hatte Ungezähmt klang immer klarer in meinem Kopf:

Zehn ist, wenn wir lernen, gute Mädchen und echte Jungs zu sein. Zehn ist, wenn Kinder anfangen zu verbergen, wer sie sind, um das zu werden, was die Welt von ihnen erwartet. Um zehn herum beginnen wir, unsere formale Zähmung zu verinnerlichen.

Er wurde gezähmt. Und ich ließ es geschehen. Also sagte ich, warte hier nur eine Sekunde, Kumpel, und ich nahm meine tränenerfüllten Augen um die Ecke.

Während ich ging, flackerte die verinnerlichte Erzählung, die mir die Welt beigebracht hatte, in meinem Kopf auf:

Was ist, wenn man sich über ihn lustig macht?

Was ist, wenn seine Freunde es nicht verstehen?

Was ist, wenn die Welt ihn zerquetscht?

Vielleicht sollten wir einfach bei den Jungenschuhen bleiben?

Aber diesmal lasse ich eine andere Stimme lauter sprechen.

Was ist, wenn er denkt, dass ich ihn zähme?

Und das hat mir gereicht. Ich kann ihm helfen, wenn Kinder grausam sind, ich kann ihm helfen, wenn Menschen sein Herz brechen, ich kann der Welt eine kleine Rebellion nach der anderen beibringen. Aber ich kann nicht derjenige sein, der ihn zähmt.

Warum ich meinem Sohn die glitzernden Schuhe von Walmart kaufen lasse

Mit freundlicher Genehmigung von Kristin Smysniuk

Damit habe ich also die funkelnden, holografischen High Tops gefunden, auf die er seine Augen hatte, und ich betete, dass sie seine Größe hatten.

Dann hob ich sie auf und ging um die Ecke … Schau mal, was sie in deiner Größe haben, Bär!

Dann kam es. All die guten Sachen.

Das Feuerwerk.

Das Lachen.

Das Lächeln.

Die Aufregung.

DAS AUSZIEHEN. Die kraftvolle Befreiung vom Anhalten des Atems. Die tiefe Freiheit, die mit dem Gefühl einhergeht, bestätigt und wirklich GESEHEN zu sein.

Wir haben diese Saugnäpfe schneller in den Einkaufswagen geworfen, als Sie sich vorstellen können, und haben sogar ein zweites Paar pink-schwarze Schuhe für den Innenbereich bekommen. Dann haben wir glücklich den Rest unserer Artikel bei Walmart mit ihm gesammelt, aufgeregt, nach Hause zu kommen, weil er ein Hemd und eine Krawatte kennt, die perfekt dazu passen. Und mein Herz war glücklich.

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es noch einmal: Es geht nicht um die Schuhe. Es geht darum, die Narrative in Frage zu stellen, die die Welt in uns verwurzelt hat. Es geht darum, den Status quo in Frage zu stellen und zu sein, wer wir sind, anstatt das, was die Welt zu sein glaubt.

Es geht darum, unseren Kindern die Kraft zu zeigen, sich selbst vollständig und vollständig zu kennen und ihnen den Raum und die Freiheit zu geben, genau das zu sein, was sie sind.

In dem neuen The Chicks-Song, Young Man, gibt es eine Zeile, die sagt, dass du von mir bist, nicht von mir. Gehen Sie Ihre eigene krumme Linie. Alles wird gut.

Das ist mein Beruf. Er ist von mir, nicht von mir. Und meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass es nie einen Moment gibt, ob seine Mutter und sein Vater hinter ihm stehen. Und es soll ihm – eine kleine Rebellion nach der anderen – zeigen, dass er nicht hier ist, um das zu sein, was die Welt will, sondern um seinen eigenen krummen Weg zu gehen, wo immer das Glück liegt.

Schmutzige Rätsel mit Antworten für Erwachsene

Zeitraum. Punkt.