celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Narzisstische Eltern können die Schnur nicht durchtrennen: Hier ist der Grund und was Sie dagegen tun können

Gesundheit
narzisstische Eltern

Tharakorn / Getty

Einige von uns brauchen Jahre, um zu erkennen, dass wir von einem narzisstischen Elternteil aufgewachsen sind. Das liegt zum Teil daran, dass man, wenn man von einem aufgezogen wurde, das glaubte Sie waren das Problem – dass du nicht gut genug warst, nicht genug gegeben hast, beschädigte Ware warst und dass du derjenige warst, der zu bedingungsloser Liebe unfähig war.

Narzisstische Eltern, per Definition , kann eine Beziehung nur im Hinblick darauf sehen, wie es ihnen nützen könnte, und daher wird es für sie wichtig, ihre Mitmenschen herabzusetzen, damit sie in jeder Situation an die Spitze kommen können – leider auch, wenn es um die Eltern geht. Kind Bindung.



Aber sobald du erkennst, dass es tatsächlich die Aufgabe deiner Eltern war, dir diese Liebe zu geben, dich aufzurichten, anstatt dich niederzumachen – und dass deine narzisstischen Eltern nicht in der Lage waren, diese Dinge bereitzustellen – kann es tatsächlich befreiend sein. Es ist wie, Moment mal, ich war eigentlich die ganze Zeit unglaublich und erstaunlich. Ich hatte so viel zu geben, und ich hatte so viel mehr verdient, als ich bekam.

Es gibt normalerweise eine Trauerphase, nachdem Sie diese Tatsache erkannt haben, weil all der Schmerz und der Schmerz, den Ihre narzisstischen Eltern Ihnen Ihr ganzes Leben lang zugefügt haben, endlich einen sicheren Ort haben, an dem sie sich ausbreiten können. Irgendwann können Sie jedoch mit dem Heilungsprozess beginnen und lernen, sich selbst zu lieben, sich selbst zu pflegen und es zu einer Priorität zu machen, sich mit Menschen zu umgeben, die Sie so lieben können, wie Sie sind.

Aber was ist, wenn dein narzisstischer Elternteil noch in deinem Leben ist?

Einer der am schwersten zu akzeptierenden Aspekte narzisstischer Eltern ist, dass sie auch nach dem Erwachsenwerden dazu neigen, zu bleiben sehr in dein Leben eingebunden. Denken Sie daran: Kontrolle ist ihre Droge, und sehr oft müssen sie ihre Beziehung zu Ihnen infantilisieren, damit sie die Eltern-Kind-Hierarchie so lange wie möglich aufrecht erhalten können.

Das könnte sich als übermäßiges Telefonieren herausstellen; sich in jede große oder kleine Entscheidung einmischen, die du triffst; strenge Vorgaben bezüglich der Menschen haben, die Sie in Ihr Leben aufnehmen möchten; Sie weiterhin auf zutiefst persönliche und schädliche Weise zu kritisieren; und vielleicht sogar mit Geld, Erpressung oder Bestechung manipulieren.

Im Wesentlichen haben narzisstische Eltern große Schwierigkeiten, die Schnur mit ihren Kindern zu durchtrennen, was dazu führen kann, dass sich ihre erwachsenen Kinder erniedrigt, verletzt und verletzlich fühlen, lange nachdem sie das Nest geflogen sind.

Also, was sind Ihre Optionen hier?

Einige von uns entscheiden, dass die Trennung von unseren narzisstischen, giftigen Eltern das Richtige ist beste Route für unsere psychische Gesundheit , insbesondere wenn ihr Verhalten uns weiterhin regelmäßig schadet. Die Entscheidung, die Beziehung zu deinem giftigen Elternteil zu beenden, ist in der Tat eine sehr persönliche Entscheidung, die jeder aufgrund seiner spezifischen Umstände treffen muss.

Fast alle von uns, die diese Entscheidung getroffen haben, taten dies nach tiefer Introspektion und normalerweise, nachdem wir versucht hatten – und noch mehr –, die Beziehung so gesund wie möglich zu gestalten, aber dann endlich erkannten, dass sich die Dinge wahrscheinlich nicht ändern würden und dass wir diesen Elternteil aus dem unser Leben war für alle Beteiligten die beste Entscheidung. Es ist ein langer, anstrengender, emotionaler Prozess.

Aber einige von uns sind noch nicht an diesem Ort angekommen oder erkunden noch unsere Möglichkeiten. Was können wir also tun, um weiterhin eine Beziehung zu unseren narzisstischen Eltern zu haben und trotzdem unsere psychische Gesundheit zu erhalten?

Zitate für Brüder und Schwestern Bindung

Es geht um Grenzen. Grenzen, Grenzen und noch mehr Grenzen.

Es geht darum, deinen narzisstischen Eltern zu sagen, was in Bezug auf ihr Verhalten oder ihre Anforderungen in Ordnung ist und was nicht. Es geht darum, ihnen zu sagen, inwieweit sie weiterhin an Ihrem Leben beteiligt sein können. Es geht darum, ihnen mitzuteilen, wie oft sie Sie anrufen, besuchen oder mit Ihnen interagieren können.

Es geht um Sie einmal zu entscheiden, wie die Dynamik der Beziehung funktionieren soll, und die Chance zu bekommen, Ihr eigenes Wohlbefinden und Ihre geistige Gesundheit in den Vordergrund der Beziehung zu stellen.

Lassen Sie mich Ihnen jetzt sagen, was passiert, wenn Sie das mit Ihrem narzisstischen Elternteil tun, besonders wenn Sie es noch nie getan haben. Es wird ihnen nicht gefallen. Darauf müssen Sie vorbereitet sein. Grenzen sind ihr Erzfeind, denn das bedeutet, dass sie möglicherweise ein Stück ihrer dringend benötigten Kontrolle über dich verloren haben. Sie werden sich zurückdrängen, und Sie müssen sich stabilisieren und fest stehen.

Hier musst du all diese Selbstliebe üben und dich daran erinnern, wie mächtig und großartig du wirklich bist. Du kannst deine Grenzen setzen – und du Muss Stellen Sie sie für Ihren Verstand ein. Und dann ist es nicht dein Problem, ob deine Eltern damit umgehen können oder nicht. Das liegt an ihnen. Du bist keine schlechte Tochter oder kein schlechter Sohn, nur weil du (endlich) deine Bedürfnisse kundgetan hast. Genau das tun gesunde Menschen, und gut, dass Sie daran arbeiten.

Wenn deine narzisstischen Eltern hart auf dich zurückkommen (und darauf vorbereitet sein), ist es hilfreich, einige Antworten zur Hand zu haben, um mit der Situation umzugehen. Sie können sie sogar aufschreiben oder in Ihr Telefon eingeben, damit Sie Ihre Gedanken nicht verlieren, wenn Sie überfordert sind. Diese Aussagen können von einer mitfühlenden, aber standhaften Antwort reichen wie: Es tut mir leid, dass Sie das verärgert. Sie sind mir wichtig, aber das sind meine Bedürfnisse, und es ist wichtig, dass Sie sie sich zu Herzen nehmen, um eine stärker formulierte Antwort zu geben, wie zum Beispiel: Ich habe meine Bedürfnisse dargelegt und ich habe nicht vor, weiter mit Ihnen zu diskutieren. Ihre Laufleistung kann variieren, aber es ist wichtig, sich kurz und fest zu fassen.

Manchmal musst du üben, diese Grenzen zu bestätigen viele Male bis deine narzisstischen Eltern es bekommen. Und in einigen Fällen ist es am besten, die Beziehung einfach vorübergehend oder endgültig zu verlassen. Und das ist in Ordnung, denn Sie sind wichtig. Auch deine Familie ist wichtig, und sie braucht dich, und wenn eine Beziehung dein allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigt, ist es vielleicht an der Zeit, dich zu trennen.

In allen Fällen wird dringend empfohlen, ein Unterstützungsnetzwerk einzurichten, während Sie diese schwierigen, schmerzhaften Veränderungen in Ihrer Beziehung zu Ihren Eltern bewältigen. Ein unterstützender Ehepartner oder Freund, der Sie wirklich versteht und so liebt, wie Sie sind, kann lebensrettend sein. Das gleiche gilt für einen guten Psychiater oder Therapeuten. Wir alle verdienen mitfühlende professionelle Hilfe, wenn wir daran arbeiten, unser Leben zu verbessern.

Denken Sie vor allem daran: Sie haben nicht darum gebeten, in eine Familie mit einem narzisstischen Elternteil (oder zwei) an der Spitze geboren zu werden. Aber Sie haben jeden Tag die Chance, neu zu beginnen – mit all der Schönheit und Brillanz in Kontakt zu treten, die in Ihnen steckt, die immer da war. Sie verdienen es, sich gewollt, respektiert und sicher zu fühlen. Das ist Ihr Leben und Sie haben das Sagen. Erinnere dich daran.

Sie sind belastbarer, als Sie wissen. Du kannst das.