celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum Sie zu indischen Kostümen für Halloween „Nein“ sagen sollten

Andere
Warum Sie zu indischen Kostümen für Halloween „Nein“ sagen sollten

gpointstudio/istockphotos

Sie sehen dieses süße kleine Indianerkostüm, das bei einem Großhändler in Ihrer Nähe zum Verkauf steht. Es hat sogar die zwei hübschen schwarzen Zöpfe und ein Kunstlederkleid. Babymädchen könnte als Pocahontas Süßes oder Saures geben. Sie würde sooooo süß aussehen – besonders wenn du eine Babyträgerin bist und sie auf deinen Rücken legst. Hier ist! Holen Sie sich Ihr eigenes Indianerkostüm und Sie sind sofort ein Sacajawea. So bezaubernd.

Wenn Blackface Ihre Vorstellung von entzückend ist, dann kleiden Sie sich an diesem Halloween auf jeden Fall als Indianer. Unter den amerikanischen Indianern ( der Name, den die meisten bevorzugen, zumindest in den Vereinigten Staaten ), der Begriff ist Rotgesicht und bezieht sich auf einen Nicht-Inder, der sich als Inder verkleidet. Sie finden dein Pocahontas-Kostüm wild anstößig. Und es liegt nicht daran, dass Sie Ihr Gesicht mit roter Farbe beschmieren. (Das würdest du nie tun! Das ist rassistisch!)



Erstens verkleidest du dich nicht als Person , du verkleidest dich als Kultur. Wenn Weiße das tun, nennen wir es kulturelle Aneignung oder nehmen die Insignien einer nicht dominanten Kultur und nutzen sie für ihre eigenen Zwecke – monetäre Zwecke, wie den Gewinn, den Ye Old Big Box Store oder Massive Internet Retailer machen, oder Ästhetik endet, wie du denkst, dass Redface sooooooo bezaubernd ist und wir alle wollen, dass Maddyyson an diesem Halloween süß aussieht! Wenn Sie oder Ihre Kinder sich als Indianer verkleiden, wählen Sie als Mitglied einer dominanten Kultur aus, was Sie von einer nicht dominanten Kultur wünschen. Uncool.

Es gibt jedoch noch ein weiteres Problem: Die Vorstellung von Kultur wird trüb, wenn es um Indianer geht. Nicht weil sie es nicht haben, sondern weil es so viele gibt. Und die Kultur der Indianer ist alles andere als monolithisch. Sie tragen nicht alle zwei Zöpfe mit Lederröcken und haben Tipis und Tomahawks. Sie benutzen nicht alle Wiegenbretter und tragen ihre Babys auf dem Rücken. Wenn man all ihre Kulturen zusammenmischt, ist das wild beleidigend. Es ist, als ob Sie sagten, alle Europäer trugen Shillelaghs, tranken Tee, jodelten und vernichteten die Juden. Das hat dich wahrscheinlich genervt. Jetzt wissen Sie, wie sich Indianer fühlen.

Schnelles Quiz: Aus welchen Stämmen stammen Pocahontas und Sacajawea? Pocahontas war Powhatan, speziell Mattaponi, und ihr richtiger Name war nicht einmal Pocahontas – es war Matoaka. Sacajawea war Shoshone. Sie wurde auch als Sklavin gekauft, nicht verheiratet, und ihrem Herrn gebar sie später ihren Sohn. Du hast das Quiz nicht bestanden. Ich weiß das, weil ich das Quiz nicht bestanden habe und ich hier gegen Rotgesicht wettert.

Wenn Sie sich als Inder verkleiden, verkleiden Sie sich im Grunde als Stereotyp eines ganzen Kontinents von Menschen. Sie würden sich nicht als Australier oder Afrikaner verkleiden. Wir würden es unglaublich beleidigend finden, wenn Sie sich als eine andere amerikanische Minderheit verkleiden würden.

Stellen Sie sich vor, Sie würden die kleine Caytlynn mit schwarzem Gesicht beschmieren oder ihr eine jüdische Prothesennase ins Gesicht kleben. Oder vielleicht könntest du ihr einen Sombrero auf den Kopf knallen und ihr einen Taco reichen. All dies ist wild beleidigend und würde Sie aus jedem respektablen Trunk-or-Treat werfen. Sich als Indianer zu verkleiden sollte genauso sein.

Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Ihr Kind ist voll Pocahontas und Sie treffen auf einen echten Indianerältesten. Wie würdest du dich fühlen? Du könntest sagen , Schau, ich habe mein Kind als Mädchen verkleidet, das laut Mattaponi im Alter von 15 oder 16 Jahren von den Engländern gefangen genommen wurde, dann, freiwillig oder nicht, zum Christentum konvertierte, danach einen Engländer heiratete und nach England gebracht wurde und als 'edler Wilder' vor Königin Anne zur Schau gestellt!

Oder, wenn du das durcheinandergewürfelte Gewand eines anonymen amerikanischen Indianers (oder schlimmer noch, die sexy Version davon) trägst, könntest du dem Ältesten ins Gesicht schauen und sagen: Hallo, ich bin wie alle deine Leute gekleidet die wir mit Schwert und Krankheit abgeschlachtet, ihr Land verjagten, die Reservate verjagten, die wir ihnen als Ersatz für ihr Land gaben, die wir in Internate geschoben und ihr kulturelles Erbe zerstört haben.

Apropos sexy indisches Kostüm, es sexualisiert eine ganze Kultur mit einer Geschichte der Vergewaltigung, die als Werkzeug der Kriegsführung gegen sie verwendet wurde, und die konsequenterweise die höchste Rate an sexuellen Übergriffen im Land . Und wenn es darum geht häusliche Gewalt , erleiden indianische Frauen in Reservaten Angriffe und körperliche Gewalt in einem Ausmaß, das Frauen anderer Ethnien oder Orte bei weitem übertrifft. Sie wollen die Opfer sexueller Übergriffe eigentlich nicht verspotten, oder? Ich dachte nicht.

Sex in der Dusche SMS

Im Grunde sind indische Kostüme wie Blackface – es gibt nicht Weg, es zu tun, ohne beleidigend zu sein. Natürlich sagen manche Leute, es ist nur ein Kostüm, es spielt keine Rolle, du machst einen Berg aus einem Maulwurfshügel, du entzündest Rassenbeziehungen usw. Aber du bist dafür verantwortlich, wie deine Kinder Amerika sehen Indianer. Sollen sie denken, dass sie alle Tomahawks benutzen und in Tipis leben? Wollen Sie Jahrhunderte des Völkermords mit den Worten „Süßes oder Saures“ ausradieren? Wahrnehmungen sind wichtig. Kostüme auch.

Es heißt Rotgesicht. Und es ist beleidigend. Tu es nicht.