So bauen Sie mit Ihren Kindern einen Vulkan, der buchstäblich vor Spaß übersprudelt

Spaß & Spiele
wie-mach-vulkan (1)

PeopleImages/Getty Images



Wissenschaftsexperimente zu Hause sind bei Kindern immer ein Hit – und einen selbstgebauten Vulkan ausbrechen zu lassen, ist eine supercoole Gelegenheit für kleine Kinder, chemische Reaktionen zu beobachten und zu lernen. Als Bonus ist dies DIY-Aktivität hilft Kindern, die spektakuläre Kraft solcher geologischen Formationen besser zu verstehen. Der beste Teil? Sie müssen nicht warten, bis a Schulwissenschaftsmesse school um herauszufinden, wie man einen Vulkan baut!

Einen selbstgebauten Vulkan zu bauen macht nicht nur Spaß für die ganze Familie, sondern ist auch wirklich (und zum Glück!) einfach. Es erfordert nur einige grundlegende Materialien, die Sie im ganzen Haus finden können. Im Folgenden finden Sie die besten Tipps und Informationen, wie Sie mit verschiedenen Methoden einen Vulkan zu Hause herstellen können. Probieren Sie einen aus oder probieren Sie alle aus!





Einen Vulkan aus Papier bauen Vol

Einen Vulkan mit Papier zu machen ist eine der beliebtesten Optionen. Zugegeben, es macht mehr Chaos, seit du mitbringst papier-mache in die Mischung. Pappmaché ist eine Kunsttechnik, bei der Sie Formen aus zerkleinertem Papier mit Pappmaché-Kleber oder -Paste herstellen, einer Grundmischung aus Mehl und Wasser.

Materialien:

  • Pappmaché-Paste (ein Teil Allzweck-Weißmehl, zwei Teile Wasser)
  • Eine leere Plastikflasche
  • Zeitung
  • Abdeckband
  • Ein Karton oder ähnliches, um den Vulkan (und seinen Ausbruch) einzudämmen
  • Farbige Farben
  • Wasserfester Lack (optional, aber eine nette Geste)

Anleitung:

  1. Stelle deine leere Plastikflasche in die Mitte deines Kartons (nimm den Deckel ab).
  2. Zerknüllen Sie etwas Zeitungspapier und legen Sie es um die Flasche herum, sodass Sie einen behelfsmäßigen Vulkanhügel daraus machen.
  3. Befestigen Sie die Flasche oder Tasse mit Klebeband aufrecht in der Mitte des Hügels, um einen Rahmen zu bilden. Wenn Sie es in Klebeband einwickeln, erhalten Sie ein glattes Äußeres, um Ihren Vulkan aufzubauen.
  4. Reißen Sie Ihre restliche Zeitung in Streifen und kleinere Stücke. Sättigen Sie jeden Streifen der Zeitung, indem Sie ihn in die Paste tauchen. (Alternativ kannst du das Papier auch mit einem Pinsel mit der Paste bestreichen.) Während du jeden Streifen durchtränkst, verwende deine Finger, um ihn bis zum Hügel zu glätten. Mache so weiter, bis du die gesamte Form und den Boden mit deinen restlichen Streifen bedeckt hast.
  5. Lassen Sie es vollständig trocknen. Während Ihr Kind Sie wahrscheinlich vor Ungeduld in den Wahnsinn treiben wird, sollten Sie den Hügel 24 Stunden lang trocknen lassen. Wenn es trocknet und Sie nicht in das Aussehen verliebt sind, können Sie weitere Streifen hinzufügen. Denken Sie daran, dass Sie weitere 24 Stunden warten müssen!
  6. Wenn es vollständig getrocknet ist, werde kreativ und fange an, deinen Vulkan zu malen. Nochmals trocknen lassen.
  7. Sobald Ihr Berg bereit ist, bereiten Sie sich auf Ihren Ausbruch vor.

Wie erstelle ich einen Vulkan mit Ton

Für eine andere und kleinere Option möchten Sie vielleicht versuchen, sich die Hände schmutzig zu machen, indem Sie einen Vulkan aus Lehm bauen.

Materialien:

  • Papier Platte
  • Kleiner Einwegbecher
  • Abdeckband
  • Lehm
  • Ein Karton oder ähnliches, um den Vulkan (und seinen Ausbruch) einzudämmen

Anleitung:

  1. Machen Sie oben in der Tasse ein Loch, damit die Lava austreten kann.
  2. Befestigen Sie diese Tasse mit Kreppband in der Mitte Ihres Papptellers.
  3. Aus selbstgemachtem oder im Laden gekauftem Ton einen Berg auf dem Teller um die Tasse formen. Der Berg sollte die Seite der Tasse vollständig bedecken.
  4. Das Loch in deiner Tasse ist der Krater, aus dem die Lava herauskommt, also versuche, keinen Ton hineinzubekommen.
  5. Sobald Ihr Berg bereit ist, bereiten Sie sich auf Ihren Ausbruch vor.

Wie man einen DIY-Vulkan ausbricht

Zutaten:

  • Ein Esslöffel Backpulver
  • Warmes Wasser (wirkt als Beschleuniger)
  • Flüssiges Geschirrspülmittel
  • Essig
  • Lebensmittelfarbe (rot, gelb, orange)

Anleitung:

  1. Gießen Sie zuerst das Wasser in Ihren Vulkankrater (Becher).
  2. Gib drei bis vier Tropfen Spülmittel und drei bis vier Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu.
  3. Rühre das Backpulver ein.
  4. Gießen Sie etwas Essig in den anderen kleinen Einwegbecher, sodass der Becher fast zu einem Drittel gefüllt ist.
  5. Gießen Sie schnell den Essig in Ihren Vulkankrater, treten Sie einen Schritt zurück und beobachten Sie dann, wie Ihr Vulkan ausbricht.

Wie bricht der Vulkan aus? Danke an einige einfache Wissenschaft ! Bei der chemischen Reaktion zwischen Essig und Backpulver entsteht ein Gas namens Kohlendioxid. Es ist die gleiche Art von chemischer Reaktion, die die Kohlensäure in Limonaden verursacht. Was mit dem Vulkan passiert, ist das, was passiert, wenn Sie eine Sodaflasche schütteln – es gibt nicht genug Platz in der Flasche, damit sich das Gas ausbreiten kann, also verlässt es sehr schnell die Öffnung und verursacht eine Eruption!

Wie man ... macht Ketchup-Lava

Machen Sie Ihren Vulkan noch einzigartiger, indem Sie Ketchup hinzufügen. Lava ist rot und sprudelt langsam und dramatisch über. Um diese realistische Reaktion zu erhalten, verwenden Sie eine Flasche Ketchup als Basis Ihres Ausbruchs. Wissenschaftliche Tatsache: Ketchup enthält Essig. Wenn Sie Backpulver in den Tomaten-Favoriten gießen, entsteht ein sprudelnder roter Vulkanausbruch, der Ihre Kinder denken lässt, dass es echt ist.

Wie macht man einen Cola- und Mentos-Vulkan?

Wenn Sie jemals einen schnellen Vulkanausbruch machen möchten, der Ihren Kleinen umhauen wird, schnappen Sie sich eine Rolle Mentos und eine Flasche Cola. Machen Sie eine Tonform zu einer vulkanischen Struktur und gießen Sie eine Flasche Cola hinein. Wenn Sie bereit für die Explosion sind, lassen Sie eine Rolle Mentos in den Vulkan fallen und steigen Sie zurück. Am besten machst du dieses Experiment draußen.