celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Lass uns helfen! Probieren Sie diese Hausarbeitsideen für Kinder jeden Alters aus

Spaß & Spiele
Hausarbeit-für-Kinder (1)

kate_sept2004/Getty Images

Haben Sie schon einmal an Aufgaben für Kinder gedacht? Wenn auch nicht so heiß diskutiert wie ein Kind disziplinieren , Hausarbeit zuweisen und Zuwendungen verteilen sind zwei Bereiche, die für ziemliche Diskussionen sorgen. Und wie Sie mit diesen Dingen umgehen, kann sogar zu vielen Konflikten zwischen den Miteltern führen. Wir sagen nicht, dass Sie eine feste Antwort haben müssen, bevor Sie Kinder haben – aber es ist definitiv etwas, über das Sie möglicherweise einige Zeit diskutieren müssen. Es ist vielleicht nicht eines der aufregendsten Dinge, die die Mutterschaft von Ihnen verlangt, aber es ist eine fantastische Möglichkeit, Ihrem Kleinen Dinge wie harte Arbeit und den Wert des Geldes beizubringen (wenn Sie es ihm ermöglichen, etwas kaltes Geld für ihn zu verdienen) Bemühungen).

Warum? Manche Eltern glauben nicht daran, ihren Kindern Aufgaben zu geben. Sie argumentieren, dass die Aufgabe eines Kindes darin besteht, zur Schule zu gehen, zu lernen und Spaß zu haben. Andere Eltern bestehen darauf, dass die Aufgaben, die Ihren Kindern übertragen werden, ihnen einen Sinn geben. Viele glauben, dass die Zuweisung von Aufgaben dazu beiträgt, Kinder besser auf das Erwachsenenalter vorzubereiten, oder zumindest ein Gefühl von Respekt vor den Leuten vermittelt, die sie für diese Arbeit bezahlen. Das sind alles anständige und gut durchdachte Argumente.



ferngesteuerte Armeepanzer, die bbs schießen

Aber wenn Sie hier sind, ist es wahrscheinlich ein Ratschlag, wie Sie die Hausarbeit für Ihre Familie erledigen können. Sie haben sich bereits entschieden, es auszuprobieren. Aber wo fängst du an? Glücklicherweise ist es nicht so überwältigend, wie Sie vielleicht denken – und wir sind hier, um Ihnen zu helfen, alles herauszufinden.

Umsetzung von Aufgaben für Kinder

Wenn Sie der Meinung sind, Hausaufgaben zu erteilen, sollten Sie wissen, dass es am besten ist, früh zu beginnen. Wenn Sie Ihrem 10-Jährigen plötzlich das Konzept der Hausarbeit auferlegen, wird es ein Kampf werden. Wenn Sie jedoch Aufgaben in die Routine Ihres Zweijährigen einbauen und jedes Jahr weiter hinzufügen, werden sie sich an die Erwartung gewöhnen.

Sie denken vielleicht, warten Sie. Gibst du deiner Zweijährigen Hausarbeit? Nun ja, warum nicht? Zugegeben, ein Zweijähriger kann nicht dasselbe wie ein zwölfjähriges Geschwisterkind, aber sie können trotzdem helfen. Und ob Sie es glauben oder nicht, ihnen Aufgaben zu geben (auch solche, die für Sie nicht lustig klingen) hilft stärken Sie das Selbstvertrauen Ihres Babys . Ihr Zweijähriger kann während des Kochens ein Allzwecktuch an die Vorderseite der Schränke nehmen. Sie können ihre Spielsachen auch jede Nacht wegräumen (natürlich unter Anleitung).

Einige Möglichkeiten, Ihren Kindern Aufgaben beizubringen, besteht darin, sie zu einem natürlichen Teil der Routine Ihrer Familie zu machen. Auf die gleiche Weise gibt es eine Zeit zum Fernsehen oder Essen, um einen Raum für die Hausarbeit zu schaffen. Und vermeiden Sie es, Hausarbeit als Strafe zu verwenden. Sie möchten nicht, dass Kinder ein negatives Gefühl haben, sich um ihr Zuhause zu kümmern, also verwenden Sie einen anderen Ansatz. Es hilft auch, Hausarbeiten Spaß zu machen und sie in ein Spiel oder eine Herausforderung zu verwandeln. Dies wird Anreize für die Aktivität geben und sie dazu bringen, sie auszuführen.

Aufgaben für Kinder zu erledigen

Kleinkinder können keine Staubsauger betreiben. Kleinkinder können Mama jedoch helfen, den Boden aufzuheben, bevor sie staubsaugt. Auch wenn Sie nicht abonnieren die Montessori-Lernmethode und Elternschaft gibt es immer noch einige großartige Erkenntnisse – beginnend mit der Idee, dass Ihre Kinder schwierige Dinge tun können. Ja, Ihr Kind könnte im Alter von 24 Monaten eine nervige Aufgabe sein, Ihre Schrankgesichter abzuwischen. Aber nach 30 Monaten und 36 Monaten werden sie einen viel besseren Job machen. Werden sie kämpfen? Sicher. Solange es nicht in einen Wutanfall eskalieren Jedes Mal ist es in Ordnung, sie ihre Gefühle verarbeiten zu lassen. So lernen sie, Probleme zu lösen. Außerdem, wenn es um Hausarbeit geht, ist der Kampf bis ins Erwachsenenalter real. Haben wir recht, oder haben wir recht? Kinder verdienen, genau wie wir Erwachsenen, ein wenig Gnade.

Wie viele Aufgaben sollte ein Kind am Tag haben?

Hausarbeit lehrt Kinder Verantwortung, aber es ist wichtig, sie nicht zu überfordern. Es gibt keine bestimmte Anzahl von Aufgaben, die Kinder haben sollten, aber wenn Ihr Kind ein Teenager oder jünger ist, geben Sie ihm Aufgaben, die insgesamt etwa 10 bis 30 Minuten dauern. Vor allem, wenn sie unter der Woche Schule haben, möchte man nicht die ganze Zeit auffressen. Sie können am Wochenende oder im Sommer ein paar weitere Aufgaben hinzufügen. Versuchen Sie, die Zeit, die sie mit Hausarbeiten pro Woche verbringen, auf nicht mehr als vier Stunden zu beschränken.

Aufgaben für Kinder nach Alter

Denken Sie daran, dass Sie nicht aufhören müssen, von ihnen zu erwarten, dass sie einige ihrer früheren Aufgaben erledigen, nur weil Ihre Kinder in neue Aufgaben hineinwachsen. Wenn Kinder älter werden, werden ihre Aufgaben außerdem in größere Altersgruppen eingeteilt. Ihr 15-Jähriger kann nicht helfen, Ihre jüngste Tochter zum Ballett zu bringen. Ihr 17-Jähriger hat eine Lizenz und kann. Wenn Sie die Liste durchsehen, müssen Sie Aufgaben finden, die genau zu den Fähigkeiten Ihres Kindes passen. Wenn sie etwas härter sind als gewohnt, ist es in Ordnung, ihnen zuerst zu helfen. Mamas und Dadas sind schließlich die ersten Lehrer eines Kindes.

Hausarbeit für Zwei- bis Dreijährige

  • Schrankfronten abwischen
  • Tische/Theken abwischen
  • Sockelleisten abwischen
  • Spielzeug wegräumen
  • Legen Sie ihre Kleidung in den Wäschekorb
  • Hunde-/Katzennäpfe füllen

Hausarbeit für Vier- bis Fünfjährige

  • Wischen Sie kleine Flächen mit einem Swiffer oder Trockenmop
  • Match-Socken
  • Geschirr in die Spüle stellen
  • Das Bett machen
  • Saubere Utensilien und Plastik wegräumen
  • Kunststoffe waschen
  • Unkraut jäten
  • Wäsche nach Weiß/Farben sortieren

Hausarbeit für Sechs- bis Siebenjährige

  • Verwenden Sie einen kleinen Handstaubsauger für Krümel
  • Staub (eine Socke an der Hand funktioniert super)
  • Erreichbare Fenster/Spiegel reinigen
  • Räume den Tisch ab
  • Bettlaken ausziehen
  • Besen
  • Vakuum
  • Rake den Hof
  • Reinigen Sie ihre Schlafzimmer
  • Geschirrspüler mit minimaler Aufsicht beladen/leeren
  • Wäsche von Waschmaschine auf Trockner umstellen
  • Holen Sie sich ihre eigenen Snacks und helfen Sie bei der Zubereitung des Mittagessens
  • Saubere Kleidung wegräumen
  • Müll rausbringen
  • Einkäufe mitnehmen (und wegräumen)

Hausarbeit für 10- bis 14-Jährige

  • Geschirr selbstständig spülen
  • Das Auto waschen
  • Helfen Sie mit, Mahlzeiten zuzubereiten
  • Saubere Badezimmer oder Küche mit minimaler Aufsicht
  • Machen Sie ihre eigene Wäsche

Hausarbeit für Kinder ab 15 Jahren

  • Besorgungen für die Eltern machen
  • Unterstützen Sie beim Chauffieren von Geschwistern
  • Babysitten
  • Geh mit dem Hund spazieren
  • Den Rasen mähen
  • Mahlzeiten ohne Aufsicht zubereiten
  • Hilfe bei Haushalts-/Geschwisterwäsche

Aufgaben für Kinder, um Geld zu verdienen

Es ist nie zu früh für Kinder, den Wert eines Dollars zu lernen, und Hausarbeiten sind ein guter Anfang. Sie möchten Ihr Kind jedoch nicht für einfache Aufgaben wie das Aufräumen des Zimmers oder das Entsorgen des Mülls bezahlen. Die folgenden Aufgaben sind saisonal und ernst genug, damit Kinder ein paar Dollar verdienen und etwas Verantwortung lernen.

  • Erledige zusätzliche Aufgaben rund ums Haus
  • Schnee schippen
  • Reinigen Sie die Garage
  • Rechenblätter
  • Babysitter jüngere Geschwister
  • Hilf anderen Geschwistern bei ihren Aufgaben
  • Das Auto waschen
  • Den Rasen mähen