celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum ich mir wünschte, ich hätte mich nicht darüber beschwert, dass ich das Standard-Elternteil bin

Alleinerziehende & Schrittelternschaft
Beschweren Sie sich nicht darüber, dass Sie ein Standard-Elternteil sind

Stefanie Harrington Fotografie



Ich bin so über das Lesen von Artikeln über das Standard-Elternteil.

Ich verstehe – wenn Sie eine Mutter sind, haben Sie wahrscheinlich die Last, die Familie über Wasser zu halten. Sie müssen die Arzttermine vereinbaren und die Geburtstagsfeiern einplanen. Sie sind immer derjenige, der Milch zur Einkaufsliste hinzufügt, und Sie sind derjenige, der die Mahlzeiten plant. Sie bringen die Kinder ins Bett und haben dann immer noch das Gefühl, dass Sie noch tausend andere Dinge erledigen müssen, bevor Sie tatsächlich den Sack hauen. Viele der täglichen, undankbaren Aufgaben fallen Ihnen zu, weil Sie die Standardeltern sind.



Wie man mit einer geschlechtslosen Ehe umgeht


Ich verstehe, wie du dich fühlst, weil ich einst so war wie du. Das habe ich mal geteilt viraler Artikel über das Standard-Elternteil mit meinen Freunden. Wir diskutierten ausführlich darüber, und ich erinnere mich, ihnen gesagt zu haben, dass ich definitiv das Standard-Elternteil war und dass es mein Leben manchmal unmöglich machte.

Viele Jahre lang war ich für viele der Aufgaben verantwortlich, die dazu gehören, einen Haushalt mit Kindern zu führen – Essensplanung und Camp-Anmeldung und das Besorgen der richtigen Windeln. Ich habe auch außerhalb des Hauses gearbeitet, aber da mein Job flexibler war als der meines Mannes, habe ich die Rolle des Elternteils übernommen, der normalerweise mit einem kranken Kind zu Hause bleibt. Aber mein Leben war nicht unmöglich.

Mein Leben war chaotisch und unvollkommen, aber es war großartig. Ich wünschte nur, ich hätte öfter darüber nachgedacht, anstatt so viel Zeit damit zu verbringen, mich darauf zu konzentrieren, wer zuletzt das Wohnzimmer gesaugt hat. Denn jetzt bin ich nicht mehr das Standard-Elternteil. Ich bin der nur Elternteil. Mein Mann ist weg – nach einem kurzen Kampf gegen den Krebs von uns beraubt – und ich bin mit drei kleinen Kindern allein geblieben. Diese standardmäßigen Dinge, die ich früher gemacht habe, scheinen nichts im Vergleich zu der enormen Aufgabe zu sein, Kinder alleine aufzuziehen.

Als Standard-Elternteil in einer ansonsten glücklichen Ehe haben Sie den Luxus, sich darüber zu beschweren, wer die Kinder zum Einkaufen in die Schule bringt oder sich vor dem Fototag daran erinnert, sich die Haare schneiden zu lassen. Es bedeutet, dass Sie wissen, dass Ihr Partner einen Teil des Gewichts trägt, auch wenn es ungleich ist. Es bedeutet, dass Sie wissen, dass Sie nicht jede Entscheidung alleine treffen müssen, auch wenn Sie einige der Entscheidungen alleine treffen.

Ich sage nicht, dass wir nicht nach mehr Gleichberechtigung in unseren Beziehungen streben sollten. Ich sage nicht, dass es fair ist, dass Frauen in heterosexuellen Beziehungen zu Hause normalerweise größere Rollen übernehmen. Was ich sagen möchte, ist, dass die Arbeit des Standard-Elternteils zwar ärgerlich ist, aber nicht einmal annähernd die gleiche Menge an Arbeit, die Sie aufbringen müssen, wenn Sie wirklich alleinerziehend sind.

jüdische Nachnamen beginnend mit m

Das Schwierige daran, alleinerziehend zu sein, ist nicht das, worüber ich mich beschwert habe, als ich Standard-Elternteil war. Es ist eigentlich gar nicht so schwer, dafür zu sorgen, dass alle Schularbeiten erledigt sind und die Kinder ihre Hausaufgaben machen. Es ist zwar frustrierend und zeitaufwendig, aber eigentlich nicht schwer .



Das Schwierige daran, alleinerziehend zu sein, ist, den Tag zu beenden und nichts mehr zu haben, aber zu wissen, dass es niemanden mehr gibt, der vor dem Schlafengehen Geschichten liest. Was schwer ist, ist, zu jedem Baseballspiel der ersten Klasse zu gehen, weil es keine anderen Eltern für Ihr Kind gibt. Das Schwierige ist, immer derjenige zu sein, der sein jüngstes Kind trägt, denn es geht zu niemandem außer einem Elternteil – und es gibt nur einen von Ihnen.

sexuelle Anmachsprüche zu einem Mädchen

Es ist zu wissen, dass es keine Pause gibt. Je. Es ist zu wissen, dass Sie, wenn der Anruf von der Schulkrankenschwester eingeht, definitiv Ihren Job aufgeben müssen, um sich um Ihr kotzendes Kind zu kümmern. Es ist zu wissen, dass Sie (und nur Sie) die Nacht in der Notaufnahme verbringen, wenn ein Kind seinen Kopf auf dem Couchtisch aufspaltet. Es ist zu wissen, dass Sie die einzige Person sind, die es beruhigen kann, wenn Sie mitten in der Nacht von einem Kind geweckt werden.

Ich weiß, dass es schwer ist, das Standard-Elternteil zu sein. Es ist eine gute Idee, über die Rollen nachzudenken, die wir als Eltern spielen. Aber glauben Sie mir, auch wenn es schwer ist, Sie haben es gut, wenn Sie die Standardeltern sind. Per Definition verfügt ein Standard-Elternteil über ein Backup.

Ich wünschte, ich könnte mich aus vielen Gründen in ein Jahr zurückversetzen. Wenn ich nur für eine Minute gehen könnte, würde ich mich entscheiden, zurück zu gehen, wenn mein Partner von der Arbeit nach Hause kommt, alle drei Kinder in seine Arme nehmen und sie vor dem Abendessen zum Spielen nach oben tragen. Sicher, in diesem Moment hatte ich unser Essen geplant und gekocht und mehr als nur ein paar Katastrophen aufgeräumt. Aber er war da, ganz und gar und hat unser aller Leben so viel besser gemacht.