celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

PSA: Tragen Sie immer Ihr Höschen, wenn Sie einen Badeanzug anprobieren

Gesundheit
Badeanzüge anprobieren

puhhha / iStock

Badeanzug Einkaufen funktioniert normalerweise so: Sie durchsuchen die Regale von Monokinis über Einteiler bis hin zu Tankinis mit Rock und versuchen zu entscheiden, was Ihrem glühend heißen Ich-Geburt-Drei-Kinder-Körper am besten schmeichelt. Sie wählen eine Handvoll von ihnen aus, ihre Knappheit steht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Vertrauensniveau. Manche Mamas schnappen sich die Bikinis. Einige entscheiden sich für die trägerlosen Monokinis mit den seltsamen Stoffstreifen. Die Mutigen entblößen ihre Bäuche. Der Rest von uns jagt ein paar Tankinis. Und eine kleine Minderheit braucht den Selbstvertrauensschub eines Einteilers zur Bauchkontrolle. Die wir unter einer Vertuschung tragen werden. Die wir erst in dem Moment entfernen werden, bevor wir ins Wasser gehen.

Du schleppst deine Beute in die Umkleidekabine. Sie hängen die Anzüge, normalerweise etwa fünf verschiedene Schnitte und Stile, an den Kleiderbügel. Und du fängst an, dich auszuziehen: Hemd, BH, Hose und – nein, auf keinen Fall, lass das Höschen an, Freundin. Das Anprobieren von Badeanzügen ohne Unterwäsche ist vergleichbar mit dem Reiben des Schritts an demselben Stück Stoff, das 10 andere Leute haben. Nun, nicht wirklich verwandt, eher genau das gleiche wie.



Wenn wir Kleidung mit Etiketts sehen, denken wir: brandneu, ungetragen. Aber das ist nicht wirklich der Fall, sagten Einzelhandelsexperten Guten Morgen Amerika . GMA beschlossen, dies zu testen und ließ den Mikrobiologen Dr. Phillip Tierno angeblich neue Kleidung testen. Was er fand, war beunruhigend: Mehrere der brandneuen Artikel enthielten Bakterien verschiedener Art, darunter fäkale und vaginale Organismen. Einige Kleidungsstücke waren stark mit vielen Organismen kontaminiert … was darauf hindeutet, dass entweder viele Leute es ausprobiert haben oder … jemand es mit starker Kontamination anprobiert hat, sagte er. In gewisser Weise berührst du die Achselhöhle oder die Leistengegend von jemandem. Er sagte, diese Bösewichte können überleben für Wochen .

Sie könnten sich möglicherweise eine Hefe-Infektion, Norovirus oder andere Magenviren und – super igitt – MRSA infizieren. Und das ist von einer Jacke oder einer Bluse, nicht von einer Badeanzughose, die mehrere Schritte aufweist.

Aber es gibt ein Hygienefutter, sagst du und zeigst auf den dünnen Papierstreifen, der an der Business-Fläche des Anzugs klebt. Nicht so schnell, Lady. Gemäß Huffington Post , diese kleinen Papierstreifen sind zu nichts anderem gut, als uns allen besser zu fühlen. In Tiernos Forschung, sagt HuffPo, waren Badeanzüge und Unterwäsche die Kleidung mit der höchsten Bakterien- und Viruslast. Und je knapper der Badeanzug, desto höher die Keimbelastung. Tierno sagt, je freizügiger der Badeanzug ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Frau ihre Unterwäsche auszieht, bevor sie sie anzieht. Einige Frauen entfernen auch die Liner.

Die Folgen all dieser Organismen, die in Ihrem Schritt eine Party feiern? HuffPo sagt, dass die Fäkalbakterien, die Tierno gefunden hat, Hepatitis A oder Reisedurchfall übertragen können. Sie wiederholen, dass MRSA eine (unwahrscheinliche, aber immer noch mögliche) Gefahr darstellt, ebenso wie Streptokokken, die im schlimmsten Fall zu fleischfressenden Bakterien werden können. Genial!

Bonus: Laut Tierno können Salmonellen auch von Badeanzügen leben.

Die Nachrichten sind jedoch nicht ganz so schlimm, wie manche Leute vielleicht denken. Be Well Phillys Fragen Sie einen Top-Arzt sagt, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass jemand Herpes oder Gonorrhoe bekommt, wenn er einen Anzug anprobiert. Krabben sind jedoch hochgradig übertragbar. Wenn Sie einen infizierten Badeanzug anprobieren, ohne Unterwäsche zu tragen, die Ihre Intimbereiche ausreichend bedeckt, könnten Sie sehr nervige Gäste bekommen. Keine Ursache. Extrem unwahrscheinlich ist nicht unwahrscheinlich genug, also ist das immer noch ziemlich schlimm.

Entschuldigen Sie, während ich im Schritt jucke, denn Phantomjucken ist eine echte Sache.

Was ist nicht Schlimm ist jedoch die Nachricht, dass man sich nicht im Schritt eines zuvor getragenen Badeanzugs mit HIV anstecken kann. Also sagt Dr. Edward W. Hook, MD, in den MedHelp-Antwortforen . Eine Übertragung auf diese Weise, sagt er, ist unmöglich und hat noch nie aufgetreten. Das ist also eine Sache, um die Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Eine Sache von einer Menge anderer Dinge, die du tun Sorgen machen müssen – und ich rette dich vor dem krasse Geschichten von Verkäufern sales , die im Grunde alle darauf hinauslaufen, Aus Liebe zu allem, was heilig ist, tragt eure verdammte Unterwäsche, Leute.

Wenn Sie Ihren Müll reiben, wo andere ihren gerieben haben, setzen Sie sich selbst einem Risiko schwerer Infektionen aus. Und selbst wenn du keine Infektion bekommst, ist es total widerlich, einen Badeanzug ohne Unterwäsche anzuprobieren. Tatsächlich solltest du sie mit Unterwäsche anprobieren, nach Hause gehen und deine Unterwäsche waschen. Und deine Hände. Waschen Sie Ihre Hände wirklich, wirklich, wirklich gut. Waschen Sie dann den gekauften Badeanzug, bevor Sie ihn anziehen. Denn im Schritt von Badeanzügen steckt mehr Grobheit, als Sie jemals für möglich gehalten hätten.

Haben Sie Respekt vor Ihrer Mitfrau und lassen Sie Ihren eigenen Schritt beim Anprobieren von Badeanzügen bedeckt, von jetzt an bis in die Ewigkeit. Vielen Dank.