celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wenn Sie Prednison einnehmen, können diese Tricks Ihnen helfen, das Mondgesicht zu bekämpfen

Schönheit
Wenn Sie Prednison einnehmen, könnte dieser Trick helfen, das Mondgesicht zu bekämpfen

Sarah Hyland / Screenshot Instagram Stories

Anmerkung der Redaktion: Alle enthaltenen medizinischen Informationen basieren auf einer persönlichen Erfahrung. Bei Fragen oder Bedenken bezüglich der Gesundheit wenden Sie sich bitte an einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft.

Mondgesicht kann eine unglaublich frustrierende Nebenwirkung des Medikaments Prednison sein – als ob diejenigen, die es einnehmen müssen, nicht genug durchmachen. Moderne Familie Sarah Hyland hat sich lautstark über ihren Kampf mit Nierendysplasie geäußert, die schließlich zu Nierenversagen führte, und über die Behandlung, die sie dafür erhielt. Obwohl sie zwei Nierentransplantationen hatte, musste sie auch Prednison nehmen – und mit seinen Nebenwirkungen umgehen.



Was ist Prednison?

Prednison ist ein Medikament zur Behandlung einer Reihe von Problemen, in der Regel solche, die entzündete Bereiche im Körper verursachen. Es ist daher ein Medikament, das häufig von Menschen verwendet wird, die an Lupus, Nierenproblemen, endokrinen Problemen, schweren Allergien, Arthritis, Multipler Sklerose und mehr leiden.

Was ist Mondgesicht?

Mondgesicht kann ein Symptom des Cushing-Syndroms oder eine Nebenwirkung von Steroiden wie Prednison sein. Es ist das Ergebnis eines hohen Hormonspiegels, der dazu führt, dass Fett einlagern an den Seiten des Gesichts.

Bei diesem Symptom zeigt das Gesicht eines Patienten eine deutliche Schwellung und erscheint viel runder als gewöhnlich. Die Effekte sind am deutlichsten um das Kinn und die Wangen herum sichtbar, die dazu neigen, apfelartig und voller zu wirken.

Sarahs Kampf

Hyland war offen über die Verwendung von Prednison und die frustrierende Art und Weise, wie es ihren Körper verändert. In einem Beitrag, auf den Sie sich vielleicht beziehen können, wenn Sie jemals versucht haben, die Nebenwirkungen von Prednison zu bekämpfen, zeigte Hyland, wie sie mit Prednison-Mondgesicht umgeht.

Am 18. November Hyland, der eine Nierendysplasie hat und sich einer Niere unterzogen hat Transplantation im Jahr 2012 eine Instagram-Story über ihre tägliche Hautpflege. Sie drehte das Video in ihrem Badezimmer. Zuerst zeigte sie ein Serum der Marke Caudalie, das sie ihrer Meinung nach so oft wie möglich auf ihr Gesicht aufträgt. Dann zeigte sie ein Gesichtsmassage-Rollgerät und erklärte, ich benutze dieses Ding, um mein Gesicht auszurollen. Ich weiß nicht, ob es funktioniert oder nicht, aber...

Sarah Hyland / Screenshot Instagram Stories

Dann, erklärte sie, rolle ich mein Gesicht gerne aus, weil Prednison, ich weiß nicht, ob es wirklich funktioniert, mit dem Prednison-Gesicht muss man das Lymphsystem halten… Das Video wurde an dieser Stelle abgebrochen.

Während die Wirkung von Prednison auf das Lymphsystem nicht gut dokumentiert ist, kann die Steroidbehandlung die signifikante Gesichtsschwellung verursachen, die das Mondgesicht ist. Abgesehen von der Beendigung der Steroidbehandlung oder der Senkung der Dosierung gibt es keine definitiven Möglichkeiten, die Schwellung des Gesichts zu reduzieren, obwohl einige, wie Hyland, vorschlagen, dass Gesichtsrollen helfen können.

Sarah Hyland / Screenshot Instagram Stories

Sie demonstrierte weiterhin, wie sie ihr Gesicht verdreht, und gab zu, dass ich keine Jungs kenne, ich versuche mein Bestes. Ich weiß nicht, was ich tue.

Sarah Hyland / Screenshot Instagram Stories

Sie demonstrierte auch ein anderes Massagegerät, das sie verwendet, einen Roller der Marke Nurse Jamie. Sie versuchte, das Mondgesicht nicht von der Pred zu bekommen… versuchte, nicht den ganzen Zucker der Welt zu essen, obwohl ich es wollte… sang sie und bezog sich auf die Tatsache, dass Prednison intensive Heißhungerattacken verursachen kann.

Sarah Hyland / Screenshot Instagram Stories

Hyland ist ein lautstarker Befürworter von Body Positivity und unterstützt diejenigen, deren Körper sich aufgrund einer Krankheit verändert hat. Im Mai reagierte sie auf Leute, die gewesen waren Kritik an ihrem Körper , erklärte, dass sie seit einigen Monaten Bettruhe hatte und Muskelmasse verloren hatte.

Es macht mir nichts aus, wenn du sagst, dass ich schwanger aussehe. Oder Fett. Weil ich weiß, dass mein Gesicht von Medikamenten, die mein Leben retten, geschwollen ist, schrieb sie. Für diejenigen, die Prednison einnehmen, weiß ich, was Sie durchmachen, und ich empfehle Ihnen, es so durchzuhalten, wie ich es getan habe.

Anfang dieses Monats schlug sie erneut auf Bodyshamers zurück und rief diesmal a Leben & Stil Artikel, der andeutete, dass sie es bekommen hatte plastische Chirurgie .

Sie haben KEINE Ahnung, was ich durchgemacht habe … MEIN Gesicht wurde durch die LEBENSrettenden Medikamente verändert, schrieb sie.

Sachen zu wissen

Während Prednison bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen und Entzündungen unglaublich hilfreich sein kann, können die Nebenwirkungen eine Herausforderung sein – insbesondere, weil es, wie Hyland zugab, auch schwierig ist, Wege zur Behandlung dieser Nebenwirkungen zu finden. Daher kann es hilfreich sein, von anderen zu hören, die es erlebt haben, damit Sie eine Vorstellung davon haben, was passieren kann. Schau dir an, was unsere Mighty-Community gesagt hat, als wir gefragt haben was sie gerne wüssten als sie mit Prednison begannen.

1. Es war eine schnelle Lösung, nicht langfristig, und Sie müssen entscheiden, ob die Nebenwirkungen die Vorteile wert sind, insbesondere bei anderen Erkrankungen.

zwei. (Ich wünschte, ich wüsste das) Ich wäre 20 Jahre später immer noch dabei! Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, dünner werdende Knochen, die zu mehreren Brüchen in meinen Füßen und damit zu chronischen Schmerzen führen. Ein Wundermittel zur Kontrolle von Krankheitsausbrüchen, aber die Auszahlung ist enorm.

3. (Ich wünschte, ich hätte es gewusst) wie sehr ich es vermissen würde, wenn ich einmal weg war, um meine Schmerzen zu lindern, aber so froh, wegen Gewichtszunahme und Stimmungsstörungen weg zu sein.

Vier. Sie haben nicht immer die gleichen Nebenwirkungen. Ich hatte 1995-1996 Prednison und die ganzen 13 Monate, in denen ich es genommen habe, hatte ich ständig Hunger. Als ich letztes Jahr sechs Monate lang damit war, verlor ich völlig meinen Appetit und verlor im ersten Monat fast 20 Pfund.

5. (Ich wünschte, ich hätte es gewusst) zuerst in den Supermarkt für gesunde Lebensmittel zu gehen, weil ich alles in Sichtweite esse.

6. Obwohl viele Menschen schreckliche Nebenwirkungen haben, ist es nicht garantiert, dass Sie sie alle erleben – ich nicht. Ich bekomme alle sechs Wochen Medikamente durch IV. Das Hinzufügen von Prednison zu meinem Biologikum machte mein Leben einfacher und weniger schmerzhaft. Ich habe zwar ein paar Kilo zugenommen, aber insgesamt waren die Symptome fast nicht vorhanden. Ich werde sagen, dass das orale Prednison einen schrecklichen Geruch hat, bis Sie seine Abscheulichkeit schmecken können, wenn Sie die Flasche öffnen.

7. Es ist schwer, herunterzukommen. Ich wünschte, ich wüsste, wie ernst es ist, eine Dosis zu erhöhen, weil es so schwer ist, die Dosis zu senken. Es ist die Droge, die wir gerne hassen.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Der mächtige .

Rücken- und Rippenschmerzen während der Schwangerschaft