celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Denken Sie über eine Eheberatung nach? Hier ist, wo Sie anfangen sollen und was Sie erwartet

Beziehungen
vincent-van-zalinge-M03OCZvYSxY-unsplash (1)

Vincent van Zalinge/Unsplash

Die Ehe ist unglaublich harte Arbeit , und jeder, der Ihnen etwas anderes sagt, lügt. Selbst wenn Sie zu 100 Prozent mit Ihrem Ehepartner synchron sind, die gleichen Vorlieben und Abneigungen haben und auf der gleichen Seite sind, was die Erziehung von Kindern betrifft (oder ob Sie sie überhaupt haben sollen), wird es immer etwas anderes geben, das kommt – eine Pandemie und monatelange Quarantäne zum Beispiel. Aber Meinungsverschiedenheiten müssen nicht unbedingt sein das Ende einer Ehe . Manchmal ist eine Eheberatung eine wirklich großartige und effektive Option, um Ihre Beziehung wieder in Gang zu bringen. Auch bezeichnet als Paartherapie , Paar-Eheberatung oder Eheberatung , ist die Eheberatung eine Form der Psychotherapie, bei der Sie mit speziell ausgebildeten Beratern zusammenarbeiten – in der Regel lizenzierten Ehe- und Familientherapeuten. Wenn Sie neu in der Eheberatung – oder Therapie im Allgemeinen – sind, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen. Aber keine Sorge, wir sind hier, um zu helfen. Hier ist, was Sie wissen müssen, wenn Sie und Ihr Partner dies in Betracht ziehen.

Was ist Eheberatung?

Ziel der Eheberatung ist es, sich mit Ihrem Partner und einem objektiven Dritten zusammenzusetzen, um Probleme in der Beziehung zu erkennen, eine Strategie zu deren Lösung zu entwickeln und letztendlich die Ehe zu verbessern. nach der Mayo-Klinik . Eheberatung kann viele Formen annehmen: Manchmal arbeitet nur ein Partner mit einem Therapeuten zusammen, häufiger sind jedoch alle Ehepartner anwesend. Und während die Eheberatung in der Regel kurzfristig ist, nutzen manche Paare sie als regelmäßigen Check-in für ihre Beziehung, um sicherzustellen, dass weiterhin alles so reibungslos wie möglich abläuft.



Was ist der Unterschied zwischen Eheberatung und Paartherapie?

Was setzt Eheberatung und Paartherapie auseinander liegt in ihrem Ansatz. Die beiden Begriffe werden oft synonym verwendet, haben aber tatsächlich unterschiedliche Stile. Während die Eheberatung aktuelle Probleme in der Ehe bearbeitet, nimmt die Paartherapie einen genauen Blick auf Ihre gesamte Beziehung, um festzustellen, wie und warum diese Probleme so aufgetaucht sind, wie sie es jetzt sind.

Wann Sie eine Eheberatung in Anspruch nehmen sollten

Wenn Sie eine Eheberatung in Betracht ziehen, fragen Sie sich vielleicht, ob dies zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Beziehung die richtige Option für Sie und Ihren Ehepartner ist. Es gibt zwar keine festen Regeln dafür, wer an den Sitzungen teilnehmen sollte, aber hier sind sieben Gründe, warum Sie sich dies mit freundlicher Genehmigung von . ansehen sollten Donna M. White, LMHC, CACP bei PsychCentral und der Mayo-Klinik:

was bedeutet es ein lichtarbeiter zu sein
  • Ihre Kommunikation hat sich verschlechtert.
  • Wenn einer oder beide Partner eine Affäre erwägen oder eine haben/hatten.
  • Wenn Sie sich eher wie Mitbewohner fühlen als Ehepartner oder romantische Partner.
  • Wenn Konflikte auftreten, in denen Sie Ihre Differenzen nicht alleine lösen können und eine Art von Mediation benötigen – insbesondere, wenn es um Kinder oder die Erziehung von Kindern geht.
  • Wenn ein Partner beginnt, negative Gefühle auszuleben.
  • Wenn die einzige Option die Trennung von Ihrem Ehepartner zu sein scheint.
  • Wenn Sie nur um Ihrer Kinder willen zusammenbleiben.
  • Wenn einer oder beide Partner sexuelle Schwierigkeiten haben.
  • Wenn einer oder beide Partner Probleme mit Substanzmissbrauch haben.
  • Wenn die Wut alle anderen Aspekte der Ehe überholt hat.

So finden Sie einen Ehetherapeuten

Sie haben sich also entschieden, einen Termin zu vereinbaren. Das ist ein toller erster Schritt! Jetzt müssen Sie nur noch jemanden finden, auf den Sie und Ihr Partner einig sind. Laut der Mayo-Klinik , Folgendes sollten Sie bei der Auswahl eines Ehetherapeuten beachten:

  • Ausbildung und Erfahrung: Welchen Bildungs- und Ausbildungshintergrund hat die Person? Sind sie staatlich lizenziert? Sind sie von der American Association for Marriage and Family Therapy zertifiziert? Welche Erfahrungen haben sie mit unserer Art von Problem?
  • Logistik : Wo ist ihr Büro? Wie sind ihre Bürozeiten? Sind sie im Notfall verfügbar?
  • Behandlungsplan: Wie viele Sitzungen werden Sie voraussichtlich benötigen? Wie lange dauert jede Sitzung?
  • Gebühren und Versicherung : Wie viel berechnen sie für jede Sitzung? Sind ihre Leistungen von Ihrer Krankenversicherung abgedeckt?

Was Sie in der Eheberatung erwartet

Wie die Einzeltherapie sieht auch die Eheberatung bei jedem Paar anders aus. Aber im Allgemeinen, du solltest damit rechnen offen und ehrlich in Bezug auf Ihre Beziehung sowohl zum Therapeuten als auch zu Ihrem Partner zu sein. Ja, das bedeutet auch, über die guten und die schlechten Zeiten zu sprechen. Nur so können Sie Probleme in der Ehe erkennen (ohne unbedingt Schuldzuweisungen zu machen) und Lösungen finden, um sie zu überwinden.

Damit der Prozess funktioniert, müssen beide Partner offen sein und dabei sein wollen – es geht nicht, wenn eine Person mit einem Fuß aus der Bürotür steht. Es ist auch wichtig, im Voraus zu wissen, was Sie als Paar während der Therapie suchen. Sie möchten als Paar zusammenwachsen? Brauchen Sie einen Mediator, der Sie bei der Konfliktlösung unterstützt? Es ist gut, die Erwartungen im Voraus zu kennen. Schließlich kann eine Paarberatung wie eine Therapie nur funktionieren, wenn Sie wirklich ehrlich zu sich selbst, Ihrem Partner und dem Therapeuten sind. Dies ist der Ort, um alles auf den Tisch zu legen.

Der Prozess mag schwierig und entmutigend erscheinen (und das kann er sein), aber selbst das Nachschlagen dieser Informationen ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Wie effektiv ist eine Eheberatung?

Das gute Nachrichten ist, dass nach Studien der American Psychological Association die Paarberatung einen positiven Einfluss auf fast 75 Prozent der Paare hat, die an der Emotionsfokussierten Therapie (EFT) teilnehmen. Dazu gehören Paare in hochbelasteten Beziehungen wie Militärfamilien, Paare, die mit Unfruchtbarkeit zu tun haben, oder Eltern von chronisch kranken Eltern und Kindern.

Schreiben für Psychologie heute , Dr. Dianne Grande Ph.D. sagt, dass missbräuchliche Beziehungen keine Verbesserung der Therapie erwarten sollten, bis das missbräuchliche Verhalten aufhört. Für jeden Partner wird oft eine separate Therapie empfohlen, um auf die Selbstkontrolle hinzuarbeiten oder die Sicherheit zu erhalten, je nach individuellem Bedarf.

Zitate über Eheberatung

In deiner absoluten Bestform bist du immer noch nicht gut genug für die falsche Person. Im schlimmsten Fall sind Sie es immer noch der richtigen Person wert. Karen Salmansohn

Mangelnde Kommunikation kann einen Anstieg zwischen zwei Personen verursachen, der größer ist als jede physische Entfernung. Mark W Boyer

Vertrauenswürdige Beziehungen basieren auf einem guten Willen. Paare mit solidem Vertrauen sind in der Lage, sich gegenseitig im Zweifelsfall zu helfen, und sie überstehen Konflikte dadurch leichter. Gina Senarighi, Mehr lieben, weniger kämpfen: Kommunikationsfähigkeiten, die jedes Paar braucht: Ein Beziehungsarbeitsbuch für Paare

Je zuverlässiger und konsequenter wir unsere Verpflichtungen einhalten und unsere Beziehungsreparaturen durchführen, desto stärker wächst das Vertrauen. ― Gina Senarighi, mehr lieben, weniger kämpfen: Kommunikationsfähigkeiten, die jedes Paar braucht: Ein Beziehungsarbeitsbuch für Paare