celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wir haben einen strengen Zeitplan für die Hausarbeit, und das hat mich absolut gerettet

Jugendliche
Sommeraufgaben Kinder

Juanmonino / iStock

Ich habe drei Kinder. Sie können herrlich sein und sie können Arschlöcher sein. Sie sind wie die meisten Kinder darin, dass sie nicht gerne Hausarbeiten erledigen; Sie sehen weder den Wert noch die Wichtigkeit darin, den Müll rauszubringen oder die Spülmaschine zu leeren.

Ich verstehe – ich mochte es nicht, wenn mich meine Aufgabenliste jeden Nachmittag anschrie, wenn ich von der Schule nach Hause kam. Und nein, ich habe nie aufgehört, darüber nachzudenken, dass meine Mutter eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern war, die Vollzeit außerhalb des Hauses arbeitete. Ich dachte nur an mich selbst und meine Wünsche und Bedürfnisse, die weder das Reiben von Käse für unser Taco-Dinner noch das Reinigen des Badezimmers beinhalteten. ich wollte Meine sogenannte Leben und fro-yo.



Auf keinen Fall hätte meine Mutter meine Denkweise ändern können, und ich werde nicht einmal die Energie aufbringen, um zu versuchen, die Gedanken meiner Kinder über das Herumschieben des Staubsaugers oder das Rasenmähen zu ändern.

Das bedeutet nicht, dass ich nicht in Vorlesungen ausbreche, wenn sie frech werden, wenn sie die Dinge tun, die ich von ihnen verlange. Ich möchte, dass sie wissen, dass ich hart arbeite und nicht gerne zusehe, wie sie schmutziges Geschirr in die Spüle stapeln, sich beschweren, dass wir kein sauberes Geschirr haben, und dann von einer Spülmaschine voller glänzendem Besteck und Gläsern weggehen.

Alles, was sie tun müssen, ist es zu leeren – es dauert weniger als fünf Minuten, aber leider ein Teenager-Gehirn.

Als ich alleinerziehende Mutter wurde, wurde mir klar, dass sich die Dinge ändern mussten. Zu diesem Zeitpunkt hatten alle meine Kinder Handys und der Deal war, dass ihr Vater und ich für diese drei sehr teuren Telefone bezahlen würden, wenn sie die Hausarbeiten erledigen würden, die wir ihnen jede Woche zuteilten.

Für mich ist diese Handyzahlung mehr als ein Taschengeld. Wenn sie also mehr Geld in der Tasche haben wollen, müssen sie zusätzliche Dinge außerhalb ihrer Handy-Geld-Aufgaben erledigen – wie mir beim Unkrautjäten helfen oder meine reiben Fuß.

Kannst du ein Ouija-Brett alleine benutzen?

Also ichIch habe eine Lösung für den Streit, das wiederholte Nachfragen und die Bestechung gefunden, die mit dem Versuch einhergingen, meine Kinder dazu zu bringen, ihre Aufgaben zu erledigen, denn selbst die besten Kinder werden versuchen, sich aus ihren zugewiesenen Jobs zu winden.Ich plane jetzt Aufgaben. Ja, das stimmt: Ich sage meinen Kindern, wann sie ihre Arbeit machen dürfen. Wenn sie in diesem Zeitraum nicht fertig sind, Tschüss, Telefon.

Ich merkte, wenn ich ihn offen ließe und einfach sagte, der Trockner ist überfüllt, also ist es Zeit, die Wäsche zu falten und wegzuräumen, würde der Wäschehaufen im Trockner bleiben, bis ich meine Stimme mehrere Oktaven erhebe und die Karte der Adern entlang meiner sprießen würde die Stirn. Manchmal dauerte das ein paar Minuten, und es gab auch Zeiten, in denen es ein paar Tage dauerte, um dieses Maß an Verärgerung zu erreichen, weil das Leben.

wie ist es arm zu sein

Aber wenn ich sage, die Wäsche muss gefaltet werden, wenn Sie sehen, dass der Trockner voll ist, und Sie haben eine Stunde Zeit dafür, dann entfällt das ganze Drama (und das Raten, wie lange sie meine Knöpfe drücken können) vollständig das Spiel.

Wenn ich meinem Sohn sage, dass der Rasen jeden Mittwochabend nach dem Abendessen gemäht werden muss, geht er einfach raus und macht es, anstatt mich davon zu überzeugen, dass es nicht nötig ist.

Und jeden Sonntagabend weiß mein Jüngster, dass der Müll eingesammelt und am Straßenrand abgestellt werden muss, damit der Müllmann ihn am Montagmorgen abholt.

Ich sage nicht, dass es ein fehlerfreier Plan ist; Es gibt immer noch Zeiten, in denen sie es scheinbar nicht schaffen und einfach keine Lust haben, sich jeden Morgen um das Geschirr in der Spülmaschine zu kümmern. Aber zum größten Teil hat es das Chaos der Hausarbeit in unserem Haus geglättet, denn anstatt mit mir zu kämpfen und mich dazu zu bringen, sie es später tun zu lassen (seien wir ehrlich, später bedeutet, dass ich so lange aufschiebe, wie du es erlaubst, Mama ), sie tun es einfach.

Sie haben bereits im Kopf, dass die Zeit ist, die sie brauchen, um es zu erledigen, und es erlaubt ihnen zu sehen, dass das Leben so viel besser ist, wenn sie sich einfach zusammenreißen und das verdammte Ding erledigen, damit wir weitermachen können.

Ich denke, es hilft ihnen, sich abzugrenzen, und lässt ihnen nur sehr wenig Grauzone, um zu versuchen, mich zu manipulieren, damit sie das Leben in Luxus leben können, von dem sie glauben, dass sie es verdienen. (Sie tun es nicht).

Ich liebe meine Kinder und ich möchte, dass sie erkennen, dass magische Feen nicht aus den Wolken kommen und Dinge für sie tun.

Wenn ich sie nicht dazu gebracht habe, Hausarbeiten zu erledigen, oder mich von ihnen überreden ließ, es zu verschieben – glauben Sie mir, sie hatten alle überzeugende Argumente wie: Ich bin müde, ich habe meine Periode und ich weiß nicht, wo die Müllsäcke waren – genau das würden sie denken.

Das Planen von Aufgaben hat meine Gehirnzellen gerettet, es funktioniert so weit, dass es Ihre Kinder dazu bringt, im Haushalt zu helfen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es sie zu besseren Partnern machen wird, wenn sie erwachsen werden, falls sie sich entscheiden, ein Haus mit jemandem zu teilen.