celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum ist es so schwer, sich daran zu erinnern, dass eine Ehe eine Partnerschaft ist?

Beziehungen
Ehe ist eine Partnerschaft

laflor / iStock

Donnerstagmorgen ist die schlimmste Zeit für meine Ehe. Wenn wir uns jemals scheiden lassen, würden wir, wenn sie uns fragen, was schief gelaufen ist, anstelle von so etwas wie unüberbrückbaren Differenzen wahrscheinlich nur Donnerstagmorgen sagen.

Ich würde gerne den Müll für all meine Ehestreitigkeiten verantwortlich machen, aber ich glaube, es könnte hauptsächlich unsere schlechte Einstellung sein. Mein Mann wacht gerne langsam und ruhig auf, und das passiert am Donnerstagmorgen einfach nicht. Heute morgen wache ich auf wie ein Feldwebel. Es ist dieser Tag, an dem aus irgendeinem Grund absolut alles nervige in unserem Leben in einer 30-minütigen Zeit der reinen Hölle zu verschmelzen scheint.



Ich wache donnerstags ok auf, aber dann erinnere ich mich an die Musikinstrumente der Kinder, dass sie donnerstags immer das Mittagessen in der Schule hassen, dass ich Notizen für Busfahrer brauche und es ist Mülltag, bei dem das eklige Essen aus dem Kühlschrank geholt wird und unsere 10 Millionen Mülltonnen aufzurunden. Es ist auch der Tag, an dem Scheiße schief geht; ganze Cheerios-Kisten werfen irgendwie ihren Inhalt in die Speisekammer, Geschirr geht kaputt, Kompostbeutel verschütten ihren ekelhaften Saft in der ganzen Küche, und die Kinder beschließen, dass es an der Zeit ist, sich gegenseitig die Scheiße zu ärgern. Noch bevor ich aus dem Bett aufstehe, weiß ich bereits, dass ich das Gefühl haben werde, alles alleine zu machen.

Dies ist jedoch nicht unbedingt wahr. Mein Mann ist ein aktiver, hilfsbereiter, unterstützender Elternteil und Ehepartner, aber ich überzeuge mich selbst davon. Und ja, ich weiß, wir könnten besser planen und probieren verschiedene Dinge aus, um organisiert zu bleiben, aber wir haben es einfach nicht zusammen. Wir sind ein heißes Chaos.

An diesen Tagen vergessen mein Mann und ich, dass wir in dieser ganzen Erziehungs- und Ehesache zusammen sind. Wir sprechen mehr über all die Dinge, die jeder von uns falsch macht, und weniger über all die Dinge, die wir vielleicht richtig machen. Wir gehen in den Selbsterhaltungsmodus, und es ist jeder für sich selbst, bis wir die Tür verlassen.

Wir beschweren uns zu gegenseitig Über einander, und wir alle wissen, wie großartig das geht.

Ich brauche heute deine Hilfe, sage ich, eine Hand mit der Recyclingtüte gefüllt, während ich mit der anderen verzweifelt versuche, meinen Körper mit Koffein zu füllen.

wie man Video-Chat-Sex hat

Wir verschwenden zu viel Essen, sagt er und wirft Tupperware-Behälter mit mehr Kraft als nötig in die Spüle.

Es hilft nicht, mich anzuschreien, dass ich Lebensmittel verschwende.

Donnerstags bist du immer mürrisch.

Weil ich dich donnerstags hasse. Letzteres sage ich nicht wirklich, aber wir sind lange genug verheiratet, dass er weiß, dass ich es denke.

Am Donnerstagmorgen vergessen wir, dass wir uns bei der Heirat für eine Partnerschaft entschieden haben. Wir vergessen, dass wir im selben Team sind. Wir vergessen, dass das Letzte, was wir wollen, ist, dass uns jemand sagt, was wir tun sollen, also warum tun wir uns das gegenseitig an? Wir vergessen, dass, wenn wir nicht zusammen dabei sind, was ist der Sinn dann wirklich?

Ich habe zu viele Paare gesehen, die eine ständige Liste ausgezählt in ihren Köpfen. Sie vergleichen und kontrastieren Zeit und Aufwand und geleistete Arbeit. Es ist fast so, als ob das Zusammensein zu einem riesigen Wettbewerb wird, um zu sehen, wer das bessere Geschäft aus dem Leben macht. Behalten Sie die Nächte mit Freunden im Auge, um für einen Tag Geld zu verdienen, um zu tun, was immer sie wollen. Sich daran zu erinnern, wer letztes Wochenende zu spät eingeschlafen ist, und wütend zu werden, wenn man nicht an der Reihe ist. Mentale Listen mit erledigten Aufgaben, gemachten Beleidigungen und aufgewendeten Anstrengungen.

Mit dieser Mentalität werden die Leute schließlich die ganze Zeit erschöpft und wütend, haben das Gefühl, dass sie nur punkten und irgendwie immer verlieren – so wie wir an Wochentagen morgens.

Und weil wir entschlossen sind, uns diese Dinge nicht anzutun, haben wir einen Pakt geschlossen, an den wir uns auch an jenen trostlosen Morgen erinnern werden, wenn alles schief geht. Umgeben von verschüttetem Müsli und auslaufendem Müll und nicht ganz wachen Kindern versuchen wir innezuhalten, uns gegenseitig auf den Hintern zu schlagen und manchmal sogar über die Absurdität und das Chaos des Ganzen zu lachen.

Was bedeutet es, ein indigo-kind zu sein?

Vor kurzem musste ich schnell die Stadt verlassen, um meiner Mutter zu helfen, die im Krankenhaus lag. Mein Mann hat nicht mit den Augen geblinzelt. Er sagte einfach: Geh, ich habe alles abgedeckt. Und dann hat er schnell gelernt, wie man die Haare unserer Tochter so repariert, wie sie es wollte, und sie ist sehr speziell, für den Schulfototag, der am nächsten Tag war.

Denn das ist was verheiratet zu sein ist alles : Aufstehen, wenn Ihr Partner Sie wirklich braucht; derjenige sein, auf den sich Ihre Person verlassen kann; Unterstützung, Bestätigung und Bestätigung bieten, wenn die Zeiten schwierig werden. Es ist eine Partnerschaft, kein Wettbewerb.

Es geht auch darum, sich gemeinsam um stinkenden Müll zu kümmern, während man Mittagessen packt und verschlafene Kinder einsperrt, ohne sich gegenseitig umzubringen, aber daran arbeiten wir noch. Wir alle haben unsere Kämpfe.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie unsere Facebook-Seite liken. Es ist persönlich , ein allumfassender Raum, um über Ehe, Scheidung, Sex, Dating und Freundschaft zu diskutieren.