celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Ich habe es mit meiner Tochter im Teenageralter in die Hölle und zurück geschafft!

Allgemeines
gemacht-hölle-zurück-teenage-tochter-featured

Schöne Babymädchen beginnen so süß und liebevoll und so lächerlich bezaubernd. Aber spulen Sie ein Jahrzehnt vor und plötzlich … sind sie es nicht.

Das typische heranwachsende Mädchen sieht ungefähr so ​​aus: Sie kann süß und freundlich sein; sie liebt dich und hält dich für die Beste (meistens, wenn du ihr die Antwort gibst, die sie hören möchte). Und dann, mit einem Umlegen eines Schalters (oft, wenn die Antwort nein ist), sie hasst Sie. Sie schwört, dass sie nie wieder mit dir sprechen wird; sie wünschte, sie hätte andere Eltern, Eltern, die es verstehen; Sie sagt dir, dass du alles falsch machst, du keine Ahnung hast, wie man Eltern wird, du sie nicht verstehst und dass, wenn du nur auf sie hören würdest, alles in Ordnung wäre. Sie weiß, was sie tut, und wenn du ihr einfach aus dem Weg gehen und sie in Ruhe lassen würdest, würde es ihr gut gehen.

Und für den Bruchteil einer Sekunde denkt man, dass sie vielleicht recht hat.



Du hinterfragst dich selbst als Elternteil und als Person: Was habe ich getan?! Sie fragen sich, ob Sie tatsächlich für diesen Job qualifiziert sind. Du weißt, dass du stark bleiben sollst, aber du fühlst dich sehr, sehr schwach – fast überwältigt – aber du darfst sie das nicht sehen lassen. Sie können keine Anzeichen von Verletzlichkeit oder Schwanken zeigen, weil Sie wissen, was sie damit tun wird! Sie wird sich stürzen! Und sie wird wieder bei Ihnen sein und mit unglaublicher Artikulation erklären, dass ihr Leben sicherlich auseinanderbrechen wird, wenn sie nicht zu dem Konzert geht, zu dem alle ihre Freunde gehen (ohne eine erwachsene Begleitperson). Sie wird das wichtigste Ereignis ihres Lebens verpassen und sie wird während der gesamten Mittel- und Oberstufe nie zu einem anderen gesellschaftlichen Treffen eingeladen werden. Ihre Freunde werden sie ärgern, dass ihre Eltern überfürsorglich sind und sie nie zu ihr nach Hause kommen wollen, um abzuhängen, also könnte sie genauso gut die Schule verlassen, weil sie keine Freunde haben wird! Und sie erinnert dich wieder daran, ES IST ALLES DEINE FEHLER!!! Und habe ich erwähnt, dass ich dich hasse und dass du mein Leben ruinierst?!

Meine Tochter ist jetzt 19 und studiert, und ich mache keine Witze, ich war mir nicht sicher, ob wir ihre Teenagerjahre überstehen würden.

Die andauernden Kämpfe, Drohungen, Geschrei (okay, Geschrei), Machtkämpfe, von denen ich mir immer und immer wieder versprach, mich nicht zu engagieren, haben mich fast fertig gemacht. Sie testete jedes Gramm meines Seins auf den tiefsten möglichen Ebenen. Sie wusste, wo meine Knöpfe waren und hatte keine Angst, sie zu drücken. In mir blieb kein Stein auf dem anderen, als ich mit ihr durch ihre Teenagerjahre stapfte, was mich dazu brachte, mich zu fragen, wer ist das Kind? ist diese? Sie kann nicht Sei mein.

Aber warten Sie, bevor Sie gleich zum Spirituosenschrank gehen, hier biete ich die Gabe der Voraussicht: Auch das geht vorüber.

Meine Tochter und ich haben derzeit eine starke, gesunde, liebevolle und respektvolle Beziehung – eine, für die ich sicherlich gehofft und gebetet, aber oft in Frage gestellt habe, ob dies möglich wäre. Diese Beziehung ist eine der stärksten Beziehungen in meinem Leben und ich könnte nicht dankbarer dafür sein.

Es ist ein ständiger Tanz, den Mütter und Töchter vor allem während der Jugend- und Teenagerjahre tanzen (Mütter und Söhne tanzen auch, aber zu einer etwas anderen Melodie). Was mir in diesen turbulenten Jahren mit meiner Tochter aufgefallen ist, ist, dass so viel von dem Schieben und Ziehen, das in diesen Jahren passierte, für die Schaffung der heutigen Beziehung wesentlich war.

Geisterspiele zum Spielen mit Freunden

Es ist nicht leicht, Mädchen aufzuziehen, und die Schwierigkeiten erreichen in der Pubertät Rekordhöhen. Aber (und das ist ein großes und wichtiges Aber) Ihre Tochter wird erwachsen und Sie werden sie gehen lassen und höchstwahrscheinlich wird sie zu Ihnen zurückkehren. Vielleicht anders als erwartet, aber hoffentlich auf eine Weise, die sich verbunden, stark und voller Liebe und gegenseitigem Respekt anfühlt.

Und es wird sich alles gelohnt haben.