celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Fragen Sie Scary Mommy: Ich lasse meinen Teenager „freche“ Bikinis kaufen, und mein Mann ist nicht glücklich

Fragen Sie Scary Mommy
fragen-gruselige-mama-tochter-offenbaren-badeanzug

Scary Mommy und Supreeya Chantalao/EyeEm/Olga Gillmeister/Getty

Fragen Sie Scary Mommy ist die Ratgeberkolumne von Scary Mommy, in der unser Expertenteam alle Fragen beantwortet, die Sie über das Leben, die Liebe, das Körperbild, Freunde, Elternschaft und alles andere haben, was Sie verwirrt.

Diese Woche: Was tun, wenn die Kleiderwahl Ihrer Tochter Sie in eine Zwickmühle bringt? Haben Sie eine eigene Frage? Email[E-Mail geschützt]

Liebe Gruselmama,



Wir machen in ein paar Wochen einen Familienausflug. Es ist ein Strandurlaub und wir werden mindestens einen Tag in einem Wasserpark verbringen. Unsere Teenager werden auch Paddle-Boarding-Unterricht haben. Wir waren kürzlich einkaufen, um uns auf die Reise vorzubereiten, und mein Mann hat mir gerade mitgeteilt, dass er der Meinung ist, dass ich mit unserer Tochter (fast 16) über die Auswahl ihrer Badeanzüge sprechen sollte.

wie man mit einer unhöflichen Schwiegermutter umgeht

Sie hat mehrere ausgewählt, und ein paar sind aufschlussreicher mit einem „frechen“ Tanga-ähnlichen Unterteil und einem dreieckigen Oberteil. Mir ist klar, dass diese aufschlussreich sind, und ich habe sie nicht dazu gebracht, aber ich möchte mein Kind auch nicht beschämen oder sexualisieren, und ich glaube immer, dass es „mein Körper, meine Wahl“ ist Wange und Dekolleté, als ich es vorziehen würde, ich denke, das ist ihre Wahl.

Er denkt, dass das ein schlechtes Licht auf uns als Eltern wirft, und er ist auch wütend (und angeekelt) über die Vorstellung, dass erwachsene Männer sie überprüfen. Es ist nicht so, dass ich persönlich begeistert bin von dem Potenzial für ältere Männer, über mein Kind im Teenageralter zu phantasieren, aber ich denke auch nicht, dass es ihre Aufgabe ist, sie zu vertuschen. Ich denke, sie sind das Problem, nicht sie.

Wir sind deswegen in einen großen Streit geraten (er denkt, ich sollte sie konfrontieren, da ich beim Kauf der Anzüge geholfen habe), und keiner von uns ist bereit, sich zu rühren. Unser Urlaub wird wahrscheinlich scheiße, wenn wir hier keinen Mittelweg finden. Was denkst du?

In einer perfekten Welt würde ich sagen, dass ich Ihnen völlig zustimme – ihr Körper, ihre Wahl, also lassen Sie sie diese winzigen Bikinis rocken, bevor die Schwerkraft ihren Tribut fordert.

ab welchem ​​alter kommt ein kind in die vorschule?

ABER. Wie wir alle wissen, ist es keine perfekte Welt. Und obwohl ja, Männer sind das Problem hier, versuchen Sie ihnen das zu sagen. Die Realität ist, dass die meisten Männer ihre Augen nicht aus Respekt abwenden werden (und/oder die Tatsache, dass ein erwachsener Mann, der über einen 15-Jährigen sabbert, einfach ekelhaft ist). Sollen Ihre Tochter muss sich Sorgen um ekelhafte Kerle machen? Nein, aber tut Sie? Leider ja. So sehr ich mir wünschte, es wäre anders, ich muss mich in diesem Fall auf die Seite Ihres Mannes stellen.

Ich empfehle dir aber nicht, dass sie die freizügigen Bikinis gegen einen hochgeschlossenen Oma-Badeanzug mit Rüschen oder ähnliches tauscht – denn wenn sie sich in einem Zweiteiler wohlfühlt, dann lass auf jeden Fall ihr jugendliches Selbstbewusstsein strahlen. Ich sage nur, dass es einen Mittelweg gibt: vielleicht ein Zweiteiler, der ein bisschen substanzieller ist als ein Stück kreativ geschlungene Zahnseide und ein paar winzige Stoffdreiecke. Es liegt in Ihrem Recht als Eltern, zu verlangen, dass sie nicht an einem öffentlichen Strand mit voller Beute glänzt. Denn so sehr Sie ihr auch erlauben möchten, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, sie ist immer noch jung genug, um manchmal die elterliche Anleitung für diese Entscheidungen zu benötigen. Wenn sie erwachsen wäre, wäre es anders. Aber das ist sie nicht.

Lassen Sie Ihre Tochter wissen, dass Sie ihren Stil lieben, aber dass Sie bei diesem einen kleinen Kompromiss eingehen müssen. Außerdem können Sie immer darauf hinweisen, dass sie diese Paddle-Boarding-Stunden nehmen wird – und das Letzte, worüber sie sich Sorgen machen möchte, ist, ob ein Busen überraschend auftaucht, während sie versucht, sich zu konzentrieren.

Sie haben gesagt, dass sie mehrere Anzüge ausgewählt hat und dass nur ein paar davon auf die aufschlussreichere Seite verzerrt sind, also wird sie wahrscheinlich vollkommen damit einverstanden sein, die etwas weniger gewagten zu verwenden.

Auch wenn sie nicht glücklich darüber ist, den Tanga-Bikini zugunsten von etwas Substanzvollerem aufgeben zu müssen, schauen Sie auf das Gesamtbild: Es wird die Reise nicht ruinieren. Sie wird nicht jeden Moment am Strand und im Wasserpark schmollend verbringen, weil nicht mehr von ihrem Hintern heraushängt. Und deinem Mann wird es auch besser gehen.