celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Das neue kalifornische Gesetz schreibt geschlechtsneutrale Spielzeugabteilungen in großen Geschäften vor

Im Trend
Schulbesuch von Gouverneur Gavin Newsom

Jane Tyska/Digital First Media/East Bay Times über Getty Images

Das neue Gesetz ist das erste seiner Art im Land

Kalifornien hat an diesem Wochenende ein neues Gesetz verabschiedet, das darauf abzielt, Kindern beim Einkaufen mehr geschlechtsneutrale Optionen zu bieten. Gouverneur Gavin Newsom unterzeichnete das Assembly Bill 1084, das große Kaufhäuser zum Angebot vorschreibt geschlechtsneutral Bereiche für Dinge wie Spielzeug und Körperpflegeartikel (denken Sie an Zahnbürsten und Toilettenartikel), damit Kinder beim Kauf nicht das Gefühl haben, sich für Rosa oder Blau entscheiden zu müssen.

Wir müssen aufhören, das zu stigmatisieren, was für bestimmte Geschlechter akzeptabel ist, und Kinder einfach Kinder sein lassen, sagte der Autor des Gesetzentwurfs. Ich hoffe, dass dieser Gesetzentwurf mehr Unternehmen in Kalifornien und den USA dazu ermutigt, die Verstärkung schädlicher und veralteter Stereotypen zu vermeiden.

Für abc Nachrichten , Sagte der Abgeordnete Evan Low, er habe die Rechnung geschrieben, nachdem er von der 10-jährigen Tochter eines seiner Mitarbeiter gehört hatte, die sich anscheinend gefragt hatte, warum einige Geschäfte Jungensachen von Mädchensachen zu trennen schienen.

Ein Teil davon besteht darin, sicherzustellen, dass Sie als junges Mädchen ein Polizeiauto, ein Feuerwehrauto, ein Periodensystem oder einen Dinosaurier finden können, sagte Low Los Angeles Zeiten . Und wenn Sie ein Junge sind, wenn Sie künstlerischer sind und mit Glitzer spielen möchten, warum nicht? Warum sollten Sie das Stigma empfinden, wenn Sie sagen: „Oh, das sollte beschämt werden“ und an einen anderen Ort gehen?

Der Gesetzentwurf wird in einigen Kreisen unweigerlich eine Gegenreaktion auslösen, aber macht es nicht allen Sinn, sicherzustellen, dass Kinder jede Art von Spielzeug kaufen können, die sie wollen, ohne das Gefühl zu haben, etwas Seltsames zu tun?

Wir wissen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Untersuchungen, sobald sie diese Kategorien in ihren Köpfen haben, und wenn Sie etwas für Mädchen oder Jungen kennzeichnen, werden Kinder es oft ignorieren, wenn es für das andere Geschlecht gekennzeichnet ist, sagte der Psychologe Campbell Leaper im Mal .

Einzelhändlern steht es frei, weiterhin spezielle Jungen- und Mädchenbereiche zu haben, aber bis 2024 müssen sie sicherstellen, dass sie auch die geschlechtsneutrale Option anbieten. Das neue Gesetz gilt nicht für Bekleidungsabteilungen und betrifft nur Geschäfte mit mehr als 500 Mitarbeitern. Dazu gehören Geschäfte wie Target, die bereits vor einigen Jahren geschlechtsspezifische Spielzeugbeschilderungen eingestellt haben.

Abgeordneter Low versucht seit Jahren, ein solches Gesetz durchzubringen, und er sagt, sein einziges Ziel sei es, Kindern zu helfen, sich geschützt zu fühlen. Ich finde es wichtig, dass wir als Staat unsere Werte von Vielfalt und Inklusion demonstrieren.

Teile Mit Deinen Freunden: