Irisches Gericht entscheidet, dass das Brot der U-Bahn nicht wirklich Brot ist

Im Trend
U-Bahn-Fake-Brot

Joe Raedle/Getty

Der Oberste Gerichtshof Irlands hat entschieden, dass die Brötchen, die Subway für ihre U-Boote verwendet, aufgrund ihres Zuckergehalts nicht als Brot definiert werden können

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Subway-Brötchen so verdammt lecker, weich, lecker und süchtig machend sind im Vergleich zu Brot, das von anderen Sandwich-Läden verwendet wird? Laut der irisch Supreme Court, es könnte daran liegen die Sandwichkette verwendet kein echtes Brot, um Aufschnitt, Gemüse und Gewürze unterzubringen. Ein Gerichtsurteil diese Woche mit freundlicher Genehmigung des obersten Gerichts der Lebensmittelkette des Inselstaates hat festgestellt, dass Subway-Brot aufgrund der reichlichen Menge an Zucker, die für die Herstellung verwendet wird, rechtlich nicht wirklich als Brot bezeichnet werden kann.

wann übernimmt die plazenta vollständig

Gemäß Der Unabhängige , kam das Gerichtsverfahren aufgrund der Gesetze des Landes zustande, die für Grundnahrungsmittel einen Mehrwertsteuersatz von Null erheben. Ein Subway-Franchisenehmer, Bookfinder Ltd., argumentierte, dass seine beheizten U-Boote und andere Produkte, einschließlich Tees und Kaffees, nicht der Mehrwertsteuer unterliegen sollten.



Das fünfköpfige Gericht stellte jedoch fest, dass die Sandwiches nicht unter die gesetzliche Brotdefinition des Umsatzsteuergesetzes 1972 fielen und daher aufgrund ihres Zuckergehalts von 10 . nicht als steuerfrei gelten konnten Prozent des Gewichts des im Teig enthaltenen Mehls. Laut Gesetz soll das Gewicht von Zutaten wie Zucker, Fett und Brot zwei Prozent des Mehlgewichts im Teig nicht überschreiten.

Das von Subway in seinen erhitzten Sandwiches gelieferte Brot habe einen Zuckergehalt von 10 % des Gewichts des im Teig enthaltenen Mehls, sagte Richter Donal O’Donnell bei der Urteilsverkündung.

Welches der Brote des Unternehmens ist also laut Urteil nicht wirklich Brot? Alle sechs – italienisches Weißbrot, italienische Kräuter und Käse, Neun-Korn-Weizen, herzhafter Italiener, Neun-Korn-Mehrkorn und Honighafer.

Falls Sie sich fragen, wie viele Gramm Zucker in einer 6-Zoll-Subway-Rolle enthalten sind, sind es laut der Website der Marke bis zu 5 Gramm – mehr als die eines Oreo-Kekses.

Laut Subway sollten sie jedoch trotz des hohen Zuckergehalts ihrer Brötchen immer noch als Brot gelten.

Das Brot von Subway ist natürlich Brot, sagte ein Sprecher von Subway in einer Erklärung an CNN . Seit mehr als drei Jahrzehnten backen wir in unseren Restaurants frisches Brot und unsere Gäste kommen täglich für Sandwiches auf Brot, das so gut duftet wie es schmeckt.

Auch in den vergangenen Jahren stand das internationale Sandwichunternehmen wegen der Qualität seines Fleisches unter Beschuss. 2017 hat Matt Harnden, Forscher an der Trent University in Ontario, Kanada, Eine Umfrage durchgeführt Untersuchung des Fleisches, das bei beliebten Ketten verwendet wird. Als er das in Subways Oven Roasted Chicken verwendete Huhn testete, stellte er fest, dass es nur 53,6% Hühner-DNA enthielt, der Rest bestand aus Soja.