celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie Sie auf Gaslighting reagieren, ohne das manipulative Verhalten Ihres Partners zu entschuldigen

Lebensstil

Sprich uns nach: Es ist nicht deine Schuld.

NFT  Gaslighting kann in Beziehungen vorkommen und Experten zufolge gibt es Möglichkeiten, darauf zu reagieren ... Jeffbergen/Getty Images

'Du wirst nicht verrückt. Du wirst langsam und systematisch aus dem Verstand getrieben.' Dieses Zitat stammt aus dem Thriller von 1944 Gaslicht , in dem Gregory Anton seine Frau Paula Alquist langsam um den Verstand bringt, indem er ihr sagt, dass sie Dinge sieht, die nicht da sind, und Ereignisse falsch erinnern . Erst als Detective Brian Cameron Anton bei seiner Täuschung erwischt und Paula überzeugt sie ist nicht verrückt dass sie anfängt, wieder an ihren Verstand zu glauben.

Nun, das wirkliche Leben sieht nicht oft – oder überhaupt nicht – wie ein Film von Alfred Hitchcock aus, aber der Begriff, den dieser bestimmte Film populär gemacht hat, ist nur allzu real. Wenn dein Partner dir sagt, dass du verrückt bist, oder du oft zweifelst, ob du nach einem Streit mit ihm überreagierst, dann ist das dein Ihr Partner kann Sie unter Gas setzen .



Lesen Sie weiter für weitere verräterische Anzeichen dieser manipulativen Taktik und wie Sie auf gesunde Weise auf Gaslighting reagieren können (anstatt Ihrem Partner eine Freikarte zu geben).

NFT

Was Gaslighting eigentlich bedeutet

Entsprechend Alex Limanowka , Beziehungscoach und Familien- und Paarmediator, ist Gaslighting eine Form der Manipulation und des emotionalen Missbrauchs. „Gaslightner leugnen oft Situationen, Ereignisse oder Gespräche, die jemals stattgefunden haben, was dazu führen kann, dass die Person am Empfängerende an ihrer geistigen Gesundheit zweifelt“, erklärt Limanówka.

Während Gasfeuerzeuge jeweils ihre eigene Methode haben, gibt es mehrere allgemeine Anzeichen, auf die Sie achten können, wenn Sie vermuten, dass Sie oder ein geliebter Mensch diese Manipulation erlebt.

Wie Gaslighting in einer Beziehung aussieht

Gaslighting gibt es nicht nur in romantischen Beziehungen; es kann mit Familien auftreten oder auch Freundschaften, was bedeutet, dass die folgenden Beispiele auf eine Reihe von Dynamiken zutreffen könnten.

Typische Beispiele für Gaslighting in Beziehungen sind das, was Limanówka als Blockieren und Ablenken, Vergessen und Leugnen, Trivialisieren, Zurückhalten von Zuneigung und Lügen oder Verdrehen der Wahrheit bezeichnet.

Beim Blockieren und Ablenken „versucht der ‚Gaslighter‘, die Kontrolle über das Gespräch zu erlangen, indem er die Kommunikation blockiert oder beendet oder das Thema umleitet“, sagt Limanówka. Das kann so aussehen, als würde der Gaslighter sagen: „Du bist paranoid“, was „dem Opfer das Gefühl gibt, dass seine Stimme nicht gehört wird oder das, was es zu sagen hat, nicht geschätzt wird“.

Vergessen oder leugnen bezieht sich darauf, wenn der Gaslighter behauptet, ein Ereignis zu vergessen, das sich ereignet hat, oder behauptet, dass es überhaupt nie passiert ist, und dies kann bedeuten, etwas zu sagen wie „Du hast es erfunden“ oder „Es ist alles in deinem Kopf“. Das lässt das Opfer „an etwas zweifeln, von dem es weiß, dass es wahr ist“, sagt Limanówka.

Trivialisieren bezieht sich darauf, dass der Gaslighter ein Problem mit Sprache wie „Du bist dramatisch“ minimiert, was dazu führt, dass die Person auf der Empfängerseite „das Gefühl hat, dass ihre Gedanken oder Gefühle keine Rolle spielen oder dass sie übermäßig sensibel sind“, sagt sie .

unangemessene Abholzeilen, um sie zu Jungs zu sagen

Ein Gasfeuerzeuger kann auch emotionale oder körperliche Zuneigung entziehen, was „dazu führen kann, dass sich die Person auf der empfangenden Seite isoliert und unwichtig fühlt“, sagt Limanówka. Der Täter kann dem Opfer sogar sagen, dass seine Handlungen den Mangel an Zuneigung verursacht haben, um Schuldgefühle hervorzurufen.

Schließlich kann ein Gaslighter „die Geschichte umschreiben, indem er die Wahrheit verdreht und sich an eine etwas andere Wendung der Ereignisse erinnert als an das, was tatsächlich stattgefunden hat“, erklärt Limanówka. Sie können auch direkt lügen und fälschlicherweise behaupten, dass andere ihre Kritik an Ihnen überprüfen können.' Dies kann so aussehen, als würde der Gaslighter sagen: 'Jeder weiß, dass es so passiert ist' oder 'Jeder weiß, dass du so bist', was wiederum zum Opfer führt sich isoliert und selbstzweifelnd fühlen.

Wie man auf Gaslighting reagiert

Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand, der Gaslit bekommt, das manipulative Verhalten seines Partners abtut oder herunterspielt. „Sie neigen dazu, den Missbrauch zu tolerieren oder zu vergeben, weil sie glauben, dass ihr Partner sie nicht absichtlich verletzt“, sagt Limanówka. „Sie können sogar Ausreden für das Verhalten des Partners finden, was dazu führen kann, dass der Missbrauch weitergeht und zu Schuldzuweisungen führen kann.“

Es ist auch möglich, die Meinungsverschiedenheit mit einem Partner mit Gaslighting zu verwechseln, da ein Teil des Gaslightings davon abhängt, dass die beteiligten Personen die Realität unterschiedlich wahrnehmen – etwas, das nicht grundsätzlich falsch ist. 'Es kann Fälle geben, in denen es zu ganz normalen Meinungsverschiedenheiten kommt, die eskalieren können, wenn man der anderen Partei vorwirft, Sie zu betrügen', warnt Limanówka. 'Das kann für beide Streitparteien schädlich sein.'

Ziehen Sie in jedem Szenario in Betracht, eine vertrauenswürdige dritte Partei zu konsultieren, z. B. ein Familienmitglied, einen Freund oder einen Therapeuten, um eine externe Perspektive zu erhalten. „Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie mit Gaslit behandelt werden, sollten Sie versuchen, ruhig zu bleiben und so schnell wie möglich Grenzen zu setzen und auszudrücken, wie Sie sich fühlen“, schlägt Limanówka vor. Sie empfiehlt Sätze wie „Ich habe das Gefühl, dass ich nicht gehört werde“ oder „Ich höre, was du sagst, aber das ist nicht meine Erfahrung“, um mit deinem Partner zu kommunizieren, wenn du dich ungehört oder missverstanden fühlst.

Sich von dem Streit zu lösen und zu verstehen, dass Sie beide später darauf zurückkommen werden, wenn Sie sich beide ruhiger fühlen, ist eine weitere Möglichkeit, mit dem Gaslighting im Moment umzugehen, und eine Grenze zu setzen, an der Sie nicht teilnehmen möchten, wenn Sie dies tun Sie haben das Gefühl, dass Ihr Partner nicht zuhört.

Sie können auch vorschlagen einen Beziehungsberater aufsuchen zusammen, um einen sichereren Raum zu schaffen, um Meinungsverschiedenheiten auszuräumen. Auf diese Weise haben Sie einen Dritten, der eingreifen und vermitteln kann, wenn die Emotionen hoch sind.

Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, wenn Ihr Partner Sie beschimpft, ist, dass es so ist nicht deine Schuld. „Es rührt wahrscheinlich von den Traumata und Problemen Ihres Partners her“, sagt Limanówka. „Sie können versuchen, Ihrem Partner zu helfen und ihn auf seinem Weg zu unterstützen, an sich selbst zu arbeiten, aber letztendlich liegt es nicht in Ihrer Verantwortung, und Sie werden diese Person nicht ändern oder heilen können. Sie müssen sich selbst priorisieren und sich um sie kümmern deine eigenen Emotionen und dein Wohlbefinden.'