Die unverzichtbare Wahrheit über die „Pull-Out-Methode“

Sex
Methode herausziehen

DamianPalus / Getty

Meine ersten beiden Schwangerschaften waren sehr gewollt. Wir planten, wir planten, wir beobachteten den Kalender wie ein Falke. Wir beschlossen, dass wir zwei Kinder im Abstand von etwa zwei Jahren haben wollten, und es hat wunderbar geklappt.

Ich erinnere mich, dass ich nach der Geburt meines zweiten Kindes für den sechswöchigen Termin nach der Geburt auf dem Tisch lag und mein Arzt die Liste der Verhütungsoptionen durchging, weil wir sollten etwas benutzen . Ich hörte nicht einmal zu, ich war zu erschöpft und versuchte, während meiner Prüfung ein kleines Nickerchen einzulegen. Ich erklärte, dass wir nur die Pull-out-Methode verwenden – das hatten wir immer verwendet und es hatte immer für uns funktioniert. Ich hatte ehrlich gehofft, er würde es einfach schließen und mich schlafen lassen.



Er warnte, dass ich meine Chancen, wieder schwanger zu werden, stark erhöhte, und ich ignorierte ihn. Ich wusste, dass ich nie daran denken würde, eine Pille zu nehmen, eine Spritze klang schrecklich und ich war noch nicht bereit, etwas in meine Gebärmutter zu implantieren. Ach ja, und Kondome? Es gab keine Möglichkeit, zu denen zurückzukehren, nachdem wir sie so lange nicht benutzt hatten, seien wir ehrlich.

Spiele für eine Baby-Geschlechts-Enthüllungsparty

Wir spielten das Pull-Out-Spiel schon seit einiger Zeit, und es hatte buchstäblich immer für uns funktioniert. Er war schnell beim Rückzug. Wir waren Profis. Ehrlich gesagt war ich nicht besorgt.

Oh, dummes ich.

Ich weiß genau, wann es passiert ist. Wir hatten damals ein 2-jähriges und ein sechs Monate altes Kind, was deine sexy Zeit und Energie ziemlich einschränken kann. Die Auswahl war also nicht schwer Das Zeit, seit es das erste Mal seit Monaten (buchstäblich) war, dass wir Sex hatten. Wir haben nichts anders gemacht, wir haben es nicht enger geschnitten als sonst, und er zog sich wie immer zurück.

Aber dieses Mal schafften es diese kleinen Schwimmer irgendwie dorthin, wo sie hin wollten.

Und jetzt habe ich deswegen einen Jungen, der dieses Jahr 12 wird. Mein drittes Kind. Dank der Ausziehmethode hatte ich drei Kinder unter 3 Jahren.

Laut der Nationales Zentrum für Gesundheitsstatistik , die Auszahlungsmethode erfreut sich nicht nur bei Verheirateten großer Beliebtheit. Es scheint, dass viele Leute es lieben, das Spiel zu spielen, bevor der Saft fließt, trotz des Risikos von sexuell übertragbaren Krankheiten und / oder Schwangerschaft.

Ja, es fühlt sich gut an, nackt zu sein, aber das Ausziehen ist eine Kunst, wenn man so will, und es gibt keine Möglichkeit, sicherzustellen, dass man es richtig macht. Und das Erschreckende ist, die Daten zeigen, dass 26,2 % der Männer zwischen 15 und 19 Jahren darauf vertrauen, um Krankheiten und das Risiko einer Schwangerschaft zu vermeiden. Nicht gut.

Selbst wenn Sie jedes Mal perfekt herausziehen können, können 4% der Paare trotzdem schwanger werden, da das Präejakulat noch lebende Spermien enthalten kann. Und lebendes Sperma kann Sie schwanger machen.

Wenn Sie also in einer festen, monogamen Beziehung leben und nicht schwanger werden möchten oder Krankheiten und eine Schwangerschaft riskieren, wenn Sie eher ein freier Vogel sind, lohnt es sich zu vertuschen und die Ausziehmethode als method nur eine Unterstützung in Kombination mit anderen Verhütungsmethoden.

Ich liebe meinen Sohn und würde unsere Überraschung für die Welt nicht ändern. Aber ich werde sagen, dass er der lebende Beweis dafür ist, dass das Ausziehen nicht effektiv ist und Präejakulation ist das einzig Wahre. Es dauert nur einmal, bis ein winziges Sperma am Torwart vorbeischlüpft und Sie haben ein weiteres Brötchen im alten Ofen.

nimm Zeilen auf, die bei Mädchen funktionieren

Wenn Sie also Ihre Familie nicht erweitern möchten, schließen Sie eine Versicherungspolice über diesen Penis ab. Oder lassen Sie sich überraschen.