6 Dinge, die Sie noch nie über die Geburt zu Hause wussten

Arbeit & Lieferung
Überlebende Hausgeburt

ArtisticCaptures / iStock

Ich mache keinen eigenen Kefir, trage keine Socken mit Sandalen oder schlafe mit meinen Kindern zusammen, und ich gehöre nicht zur Duggar-Familie (danke Gott ). Ich passe in keines der stereotypen (alias ignoranten) Bilder, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Hausgeburtsmütter denkt. Wir kommen aus allen Gesellschaftsschichten und Erziehungsstilen.

was bedeutet der name adler

Filme und Fernsehen zeigen geplante Hausgeburten normalerweise als ruhige, stille Angelegenheiten mit leiser Musik, Kerzen, liebevollen Momenten und Lipgloss, aber das war es nicht meine Erfahrung. Meins beinhaltete endlose Stunden des gutturalen Geschreis, Schwitzens, Stoßens und den schlimmsten Haartag je .



Dies war mein letztes Kind, aber die erste Hausgeburt, also habe ich folgendes über die Geburt zu Hause gelernt:

1. Kochendes Wasser ist nicht nur für Filme da

Als die Hebammen in der Nähe kamen3:30 Uhr, mein Mann sagte, sie zogen wie Zigeuner mit Taschen, Koffern, Töpfen, Wannen und mehr ein. Sie stellten Möbel um und durchsuchten unsere Schränke nach homöopathischen Mitteln, Kräutern und Tees, während sie Minute für Minute, Stunde für Stunde bei mir (dem schreienden Wahnsinnigen im Nebenzimmer) Wache hielten. Sie begannen auch, auf allen sechs unserer Kochfeldbrenner Wasser zu kochen. Mein Mann sagte, es sei wie eine Szene aus MAISCHE . Fakt: Das heiße Wasser wird für die Entbindungs- (oder in meinem Fall Wehen-) Wanne und bei Bedarf für heiße Kompressen an Ihren Intimbereichen verwendet, damit Sie bei der Krönung des Babys nicht reißen. Das ist eine Sache, die die Filme richtig gemacht haben.

2. Drogenfrei ist Schmerzlich

Verdammt ja, ich werde nicht lügen. Ich war beklagenswert unvorbereitet, weil ich dachte, ich könnte das hier beflügeln. Das Atmen ging früh aus der Tür und wurde durch lautes Geschrei ersetzt. Es ist mir immer noch peinlich, was meine Nachbarn an diesem Morgen aus unseren Fenstern gehört haben. Mein Nachbar von nebenan ging in die Kirche, um zu beten und eine Kerze anzuzünden, da es sich wahrscheinlich wie ein Exorzismus anhörte. Ich heulte aus der Tiefe meiner Seele und bat um Gnade – sagte, ich sei fertig und bringe mich ins Krankenhaus, weil ich raus wollte. Sie schüttelten leise den Kopf und versicherte mir, dass ich es schaffen könnte . Ich tat es, aber ich brach Blutgefäße in den meisten meiner Finger, weil ich die Griffe der Geburtswanne so fest umklammerte.

3. Mach dich bereit zum Schwitzen

Sie werden mehr schwitzen, als Sie für menschlich hielten. Da die Hebammen nicht wollten, dass unser Baby nach der Geburt gekühlt wird, weigerten sie sich, die Klimaanlage einzuschalten, so dass ich an einem schwülen Julitag in einer Wanne mit sehr warmem Wasser mitten in meinem Esszimmer lag und schwitzte die Hälfte meines Körpergewichts. Sie erlaubten mir einen Fächer und hielten kühle Tücher auf meiner Stirn. Aber wenn Sie eine körperliche Meisterleistung epischen Ausmaßes unternehmen, ist etwas kühle Luft willkommen. In dem Moment, als sie gingen, packten wir das Baby ein und sprengten die Klimaanlage.

4 You Wille Interagieren Sie mit Ihrer Plazenta

Im Krankenhaus ist Ihre Plazenta nicht nur die Nachgeburt – sie ist ein nachträglicher Gedanke, der normalerweise so schnell wie möglich in einen medizinischen Abfalleimer geworfen wird. Hey, es ist ein bisschen eklig, aber dies ist ein vorübergehendes Organ, das Ihr Körper gewachsen ist, um Ihr Kind neun Monate lang zu ernähren. Verdient es nicht eine kleine Hommage? Meine Hebammen legten es sorgfältig auf Plastik auf dem Boden meines Hauptbadezimmers aus, um es zu studieren und seine wundersame Leistung zu bestaunen. Unsere älteren Jungs wollten es auch sehen und waren überraschend fasziniert. Die Hebammen schlugen vor, dass ich es eines Tages bestatte, also ist es sorgfältig versiegelt und fest auf dem Boden meines Gefrierschranks im Keller verpackt. Manchmal schreit mein Mann scherzhaft aus dem Keller: Okay, zum Abendessen haben wir folgende Auswahl: Hühnchen, Pizza oder Plazenta .

5. Küchenartikel können beteiligt sein

Weil ich gerade ein 9 lb. 4 oz. zur Welt gebracht hatte. Wassermelone von einem Kind, das mit dem Arm über dem Kopf geboren wurde, das könnte erklären, warum ich danach nicht, ähm, gehen konnte. Ja, ich musste katheterisiert werden. Weil wir zu Hause waren, und Notwendigkeit ist Als erfinderische Mutter wählten meine Hebammen meine weiße Lieblings-Rührschüssel als Gefäß. Ich sage nichts mehr, aber es hat an diesem Tag einen Zweck erfüllt. Und ja, es war immer noch eine vollkommen gute Rührschüssel, also wurde sie nach gründlicher Reinigung und Desinfektion bei hoher Hitze in unserer Spülmaschine (zweimal) wieder auf traditionelle Weise verwendet, bis sie knackte.

6. Zuhause sein rockt

Ich hatte meinen Sohn bei10 Uhr morgens.und an diesem Abend saß ich wie jeden Abend auf der Couch, aß Snacks und sah mit meinem Mann fern, nur dass wir jetzt vier statt drei Kinder im Haus hatten. Sicher, ich war erschöpft und hatte Muskeln beansprucht, von denen ich nie wusste, dass sie existieren, aber es hat sich gelohnt, als Familie zusammen zu sein.

die besten dinge um ein mädchen anzurufen

Zu Hause zu gebären ist nicht jedermanns Sache, und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es für mich war. Wenn Sie eine haben, halten Sie die folgenden Antworten bereit, sobald die Leute davon erfahren: Ja, ich weiß, wie man ins Krankenhaus kommt. Nein, es war kein Zufall. Ja, ich habe zu Hause entbunden am Zweck . Und erwarten Sie nicht, dass Sie Ihre Fotos unmittelbar nach der Geburt zeigen jemand da Sie wahrscheinlich völlig nackt sind und die umgebende Szene wie eine Episode von aussehen wird CSI .