celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

„Winter-Vagina“ ist echt – hier ist, was Sie dagegen tun können

Gesundheit
Eine junge Frau mit Beckenbeschwerden verzieht das Gesicht vor Schmerzen.

Fertnig/Getty

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber meine Haare, Haut und Nägel ändern sich mit den Jahreszeiten. Im Sommer sind meine Haare ein wuscheliger Frizzball. Und in den Wintermonaten wird meine Haut so trocken, dass ich nicht genug Feuchtigkeitscreme habe damit es nicht durstig wird .

Ich habe mit Frauen gesprochen, die sagen, dass sie schwören, dass sie im Herbst häuten und ihre Haare ausfallen. Ich kenne Leute, die in den kälteren Monaten etwas Haut verlieren und ständig versuchen, ihre Schuppen zu bekämpfen. Schuppen können im Winter schlimmer werden, und können wir über unsere trockenen, rissigen Füße sprechen? Meine sind im Sommer schrecklich, es sei denn, ich bedecke sie mit Vaseline und trage die ganze Zeit Socken (was ich niemals tun werde).



wie soll man seinen freund nennen außer baby

Bei all diesen wetterbedingten Veränderungen in unserem Körper macht es nur Sinn, dass auch unsere Vagina betroffen ist. Nein, ich spreche nicht von der Tatsache, dass es draußen kalt ist, also bleiben Sie zu Hause, gehen nicht zu Verabredungen, oder Sie und Ihr Partner schlafen ein, sobald Sie die Kinder ins Bett bringen, weil es vor dem Abendessen dunkel wird. Ich meine, das ist eine legitime Sache und die Vagina kann sich der Liebe beraubt fühlen, aber darum geht es hier nicht.

Scary Mommy sprach mit Dr. Jackie Walters, preisgekrönte Gynäkologin, Philanthropin, Verfechterin der Frauengesundheit, Bravo-TV-Star und Autorin , per Email.Der Begriff Wintervagina scheint in letzter Zeit im Trend zu liegen, und die Leute haben Fragen.Dr. Jackie bestätigte, dass Ihre vaginale Gesundheit im Winter nicht beeinträchtigt wird,Genau wie jeder andere Körperteil kann der Vagina Feuchtigkeit entzogen werden, sobald die Temperaturen sinken. Dies kann dazu führen, dass Sie sich an Ihrem speziellen Ort unwohl fühlen, jucken und sich blah fühlen.

Wenn Sie eine Wintervag erleben, ist nichts falsch mit Ihnen. Aber es ist unangenehm, und es gibt Dinge, die Sie dagegen tun können.

Dr. Jackie sagte: Während es stimmt, dass wärmere Temperaturen die vaginale Gesundheit durch Schwitzen und Schwimmen beeinträchtigen können, wirken sich kältere Temperaturen nicht direkt auf die vaginale Gesundheit aus. Für diejenigen, die sich Sorgen um ihre vaginale Gesundheit machen, wenn sich die Jahreszeiten ändern, empfehle ich meinen Patientinnen, a zu verwenden vaginale probiotische Ergänzung .Es hält Laktobazillen, Hefe und Vaginalflora im Gleichgewicht. Sie empfiehlt RepHresh Pro-B.

Silikonbackformen wie man sie benutzt

Ich möchte auch ein Produkt hinzufügen, auf das ich schwöre: Wiederbelebung von Lark. Es ist ein nährendes Serum, das Ihre weiblichen Teile hydratisiert und mit Feuchtigkeit versorgt. Ich bin eine Frau Mitte vierzig, und wenn ich jeden Tag einen Schlag davon verwende, hilft dies der empfindlichen Haut in meiner Gegend seit Jahren. Es dauert buchstäblich ein paar Sekunden, um es morgens nach dem Duschen oder abends vor dem Schlafengehen aufzutragen, und ich muss mir da unten keine Sorgen mehr um meine Haut machen.

Wenn Ihre Wintervagina der Intimität im Weg steht, müssen Sie sich nicht damit abfinden. Niemand möchte sich beim Sex unwohl fühlen. Wenn ja, könnte es eine einfache Lösung sein.

Dr. Jackie fügt hinzu: Wenn Sie unter Trockenheit leiden, die Ihr sexuelles Vergnügen beeinträchtigt, hilft Gleitmittel, die Reibung zu reduzieren und das Vergnügen zu steigern, jedoch können einige Produkte den pH-Wert verändern. Ich empfehle, wenn Sie ein Gleitmittel verwenden, ein pH-neutrales Produkt zu verwenden. Auch wenn Sie ein wenig Gleitmittel benötigen, ist Wasserbasis empfehlenswert.

Pick-up-Linien für Jungs zu verwenden

Glamour Großbritannien Berichte unsere Vaginas haben aRiesiges Mikroökosystem mit Milliarden von Mikroben: Ein gesundes Vaginalmikrobiom wird von Lactobacillus dominiert, was im Grunde eine „gute“ Art von Bakterien ist.

Die Dinge, die wir im Winter tun, wie längere, heißere Duschen, heiße Bäder, die Hitze im Auto und die allgemein geringere Feuchtigkeit in der Luft, können sich auf unser vaginales Mikrobiom auswirken.

Einige andere Tipps wie man den Wintermantel ruhig hält, so Anne Henderson, Korb Frauenarzt:Reinige deine Vagina nicht zwanghaft. Mehr als einmal am Tag zu duschen kann den pH-Wert stören und die empfindliche Haut belasten. Rufen Sie auch einen Arzt an, wenn Sie in Ihrem Intimbereich wirklich jucken. Schreiben Sie es nicht als Wintervagina ab und gehen Sie davon aus, dass es verschwinden wird; Ihr Körper versucht Ihnen vielleicht etwas zu sagen, also hören Sie zu.

Es gibt viele Gründe für vaginale Trockenheit, und die Wintermonate können einer dieser Gründe sein. Seien Sie in diesem Winter besonders vorsichtig mit Ihrer Vagina, genau wie Sie zusätzliche Lotion auf den Rest Ihres Körpers auftragen – schließlich verdient sie auch Aufmerksamkeit.