celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Vanessa Bryant hat darum gebeten, sich einer Pysch-Untersuchung zu unterziehen, um zu beweisen, dass sie unter durchgesickerten Crash-Fotos gelitten hat

Im Trend
2019 Getty Entertainment – ​​Social-Ready-Inhalte

(Kevin Mazur über Getty Images)

Los Angeles County bittet Vanessa Bryant und andere Familienmitglieder, psychiatrische Untersuchungen einzureichen, um zu beweisen, dass die von Ersthelfern durchgesickerten Fotos des tödlichen Hubschrauberabsturzes tatsächlich emotional belastend waren

Beeindruckend. Wo soll man bei diesem Maß an Abscheu überhaupt anfangen? Am 26. Januar 2020 trauerte die Welt um Kobe Bryant, seine Tochter Gianna Gigi und sieben weitere, die bei dem tragischen Hubschrauberabsturz in Calabasas ums Leben kamen. Der Unfall wurde von der Sheriff-Abteilung von Los Angeles untersucht, und bis zu acht Einsatzkräfte, darunter vier Abgeordnete von LASD und mehrere Feuerwehrleute von LAFD, machten und teilten Fotos des tragischen Absturzes auf persönlichen Geräten.

https://www.instagram.com/p/CEPNAOpjwxJ/

Vanessa Bryant verklagte die Abteilung im September 2020 wegen der emotionalen Belastung, die durch diese gefühllose Tat verursacht wurde, und führte Fahrlässigkeit, Verletzung der Privatsphäre und absichtliche Zufügung von emotionaler Belastung an. Um zu beweisen, dass diese Tat tatsächlich schrecklich und emotional belastend war, strebt Los Angeles County an, Bryant einer psychiatrischen Untersuchung zu unterziehen, ein klarer Versuch, die Klage zu vereiteln, was Bryants Anwalt eine Taktik der verbrannten Erde nennt.

https://twitter.com/jetpack/status/1449529028654747649

Formel für Sojaallergie

Der Landkreis argumentiert, dass die emotionale Belastung, unter der Bryant und andere litten, auf den Absturz zurückzuführen war, nicht auf die nachfolgenden Ereignisse mit den Fotos und deren Verbreitung in der gesamten Strafverfolgungsbehörde – als ob letztere das Trauma der Familie nicht verschlimmert hätten. Im März 2021 teilte Bryant die Namen von vier der Abgeordneten mit, die Fotos gemacht und geteilt hatten – die Abgeordneten Joey Cruz, Rafael Mejia, Michael Russell und Raul Versales. Es ist unklar, ob diese Abgeordneten irgendwelche Konsequenzen zu tragen hatten oder noch immer bei der LASD, einer Organisation, für die sie berüchtigt sind, beschäftigt sind interne Bandenaktivitäten . Die Feuerwehr von Los Angeles plante, zwei ihrer angeblich beteiligten Mitarbeiter zu entlassen, obwohl dies der Fall ist unklar ob die Abteilung diese Absichten durchgezogen hat oder nicht.

Der Landkreis kontert, dass, wenn Bryant und ihre Familie aufgrund dieser Fotos wirklich psychiatrischem Stress ausgesetzt waren, sie sich wohl fühlen sollten, wenn sie sich einer Untersuchung unterziehen – was seltsam ist, wenn man bedenkt, dass die Abgeordneten vollständig vor Konsequenzen geschützt wurden

https://twitter.com/jetpack/status/1449738077795143681

Namen bedeuten Krieg

Anscheinend sollten nach Ansicht des Landkreises hohe Beamte davon abgehalten werden, irgendwelche Aussagen zu machen, aber die Opfer sollten nicht nur den emotionalen Tribut einer ganztägigen Aussage überstehen, sondern sich auch einer achtstündigen unfreiwilligen psychiatrischen Untersuchung unterziehen, nur weil sie die hatten Kühnheit, Rechenschaft für die Respektlosigkeit der Angeklagten gegenüber den Toten und das gefühllose Eindringen in ihre private Trauer zu fordern, erklärte der Anwalt des Klägers.

https://www.instagram.com/p/B77K8XWDY7O/

Unfähig, das nicht zu rechtfertigende Verhalten seiner Mitarbeiter zu verteidigen, die schreckliche Fotos von verstorbenen Angehörigen der Kläger gemacht und geteilt haben. … der Landkreis hat auf Entdeckungstaktiken der verbrannten Erde zurückgegriffen, um die Kläger dazu zu bringen, ihr Streben nach Rechenschaftspflicht aufzugeben, erklärten Bryants Anwälte. Nach der Suche nach aufdringlichen Entdeckungen in alles von den privilegierten Therapeutenakten und Zeugnissen der Mittelschule der Kläger versucht der Landkreis nun, die Opfer des Fehlverhaltens seiner Mitarbeiter zu zwingen, sich unfreiwilligen psychiatrischen Untersuchungen zu unterziehen.

Obwohl die Kläger in diesem Fall ihren psychischen Zustand in den Mittelpunkt stellen, weigern sie sich, sich unabhängigen medizinischen Untersuchungen (IMEs) zu unterziehen Bezirk sagte . Der Landkreis bringt diesen Antrag ein, um IMEs der Kläger zu erzwingen, die notwendig sind, um die Existenz, das Ausmaß und die Art der angeblichen emotionalen Verletzungen der Kläger zu bewerten. Die Kläger können nicht behaupten, dass sie an anhaltenden Depressionen, Angstzuständen und schwerem emotionalen Stress leiden, und sich dann scheuen, ihre Ansprüche unterstützen zu müssen.

Eine Anhörung ist für den 5. November 2021 angesetzt.

süße blumennamen

Teile Mit Deinen Freunden: