Warum die Aussprache von Namen so viel wichtiger ist, als Sie denken

Lebensstil
Falsche Aussprache des Namens

onebluelight/Getty Images



Ich habe einen einfachen Namen: Rita. Vier Buchstaben, keine Akzentzeichen oder Sonderzeichen, keine Betonung eines bestimmten Buchstabens. Weil es so einfach zu sagen ist, musste ich mich nie mit chronischen Aussprachefehlern oder Leuten herumschlagen, die mich ganz anders nennen, weil sie sich einfach nicht sicher sind, wie sie es sagen sollen.

Wenn Sie wie ich sind und einen Namen haben, den jeder aussprechen kann, können Sie sich glücklich schätzen … denn das ist ein Luxus. Und dann denken Sie an die Not derer, deren Namen nicht so einfach sind – die seltenen, unkonventionellen, einzigartigen Namen, die den Leuten oft innehalten.





Denken Sie darüber nach, wie es sich anfühlen würde, wenn niemand außerhalb Ihrer Familie Ihren Namen jemals richtig aussprechen würde. Wenn Ihre Lehrer, Kollegen und Kollegen Sie ständig anders nennen. Sicher, es wäre nerviger AF, aber es geht viel tiefer als nur Ärger. Vor allem für Kinder und vor allem, wenn diese Kinder nicht weiß sind.

Kann ich meinem 4 Monate alten Wasser geben?

Oft haben Kinder mit ungewöhnlichen oder nicht-englischen Namen bereits mit einer kulturellen Unterrepräsentation zu kämpfen. Sie sehen nicht viele Menschen, die wie sie aussehen oder die Sprache sprechen, die sie zu Hause sprechen, oder Bilder von Kindern wie ihnen in Lehrbüchern, Anzeigen oder auf Postern sehen. Es gibt, wenn überhaupt, nur wenige Hinweise auf ihre kulturellen Traditionen.

Die falsche Aussprache ihrer Namen kann darüber hinaus zu dem Gefühl führen, unsichtbar zu sein – zu belanglos, als dass die Menschen in ihrem täglichen Leben sich die Mühe machen könnten, ihren Namen richtig auszusprechen. Sie können sich verlegen, verärgert oder beschämt fühlen.

Obwohl unsere Absichten nicht darin bestehen, diesen Kindern zu sagen, dass sie weniger sind, tun wir vielleicht genau das, indem wir uns einfach nicht die Mühe machen, zu lernen, wie wir sie nennen sollen.

batteriebetriebener Clip-on-Lüfter für Kinderwagen

Wenn Sie ein Kind mit einem ungewöhnlichen Namen kennen – egal, welche Rolle Sie in seinem Leben spielen – ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, zu lernen, wie man seinen Namen so ausspricht, wie er gesagt werden soll. Nicht wie alle anderen es sagen oder die amerikanisierte Aussprache, sondern wie es zu Hause ausgesprochen wird.

Professor Rita Kohli von der Graduate School of Education der UC Riverside hat einige fantastische Tipps zum Erlernen und Erinnern eines nicht so einfachen Namens … und um andere dazu zu bringen, ihm zu folgen:

Dinge, die du deinem Schwarm per SMS erzählen kannst


1. Fragen Sie sie.

Es scheint offensichtlich, aber Professor Kohli empfiehlt, bei der Frage nach dem Namen des Kindes sehr spezifische Formulierungen zu verwenden. Wenn Sie mit den Eltern eines Kindes mit einem ungewöhnlichen Namen sprechen, sollten Sie sagen: Wie soll ich den Namen Ihres Kindes sagen? Und wenn Sie das Kind direkt ansprechen, sagen Sie, ich weiß noch nicht, wie ich Ihren Namen aussprechen soll, können Sie mir das erklären? Ich arbeite daran, es zu lernen, und es ist mir wichtig, es so zu sagen, wie es gesagt werden soll, wie es deine Eltern sagen.

2. Wiederholen Sie den Namen der Person.

Bei Bedarf mehrmals, bis Sie es richtig gemacht haben. Es reicht oft nicht, es nur zu hören.

3. Sagen Sie den Namen oft, bis er haften bleibt.

Sage es noch einmal. Und wieder. Und wieder.

4. Denken Sie an eine Assoziation.

Wenn Sie zum Beispiel einen Joaquin kennen, schreiben Sie ihn phonetisch (wah-KEEN) auf, damit Sie sich besser erinnern können. Oder machen Sie ein einfaches Wortspiel, wie Joaquin geht.

5. Geben Sie dem Kind die Erlaubnis – nein, Förderung – um Sie zu korrigieren, wenn Sie etwas falsch machen.

Die meisten Kinder zögern, die Aussprache eines Erwachsenen zu korrigieren, also sagen Sie ihnen, dass es absolut in Ordnung ist, und Sie wollen sie zu informieren.

6. Wenn Sie ein Lehrer, ein Coach oder in einer Umgebung mit anderen Kindern sind, die möglicherweise einen Namen falsch aussprechen, machen Sie es zu einer Gruppenarbeit.

Sag, ich versuche zu lernen, wie man Joaquins Namen richtig ausspricht, also könnt ihr mir alle helfen? 'Wah-KEEN.'

was ist die beste abhollinie

7. Wenn Sie hören, dass jemand den Namen eines Kindes falsch ausspricht, sprechen Sie ihn in Hörweite dieser Person richtig aus.

Mehr als einmal, wenn es sein muss.

Jetzt kann Joaquin Ihnen sagen, dass er die englische Aussprache oder einen anderen Spitznamen bevorzugt. Das ist in Ordnung, denn indem du ihm die Möglichkeit gibst und zeigst, dass du dir genug Mühe gibst, zu lernen, sprechen deine Handlungen Bände. Sie geben ihm das Gefühl, gesehen, gehört und geschätzt zu werden. Und für ein Kind, das regelmäßig die gesellschaftliche Botschaft bekommt, dass es nicht so wichtig ist, kann diese kleine Geste eine große Sache sein.

Ich denke, wir können uns alle darauf einigen, hier zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Recht?

Versuchen Sie, den perfekten Babynamen zu wählen? Schauen Sie sich hier die Seite mit den Babynamen von Scary Mommy an!