celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Forscher haben eine „intelligente Windel“ entwickelt, die Benachrichtigungen an die Telefone der Eltern sendet

Erziehung

Notwendig oder völlig lächerlich?

  Forscher haben eine entwickelt"smart diaper" that lets parents know when it needs to be changed. Natalia Lebedinskaia/Moment/Getty Images

Die Zukunft ist da! Eltern müssen vielleicht nicht einmal auf ihre schauen Kinderwindeln um zu sehen, ob sie gewechselt werden müssen, nachdem eine „intelligente Windel“ mit genügend Technologie entwickelt wurde, um eine mobile Benachrichtigung an das Telefon einer Pflegekraft zu senden, dass ihr Baby gewechselt werden muss.

A Pennsylvania -geführtes Forschungsteam hat ein einfaches Bleistift-auf-Papier-Design entwickelt, das mit Feuchtigkeitssensoren integriert ist, um das zu schaffen, was sie nennen: eine „intelligente Windel“.

Die Studie — veröffentlicht in der Zeitschrift Nano-Buchstaben – beschreibt das Design hinter dem Elektrodensensor, der einfach Feuchtigkeitswerte erfasst, die in Gegenwart von Sie-wissen-schon-was ansteigen. „Der Sensor wird mit einem Bleistift auf Papier gezeichnet, das mit einer Natriumchloridlösung behandelt wurde. Der Feuchtigkeitssensor reagiert sehr empfindlich auf Feuchtigkeitsänderungen und liefert genaue Messwerte über einen weiten Bereich relativer Feuchtigkeitswerte von 5,6 % bis 90 %“, erklärt die Studie.

Arsenliste für Babynahrung

Sobald der Sensor nass wird, reagiert das Graphit mit der Flüssigkeit und dem Natriumchlorid, und wenn das Papier die Flüssigkeit aufnimmt, lösen Elektronen einen Sensor aus. Sobald der Sensor die Änderungen der Luftfeuchtigkeit in der Umgebung erkennt, versorgt die Windel – die mit einer winzigen Lithiumbatterie verbunden ist – die Datenübertragung an ein Smartphone über Bluetooth und macht die Pflegekräfte darauf aufmerksam, dass ein Windelwechsel erforderlich ist.

Sicher, Sie könnten einfach einen kleinen Blick darauf werfen, wie es Eltern seit Hunderten von Jahren tun, aber Sie könnten dies auch tun.

Forscher der Penn State sind stolz auf diese „kostengünstige“ Technologie.

„Wir wollten etwas kostengünstiges entwickeln, das die Leute verstehen, wie man es herstellt und verwendet – und man kann nicht zugänglicher sein als Bleistift und Papier“, sagte Li Yang, Professor an der School of Artificial Intelligence an der chinesischen Hebei University of Technology .

„Für die Herstellung braucht man keine Ausrüstung im Wert von mehreren Millionen Dollar. Sie müssen nur in der Lage sein, innerhalb der Linien einer vorgezeichneten Elektrode auf einem behandelten Blatt Papier zu zeichnen. Das geht einfach und schnell.“

Die Studie wurde vom Ziel der Penn State-Forscher angeführt, an einer Technologie zu arbeiten, die ein Problem löst, bevor es zu etwas Irreversiblem wird.

„Unser Team hat sich auf die Entwicklung von Geräten konzentriert, die wichtige Informationen für die menschliche Gesundheit erfassen können“, sagte Huanyu Cheng, James L. Henderson, Jr. Memorial Associate Professor of Engineering Science and Mechanics an der Penn State. „Das Ziel ist die frühzeitige Vorhersage von Krankheitszuständen und Gesundheitssituationen, um Probleme zu erkennen, bevor es zu spät ist.“

Cheng ist auch Vater von zwei Kindern und versteht, dass Eltern manchmal nicht wissen, wie nass die Windel ist, wenn der kleine Streifen an der Außenseite der Windel blau wird wirklich ist. Er sagt, dass diese „intelligente Windel“ dieses Problem löst.

„Dieser Antrag wurde eigentlich aus persönlicher Erfahrung geboren“, sagte Cheng.

„Es gibt keinen einfachen Weg, um zu wissen, wie nass nass ist, und diese Informationen könnten für Eltern wirklich wertvoll sein. Der Sensor kann kurzfristig Daten liefern, um auf Windelwechsel aufmerksam zu machen, aber auch langfristig, um Muster aufzuzeigen, die Eltern über die allgemeine Gesundheit ihres Kindes informieren können.“

Während einige über die Idee einer „intelligenten Windel“ spotten, bemerken, wie „faul“ diese Generation von Eltern geworden ist usw., gibt es tatsächlich einige wirklich interessante und nützliche Aspekte dieses Geräts – sowie Möglichkeiten, sie anzuwenden Technik woanders.

Dies könnte Eltern nicht nur davor bewahren, wertvolle Windeln zu verschwenden, da sie nicht gewechselt werden müssen kaum nass, könnte es auch Eltern und Betreuern helfen, mehr über die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden eines Kindes zu erfahren. Je mehr Sie über dieses Konzept lesen, desto weniger unverschämt unnötig erscheint es und desto mehr scheint es eine Technologie zu sein, die auf vielfältige Weise nützlich sein könnte.

Zum Beispiel könnten die Feuchtigkeitssensoren schließlich Leben retten. Die Forscher testeten das Gerät auch in einer Gesichtsmaske und stellten fest, dass es möglicherweise Daten liefern könnte, die den Beginn eines Herzinfarkts erkennen könnten oder wenn jemand aufhört zu atmen.

Mit anderen Worten: Dies ist vielleicht keine Technologie, die in naher Zukunft in den Gängen von Lebensmittelgeschäften auftaucht, aber sie bringt die Gesundheitswelt voran. Und bis dahin müssen wir uns auf den blauen Streifen, den Geruchstest und andere bewährte Techniken zur Erkennung stinkender Windeln verlassen.

Uppababy Vista gegen Bugaboo

Lesen Sie die gesamte Studie Hier .

Teile Mit Deinen Freunden: