Steph & Ayesha Curry verwandeln den Schulbus in eine Speisekammer und einen Buchladen für Oakland-Kinder

Im Trend
Eat von Stephen und Ayesha Curry. Lernen. Spielen. Enthüllt neues mobiles Ressourcenzentrum

Kelly Sullivan/Getty

Steph und Ayesha Curry geben im großen Stil zurück

Der knallbunte Gigant, der diese Woche vor einer Grundschule in East Oakland anrollte, war kein gewöhnlicher Schulbus. NBA-Superstar Steph Curry und seine Frau Ayesha (und selbst Unternehmerin und Restaurantbesitzerin) führten das ein Essen. Lernen. Spielen. Bus. Es ist alles ein Teil ihrer gleichnamigen gemeinnützigen Stiftung genial.

Kelly Sullivan/Getty

Der erstaunliche Bus – bemalt in Technicolor-Tönen von Pink, Blau und Gelb – ist ein bisschen von allem. Es ist teils Speisekammer, teils kostenlose Bibliothek, und es ist zufällig auch noch mit Flachbildfernsehern, einer Dachterrasse und natürlich einem Basketballkorb ausgestattet. Es soll unterversorgten Kindern in der Gegend helfen, ob sie mehr Essen, Hilfe beim Lesen oder einfach nur einen sicheren Ort zum Abhängen brauchen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Eat geteilter Beitrag. Lernen. Spielen. Stiftung (@eatlearnplay)

alte babynamen

Diese Idee kam im Grunde von mir, weil ich einen Weg finden wollte, Lebensmittelwüsten in der Gegend von Oakland auszurotten, sagte Ayesha Curry per NBC-Nachrichten . Anfangs ging es um die Idee: „Wie können wir Orte finden, an denen Menschen kommen und frische Produkte und andere Dinge für ihre Familien abholen können?“ Logistisch, insbesondere mit Covid, schien diese Idee weit hergeholt zu sein.

Kelly Sullivan/Getty

Der Bus erwies sich als die perfekte Lösung für diese logistischen Probleme, und darüber hinaus sagte Curry, sie hoffe, dass es Kinder wirklich begeistern würde, ihn zu benutzen. Wir wollten es farbenfroh machen und all die Hydraulik und Possen haben, um das Gefühl zu haben, als wäre man ein Kind und der Eiswagen würde die Straße entlangfahren, sagte sie Forbes .

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Eat geteilter Beitrag. Lernen. Spielen. Stiftung (@eatlearnplay)

Kämpfer nennt männlich

Curry sagte, sie sei inspiriert worden, so etwas zu tun, nachdem sie die Unterschiede in der Alphabetisierungsrate von schwarzen und lateinamerikanischen Schülern im Schulbezirk von Oakland gesehen habe. Anstatt Schulen oder Eltern die Schuld zuzuschieben, wollte sie es aus einer anderen Perspektive angehen. Es ist ein Gemeinschaftsproblem. Lassen Sie uns zusammenkommen, dieses Modell ausprobieren und sehen, ob wir etwas Begeisterung rund um das Lesen erzeugen können. Wenn wir uns alle zusammenschließen und versuchen können, das Problem gemeinsam zu lösen und diese Zahlen umzukehren, dann denke ich, dass wir etwas richtig machen.

Kelly Sullivan/Getty

Die Currys haben noch größere Pläne für den Bus – schließlich hofft die Stiftung, ihn als Gesundheitsklinik zu nutzen, Kochvorführungen abzuhalten (Ayesha hat schließlich mehrere Kochbücher auf dem Buckel) und sogar Sportkliniken abzuhalten (ich frage mich wen sie bekommen könnten, um Basketball zu unterrichten…?).

Es gibt so viele ehrgeizige Pläne für den Bus und die Stiftung, und es ist absolut erstaunlich, dass die Currys so viel anpacken. Es könnte einen großen Einfluss auf das Leben der Kinder in Oakland haben, egal ob sie sich eine kostenlose Mahlzeit oder ein kostenloses Buch schnappen – oder einfach nur ein paar Körbe schießen.

Teile Mit Deinen Freunden: