celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

6 Dinge, die Sie wissen sollten, um eine Mutter zu werden, die zu Hause bleibt

Mutterschaft
Gruselige Mama dein Baby Woche 30

Denken Sie darüber nach, Ihren Mutterschaftsurlaub wirklich lange zu verlängern? Oder den Bürojob aufgeben und stattdessen Hausfrau werden? Hier sind sechs Dinge, die Sie wirklich wissen oder tun sollten:

1. Du Muss umarmen Sie die Yogahosen. Sie könnten sich auf dieses ganze Unterfangen einlassen und denken, dass es KEINE MÖGLICHKEIT gibt, in Yogahosen und Tennisschuhen in ein Fitnessstudio zu gehen oder zur Vorschule zu gehen. Aber weißt du was? Der Grund, warum SAHMs diese Dinge seit Jahren tun, ist, dass sie es sind gute Entscheidungen. Die Teilnahme an einem Fitnessstudio bedeutet Kinderbetreuung, Zeit ohne Ihre Kinder und die Möglichkeit, mit anderen Erwachsenen zusammen zu sein, normalerweise in derselben Situation. Und Yogahosen sind die ultimative Multitasking-Legging-Wahl! Es macht absolut keinen Sinn, sich für eine zehnminütige Abholung eines Vierjährigen anzuziehen … es sei denn, Sie tun es, weil andere Mütter in der Vorschule Sie verurteilen. Holen Sie sich in diesem Fall eine neue Vorschule.

2. Ihre Kinder haben das Sagen. Und sie sind gemeine Bastarde. So gerne wir glauben, dass es passieren wird, unsere Ehemänner werden nach ihrem Tag nie ins Haus kommen und sagen: Hey, du hast heute wirklich tolle Arbeit geleistet! Ich bin so stolz auf dich und weiß nicht, wie du das alles machst! Ich meine, wie oft sagst du zu deinem Mann, ich weiß, es ist so schwer, jeden Morgen aufzustehen, trotz des Wetters und unserer Abenteuer hier zu Hause zur Arbeit zu gehen, hart zu arbeiten, um seinen Job zu behalten und zu den Kindern nach Hause zu kommen schreien, weil sie für den Tag FERTIG sind? Recht? Wir alle nehmen uns als selbstverständlich hin. Wenn Sie also aufmunternde Worte suchen, ist Ihr Partner nicht der richtige Ort. Erwarte es nicht.



Ihre Kinder sind der Boss von Ihnen. Sie werden Ihren Tag und Ihre Zeit auf eine zermürbende Weise leiten. Und sie werden dich wissen lassen, wenn sie mit Schreien und Tränen und peinlichen Zusammenbrüchen in Chick-fil-A unzufrieden sind. Es wird sehr selten sein, dass sie Ihnen sagen, wie sehr sie Ihre Arbeit schätzen. Aber weißt du was? Wenn sie fast vier sind und sie zufällig sagen, Mama, ich liebe dich so sehr oder Mama, bin ich so froh, dass du hier bist. Das ist wie Geld auf der Bank.

3. Bewerten Sie Ihre Leistungskennzahlen neu. Du wirst höchstwahrscheinlich auf Blogs oder Websites zugreifen oder Facebook-Freunde haben, die es wie eine einfache Fahrt von Martha Stewarts Backen, Pilates-Kursen und Pinterest-inspiriertem Basteln mit ihren Janie + Jack-gekleideten Kindern erscheinen lassen, ein SAHM zu sein, alles in einem makellosen Haus .

LÜGEN!

Nun, wenn nicht lügen, zeigen sie sicherlich nur ihr bestes Gesicht. Jede Mutter hat Zusammenbruchsmomente. Jede Mutter hat Tage, an denen es eine Meisterleistung ist, nur Augen-Make-up aufzutragen, während das zahnende Baby sich verzweifelt an ihr festhält. Du wirst in den nächsten Jahren oft schreien, ich will nur alleine pinkeln! Definieren Sie also neu, was Sie als Erfolg empfinden. Für mich ist Erfolg jetzt ein Tag, an dem mein Haus am Ende des Tages keine Katastrophe ist (ich mag es, mich zu entspannen, wenn mein Mann nach Hause kommt, ich möchte nicht, dass mir nach dem Abendessen noch mehr Hausarbeit ins Gesicht starrt), ich Im Laufe des Tages kann ich mich auf eine soziale Situation einlassen (Spielverabredung, Gespräch im Fitnessstudio, langes Telefonat, was auch immer ich nehme), und ich bin so gekleidet, dass es nicht peinlich ist, wenn das College-Kind kommt indem Sie uns ein Zeitungsabonnement verkaufen.

4. Du musst . haben etwas von dir selbst. Holen oder haben Sie etwas – ALLES – außerhalb der Mutterschaft. Egal, ob Sie sich in Ihrer Kirche engagieren, im Kindergarten mithelfen, einen Abendunterricht pro Woche nehmen, Gitarre lernen, Teil der Leitung Ihres Mütterclubs oder Ihres örtlichen Alumni-Clubs sein (Blogging?) ... was auch immer es ist, finde es. Sie brauchen eine Steckdose außerhalb Ihrer Hauswände und Ihre Kinder, damit Sie sich wie ein Mitwirkender fühlen. Sie werden sich respektiert und wichtig fühlen. Entdecken Sie also, was Ihnen einen kleinen Funken Leidenschaft und Inspiration geben kann, und widmen Sie sich ein wenig Zeit. Schließlich muss man auf der nächsten Cocktailparty über alles andere reden können als über die Farbe der letzten kackigen Windel, und Politik wird noch ein paar Jahre nicht dein Ding sein (auf keinen Fall kannst du mit zwei Jahren die Nachrichten sehen watch alt, der dich herumfolgt).

5. Holen Sie sich ein paar neue Freunde. Ich weiß, das klingt brutal, aber du brauchst ein paar neue Freunde. Nein, ich sage nicht, lass deine alten weg. Arbeite tatsächlich hart daran, Beziehungen aufrechtzuerhalten, aber jetzt wirst du mehr denn je Freunde brauchen, die dich verstehen und verstehen, was du durchmachst.

Wenn Sie einen Montag haben, an dem Sie sich irrational deprimiert fühlen, weil Sie Ihr IUP nicht leicht einsetzen können, weil Sie an einem Wochentagnachmittag keine Kinderbetreuung finden ODER weil Sie in dieser Woche noch einmal zu Mittag essen müssen ODER weil Sie sich fühlen wie Der Tod ist von der Grippe überwärmt und doch allein zu Hause mit zwei Kindern unter Kindern, finde einen Freund, den du anrufen kannst. Suchen Sie sich einen Freund, bei dem Sie Ihre Kinder jederzeit zu sich nach Hause bringen können, die Kinder spielen und Kontakte knüpfen können, und Sie können ein Glas Wein aufmachen und sich darüber beklagen, wie gut Sie es hatten, als Sie gearbeitet haben. Die Isolation wird für einen weiteren Tag verschoben. Sie brauchen Freunde, die in einer ähnlichen Situation sind.

Denn hier ist der Deal: Es gibt viele Emotionen und auch Literatur über die SAHM gegen die berufstätige Mutter. Wer hat es schwerer, wer ist gestresster? Als wäre es ein riesiger Wettbewerb und der schwächste gewinnt. Aber die Wahrheit ist, dass es für alle verdammt schwer ist.

6. Es ist wirklich ist so flüchtig und es wirklich ist nur eine Phase. Ich werde dich nicht mit dem Geschmack langweilen, den du wahrscheinlich die ganze Zeit hörst, aber tun Denken Sie daran, dass das, was jetzt so verrückt erscheint, sofort vorbei sein wird. Eines Tages, im Handumdrehen, werden Sie in irgendeiner Form wieder arbeiten können und werden wahrscheinlich darüber weinen, wie großartig Ihre Jahre zu Hause mit kleinen Kindern waren, die Sie so dringend brauchten.

Möglicherweise.

Verwandter Beitrag: Die Mama-Herausforderung zu Hause bleiben