celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

So fühlt es sich an, als selbstverständlich angesehen zu werden

Andere
Mama ärgert sich über Tochter

GeorgeRud: Getty

Ich bin gerade vom Supermarkt zurückgekommen – zum zweiten Mal diese Woche. Sobald ich die Tüten auf der Kücheninsel abgestellt hatte (allein, möchte ich hinzufügen), öffnete mein ältester Sohn alle Tüten, ohne etwas wegzuräumen, und erinnerte mich daran, dass ich die Mandeln vergessen hatte.

Genau dieses teuer Tüte Mandeln, die er in 2 Sitzungen isst, dann will er mehr.



Ich habe ihm erklärt, dass wir einfach nicht immer alles im Haus haben können, was er will, wenn er es will. Dies ist kein Food On Demand, und ich bin kein Gastgeber; Ich bin seine Mutter, weil ich laut geweint habe. Er kann diesen Luxus haben, wenn er sein eigenes verdammtes Geld verdient und seinen Arsch zum Laden fahren kann.

Und wenn er dazu in der Lage ist, gebe ich ihm die Einkaufsliste und schicke ihn sofort zurück, wenn er eine verdammte Sache vergisst, dann leg dich aufs Sofa und sage ihm, er soll alles wegräumen.

An diesem Nachmittag, als ich anfing, die Einkäufe einzuräumen – wieder allein –, sah ich zu meinen Kindern hinüber, die in Lounge-Kleidung auf dem Sofa ausgestreckt waren, das mit Papierhandtüchern vom Frühstück, Saftgläsern und Gott weiß was noch gespickt war. Ich glaube, ich habe sogar etwas Schleim und einen Schraubenzieher zwischen den Kissen in aufrechter Position entdeckt.

rückenfreier trägerloser BH für große Brüste

Ich fühlte meine Temperatur steigen und fragte mich, wie zum Teufel sie da sitzen können, ohne etwas zu merken, während ich alles bemerke und mich so überwältigt fühle, dass ich fast wie gelähmt bin und nicht weiß, was ich zuerst schreien soll.

Dies ist der Moment, in dem sich eine Mutter überarbeitet, selbstverständlich und wie ein schmutziger Abwaschlappen fühlt.

süße Namen, um deinen Mann zu nennen

Dies ist der Moment, in dem eine Mutter ihr Top aufbläst und die Ader in ihrem Kopf herausspringen lässt, damit jeder einen guten Blick darauf werfen und selbst sehen kann, dass sie genug hat.

Dies ist der Moment, in dem wir uns außer Kontrolle fühlen und obwohl wir damit gelassener umgehen könnten, erfordern verzweifelte Zeiten verzweifelte Maßnahmen (sprich: Schreien und Dinge wegnehmen).

Dies ist der Moment, in dem es Müttern der Welt egal ist, ob sie überreagieren oder es verlieren, denn das einzige, was sie tun können, ist, sich an all den verdammten Scheiß zu erinnern, den sie für ihre Familie getan haben, ohne jegliche Wertschätzung.

Seit meine Kinder klein waren, haben sie mir nur zugehört, wenn sie wissen, dass ich es ernst meine. Ich bin kein Erziehungsexperte und gehe auch nicht immer gut mit Dingen um, aber wertvolle Besitztümer ohne Vorankündigung wegzunehmen funktioniert normalerweise.

Sie müssen auch einige Zeit damit verbringen, ihre Zimmer zu reinigen. Oder der Keller. Oder die Garage. Oder die Toiletten.

Zweitnamen für Jungen und Mädchen

Wir fallen alle in den Ich mache es einfach selbst-Modus, weil es manchmal einfacher ist. Und glauben Sie mir, ich bin daran genauso schuldig wie jeder andere. Aber es ist nicht nur die Hausarbeit. Gelegentlich gebe ich meinen Kindern gerne Leckereien als Zeichen meiner Liebe, aber dafür erwarte ich ein wenig Wertschätzung und nicht wie eine Fußmatte behandelt zu werden.

So funktioniert es aber meistens nicht. Es ist ein ständiges Push-and-Pull-Spiel und der Wunsch, Dinge für Ihre Kinder zu tun, aber dann das Gefühl zu haben, dass Sie zu viel tun, ohne Dank oder Anerkennung und das Gefühl, dass Sie berechtigte kleine Arschlöcher großziehen, die Ihr Leben (und ihr Leben) sehr machen schwerer als nötig.

Und es kann dich von einem guten Gefühl bis hin zu Was zur verdammten Hölle ist hier los? in unter sechzig Sekunden.

Es ist mir egal, ob du jeden Tag meditierst oder das Schreien aufgegeben hast oder Superkräfte besitzt. Das macht AF wahnsinnig und lässt uns zusammenschrumpfen und auf dem Boden herumrollen.

Nein, wir haben keine Kinder, um Auszeichnungen oder Komplimente zu bekommen. Und wir verstehen, dass es ein undankbarer Job ist, aber das heißt nicht, dass es nicht so ist Es ist höllisch frustrierend, dir den Arsch zu zerreißen, wenn du versuchst, alles für alle zu tun ohne dass es jemand bemerkt und sich darum kümmert. Verdammt, sie werden sogar darum bitten Mehr . Und frag so lange, bis du eines Tages explodierst, wenn du vom Lebensmittelladen nach Hause kommst und sie immer noch da sind mit all den Forderungen und wählerischen und chaotischen Dingen überall.

Wenn unsere Familie anfängt, Dinge von uns zu erwarten, ohne Wertschätzung zu zeigen oder ihre Scheiße aufzuheben, ist es an der Zeit, sich zurückzuziehen und sie ein bisschen auf sich selbst zu bringen.

Es ist nichts falsch daran, Dinge für unsere Kinder zu tun und sicherzustellen, dass sie das haben, was sie brauchen, aber wenn Sie sich als selbstverständlich und unsichtbar fühlen, ist es an der Zeit, dies zu ändern und Ihrer Familie zu zeigen, wie das Leben wäre, wenn Sie nicht arbeiten würden wie ein Hund kümmert sich so sehr.

Manchmal bedeutet das, dass man seinen Lieblingssnack vergisst.

Manchmal bedeutet es, sie die Toilette schrubben zu lassen.

warum ich meine schwiegermutter liebe

Und manchmal bedeutet es, den verdammten Tag von deinen Mutterpflichten frei zu nehmen und allen anderen etwas Scheiße zuzuweisen, damit du am nächsten Tag keine doppelte Pflicht erfüllen musst.

Das letzte Mal, als ich das tat, sah mein Ältester mich beim Anschauen von Seifenopern an und erwähnte, dass er genauso gut auf mein Glas aufpassen könnte, da es so aussah, als müsste er jetzt alles hier machen.

Es war einer der besten Momente meines Lebens.

Hat es gedauert? Nein.

Aber ich bin bereit und willens, dem Kabel und dem Internet den Stecker zu ziehen und die Klobürste im Nu rauszuhauen. Denn das scheint der Trick zu sein.