Internes Instagram-Memo: „Wir machen Probleme mit dem Körperbild bei 1 von 3 Mädchen schlimmer“

Im Trend
drei Mädchen im Teenageralter mit Smartphones auf Betonwand

Gruselige Mama, Golero/Getty und Instagram

Interne Dokumente, die vom Wall Street Journal veröffentlicht wurden, bestätigen, dass Facebook (dem Instagram gehört) weiß, dass die App der psychischen Gesundheit von Mädchen im Teenageralter schadet

Die negativen Auswirkungen von Social Media auf das Selbstwertgefühl, die psychische Gesundheit und die psychische Gesundheit von Teenagern Körperbild scheinen irgendwie ein Kinderspiel zu sein, und der Versuch, als Elternteil Wege zu finden, damit umzugehen, ist zweifellos eine Herausforderung. Noch ärgerlicher ist, dass Vorgesetzte von Facebook Inc., dem auch Instagram gehört, sehr wohl bewusst sind, dass Teenager – insbesondere Teenager-Mädchen – als direkte Folge der Nutzung der App nachteilige Auswirkungen auf ihre geistige Gesundheit haben, und das scheinbar sehr wenig dagegen tun.

In einem neuen Bericht, der von der Wallstreet Journal , untersuchen Forscher des Unternehmens seit mehreren Jahren die schädlichen Auswirkungen von Instagram auf seine jüngsten Nutzer. Was sie tun, um das Problem zu bekämpfen oder diese Benutzer zu unterstützen, bleibt unbestimmt.



Was tun für einen Freund, der ein Elternteil verloren hat?

Zweiunddreißig Prozent der Mädchen im Teenageralter gaben an, dass sie sich aufgrund von Instagram schlechter fühlten, wenn sie sich in Bezug auf ihren Körper schlecht fühlten. Vergleiche auf Instagram können die Art und Weise verändern, wie junge Frauen sich selbst sehen und beschreiben.

Teenager gaben auch zu, sich süchtig nach Instagram zu fühlen und es weniger oft überprüfen zu wollen, aber diesen Drang nicht zurückhalten zu können. Von Facebook-Führungskräften überprüfte Untersuchungen stellten auch fest, dass Instagram schlechter war als TikTok oder Snapchat, weil Instagram von Natur aus mehr soziale Vergleiche fördert, während TikTok und Snapchat sich mehr auf unterhaltsame Stunts und lustige Filter konzentrieren. Instagram hebt Körper häufiger hervor und sorgt dafür, dass Teenager sich schlechter fühlen.

Facebook führt seit drei Jahren Studien durch, wobei die Forscher des Unternehmens herausfanden, dass Instagram für einen beträchtlichen Prozentsatz der Nutzer schädlich ist, was vielleicht am wenigsten überraschend ist, einschließlich Teenager-Mädchen.

Einige schreckliche Leckerbissen aus dieser internen Forschung: Im Jahr 2019 teilten sie mit: Wir machen Probleme mit dem Körperbild bei einem von drei Teenager-Mädchen schlimmer, während Teenager Instagram für die Zunahme von Angstzuständen und Depressionen verantwortlich machen. Diese Reaktion war unaufgefordert und konsistent über alle Gruppen hinweg.

Eine Studie von Facebook unter jugendlichen Nutzern sowohl in den USA als auch in Großbritannien ergab, dass über 40 Prozent der Teenager, die angaben, sich unattraktiv zu fühlen, angaben, dass dies mit der Nutzung von Instagram begann.

Eine andere Präsentation enthüllte, dass sechs Prozent der Teenager, die Suizidgedanken hatten, amerikanische Nutzer waren, die die Nutzung von Instagram mit ihren Suizidgedanken in Verbindung brachten, während 13 Prozent der britischen Nutzer dasselbe sagten. Angesichts der Statistiken, dass sich in den USA jeden Tag etwa 22 Millionen Teenager auf Instagram einloggen, sind diese Zahlen alarmierend hoch – und sicherlich besorgniserregend.

Dirty Talks mit deinem Freund per SMS

Die Verantwortlichen von Facebook Inc. haben diese Probleme konsequent heruntergespielt. Noch im März behauptete Gründer Mark Zuckerberg bei einer Anhörung im Kongress, in der er über die Auswirkungen der Apps auf das Internet sprach, sogar das Gegenteil die psychische Gesundheit der Kinder . Die Forschung, die wir gesehen haben, ist, dass die Verwendung von sozialen Apps, um sich mit anderen Menschen zu verbinden, positive Vorteile für die psychische Gesundheit haben kann, behauptete er damals.

Noch beängstigender ist, dass das Unternehmen Pläne angekündigt hatte, eine zu starten Version von Instagram entwickelt, um von Kindern unter 13 Jahren verwendet zu werden (das derzeit jüngste zulässige Alter gemäß Instagram-Richtlinie), wobei Gesetzgeber auf beiden Seiten der Medaille verzweifelt versuchen, zu verhindern, dass es das Licht der Welt erblickt.

Klicken Hier um die internen Dokumente, Recherchen und Aussagen von jugendlichen Benutzern vollständig zu lesen.