Wie man Durchfall schnell stoppt, weil niemand Zeit für diesen Mist hat

Gesundheit
wie man Durchfall behandelt

Peter Dazeley/Getty

Manche Dinge können einen Tag wirklich ruinieren. Ein Quallenstich, ein verstauchter Knöchel und ganz oben auf der Liste steht ein krampfhafter, schmerzhafter Durchfall. Ob es Ihre eigene ist oder Sie sich um jemand anderen kümmern, der es durchmacht, Durchfall ist der unangenehme Bruder von Verstopfung. Aber während es Möglichkeiten gibt, sich sofort zum Kacken zu bringen, ist es etwas schwieriger, Durchfall zu stoppen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Durchfall zu behandeln und die meisten Symptome zu lindern, manche schneller als andere.

Auf der Suche nach weiteren guten Nachrichten? Durchfall ist normalerweise nicht schwerwiegend und die meisten Fälle verschwinden von selbst. Pro die Mayo-Klinik , Durchfall wird normalerweise durch ein Virus, kontaminierte Lebensmittel oder eine Erkrankung wie das entzündliche Darmsyndrom verursacht. Wenn Sie feststellen, dass Sie häufiger als sonst Durchfall bekommen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihren Arzt oder sogar einen Ernährungsberater zu konsultieren, wenn Sie glauben, dass es sich um ein ernährungsbedingtes Problem handeln könnte. Wenn Ihr Durchfall nicht von selbst verschwindet und anhält, sollten Sie auch Ihren Arzt anrufen, da Sie möglicherweise Antibiotika oder intravenöse Flüssigkeiten benötigen, da wirklich schwere Durchfallfälle zu Dehydrierung führen können.



Aus diesem Grund lautet die erste Regel bei der Behandlung von Durchfall, die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Auch wenn Sie sich unwohl fühlen, zwingen Sie sich (oder Ihr Kind, Ihren Partner oder Freund), so viel Wasser wie möglich zu trinken, um Elektrolyte und Natrium wiederherzustellen, die Ihr Körper bei jedem Stuhlgang verliert. Wenn es brenzlig wird, kannst du auch etwas mit Elektrolyten trinken, wie ein Sportgetränk oder Pedialyte. Sie können auch eine Zubereitung mit einem Liter Wasser, einem halben Teelöffel Salz und sechs Teelöffeln Zucker machen, pro Medical News Today. Diese Mischung hilft Ihrem Darm, Flüssigkeiten schneller und effizienter aufzunehmen. Neben dem Trinken von Flüssigkeiten können Sie Folgendes tun.

Lebensmittel, die helfen, Durchfall zu stoppen

Wenn Sie Durchfall haben, ist das Letzte, was Sie tun möchten, etwas zu essen, das es verschlimmern könnte. Aus diesem Grund sollten Sie die ballaststoffarme BRAT-Diät laut Healthline befolgen. Dazu gehören Bananen, Reis, Apfelmus und Toast, alles Lebensmittel, die Ihnen helfen, einen festeren Stuhlgang zu bekommen.

Wenn der Gedanke, Apfelmus oder einfachen Toast zu essen, einfach nichts für Sie ist, gibt es andere einfache Lebensmittel, die Sie probieren können, die reich an Kalium und Pektin sind, was wiederum dazu beitragen wird, Ihren Stuhlgang aufzufüllen. Versuchen Sie zu essen:

  • Obst, für Pektin
  • Kartoffeln, für Kalium
  • Miso-Suppe, die Elektrolyte enthält
  • Haferflocken oder Brathähnchen ohne Haut, für etwas Protein

Auf folgende Lebensmittel solltest du bei Durchfall aber unbedingt verzichten:

  • Bohnen
  • Beeren
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Kichererbsen
  • Kaffee
  • Mais
  • Eis
  • grünblättrige Gemüse
  • Milch
  • Erbsen
  • Pfeffer
  • Pflaumen
  • Tee

Medizin zur Behandlung von Durchfall

Manchmal hat man einfach keine Zeit, zu Hause zu bleiben, Miso-Brühe zu trinken und einfach darauf zu warten, dass der Durchfall vorübergeht. Wir führen ein geschäftiges Leben! Es gibt Dinge zu tun! Und manchmal beinhalten diese Dinge keinen einfachen Zugang zu einem Badezimmer (Hallo, die Fußballspiele Ihrer Kinder). In diesen Fällen möchten Sie vielleicht ein Medikament einnehmen, das Ihnen hilft, Ihren Durchfall schnell zu beseitigen, damit Sie alle Besorgungen und Dinge erledigen können, die Sie den ganzen Tag über erledigen müssen.

Kinder und Säuglinge unter 3 Monaten mit Durchfallsymptomen sollten sofort zum Kinderarzt gehen, sobald Sie ihren weichen Stuhl bemerken.

Für Erwachsene, die Einnahme eines rezeptfreien Medikaments wie z Imodium , das einen Wirkstoff namens Loperamid enthält, der die Bewegung von Flüssigkeiten durch den Darm stoppt, ist möglicherweise die beste Wahl. Der Wirkstoff von Pepto-Bismol ist Wismutsubsalicylat, das Bakterien abtötet, die überhaupt Durchfall verursachen, und etwas langsamer wirkt.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Durchfall zu behandeln, ob homöopathisch oder medikamentös. Das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, dass es (hoffentlich) bald vorbei ist.

Wischen nach Durchfall

Ehrlich gesagt ist Durchfall die halbe Miete. Im anderen Teil geht es darum, während der Tortur zu wischen und sauber zu bleiben. Hier sind ein paar Wartungstipps, die Sie beim Umgang mit Durchfall beachten sollten.

  1. Brechen Sie die Feuchttücher (oder Babytücher) aus. Dadurch erhalten Sie eine gründlichere Reinigung als mit trockenem Toilettenpapier.
  2. Wischen Sie von vorne nach hinten . Wir wissen, dass dies eine der ersten Regeln des Töpfchentrainings ist, aber besonders bei Durchfall ist es unerlässlich, diese Bakterien von Ihrer Harnröhre fernzuhalten.
  3. Versuchen Sie, nicht zu stark oder zu stark zu wischen. Sie können Ihre Haut schädigen, was zu Reizungen führen kann.

Wie man einen wunden Hintern von Durchfall beruhigt

Leider kann Durchfall dazu führen, dass die Haut um Ihren Anus sehr gereizt und wund wird. Um diesen Schmerz zu lindern, befolgen Sie also die folgenden Tipps:

  • Versuchen Sie beim Abwischen weiches Toilettenpapier oder ein feuchtes Baumwolltuch zu verwenden.
  • Nehmen Sie ein warmes Bad, um die entzündete Haut zu reparieren und zu lindern. Seien Sie beim Abtrocknen sanft und tupfen Sie die Haut trocken.
  • Halten Sie sich von enger Unterwäsche fern, bis die Reizung abgeklungen ist.
  • Vermeiden Sie ein superdampfendes heißes Bad. Das heiße Wasser kann die aufgescheuerte Haut reizen.
  • Versuchen Sie, nicht längere Zeit zu sitzen. Aber wenn es sein muss, setzen Sie sich auf ein Kissen.
  • Trage etwas Windelcreme auf deinen Po auf. Dies schützt die Haut um deinen Anus herum vor Durchfall. Sie können auch Vaseline oder Vitamin-A- oder -D-Creme versuchen, die ebenfalls wirksam sind.