celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

20+, um eine Spottdrossel-Zitate zu töten, die dich dazu bringen, die Welt anders zu sehen

Spaß & Spiele
to-kill-a-spottbird-zitate (1)

Archivfotos/Stringer/Getty Images

Ob du liest Einen Spottdrossel töten im weiterführende Schule oder als Erwachsener entdeckt , dauerte es wahrscheinlich nicht lange, bis klar wurde, warum dieser Roman aus dem Süden die Köpfe und Herzen der Leser erobert hat reader für Generationen . Tatsächlich fliegt Harper Lees geliebtes Buch seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1960 aus den Regalen der Buchhandlungen und Bibliotheken. Mit starken Charakteren wie Jean Louise Scout Finch, ihrem Bruder Jem, ihr Vater – Anwalt Atticus Finch – und ihrem mysteriösen Nachbarn, dem zurückgezogen lebenden Arthur Boo Radley, können die Menschen nicht anders, als von den Bewohnern der fiktiven Kleinstadt Maycomb, Alabama, angezogen zu werden. Obwohl Jahrzehnte vergangen sind, Einen Spottdrossel töten Zitate bleiben so aktuell wie eh und je.

Und wahrlich, alles, was in dem Wälzer stattfindet, verdient es, geschätzt zu werden. Innerhalb der fesselnden Erzählung gibt es Lektionen fürs Leben über Mut, Ehrlichkeit und Belastbarkeit die bestimmte Passagen besonders beliebt machen. Sie müssen also Ihre Perspektive des Menschen neu kalibrieren Natur ? Du bist an der richtigen Stelle, Freund. Hier sind einige der zum Nachdenken anregendsten Zitate von to Einen Spottdrossel töten von Atticus, Scout und anderen.



Suchen Sie weitere Zitate aus Ihren Lieblingsbüchern? Schauen Sie sich unsere Angebotsseiten von . an Der Glöckner von Notre Dame und Dr. Seuss .

Universal Pictures/Giphy

Beste Einen Spottdrossel töten Zitate

  1. Man versteht einen Menschen nie wirklich, bis man die Dinge aus seiner Sicht betrachtet – bis man in seine Haut klettert und darin herumläuft. — Atticus Finch
  2. Bis ich befürchtete, dass ich es verlieren würde, habe ich es nie geliebt zu lesen. Man liebt das Atmen nicht. — Pfadfinderfink
  3. Ich wollte, dass Sie sehen, was echter Mut ist, anstatt zu glauben, dass Mut ein Mann mit einer Waffe in der Hand ist. Es ist, wenn Sie wissen, dass Sie geleckt werden, bevor Sie beginnen, aber Sie beginnen trotzdem und sehen es durch, egal was passiert. — Atticus Finch
  4. Atticus sagt, Sie können Ihre Freunde wählen, aber Sie können Ihre Familie nicht wählen, und sie sind immer noch mit Ihnen verwandt, egal ob Sie sie anerkennen oder nicht, und es lässt Sie ziemlich albern aussehen, wenn Sie es nicht tun. — Jem Finch
  5. Wenn ein Kind dich etwas fragt, antworte ihm um Himmels Willen. Aber mach keine Produktion daraus. Kinder sind Kinder, aber sie können Ausweichen schneller erkennen als Erwachsene, und Ausweichen bringen sie einfach durcheinander. — Atticus Finch
  6. Es gibt nur eine Art Männer, die so beschäftigt sind, sich um die nächste Welt zu sorgen, dass sie nie gelernt haben, in dieser zu leben, und Sie können die Straße hinunterschauen und die Ergebnisse sehen. – Fräulein Maudie
  7. Unsere Gerichte haben ihre Fehler, wie jede menschliche Institution, aber in diesem Land sind unsere Gerichte die großen Gleichmacher, und in unseren Gerichten sind alle Menschen gleich geschaffen. — Atticus Finch
  8. Es waren Zeiten wie diese, in denen ich dachte, mein Vater, der Waffen hasste und nie an Kriegen teilgenommen hatte, sei der tapferste Mann, der je gelebt hat. — Pfadfinderfink
  9. Vielleicht hörst du ein paar hässliche Gerede darüber in der Schule , aber mach eins für mich, wenn du so willst: halt den Kopf hoch und die Fäuste unten. Egal was jemand zu dir sagt, lass sie nicht deine Ziege bekommen. Versuche zur Abwechslung mal mit deinem Kopf zu kämpfen. — Atticus Finch
  10. Menschen mit klarem Verstand sind nie stolz auf ihre Talente. — Fräulein Maudie
  11. Einmal sagte Atticus, dass du nie wirklich einen Mann gekannt hast, bis du stand in seinen Schuhen und ging darin herum. — Pfadfinderfink
  12. Nur weil wir hundert Jahre vor unserem Start geleckt wurden, ist das für uns kein Grund, nicht zu versuchen, zu gewinnen. — Atticus Finch
  13. Wenn es nur eine Art von Leuten gibt, warum können sie dann nicht miteinander auskommen? Wenn sie alle gleich sind, warum tun sie dann alles, um sich gegenseitig zu verachten? Scout, ich glaube, ich fange an, etwas zu verstehen. Ich glaube, ich beginne zu verstehen, warum Boo Radley die ganze Zeit im Haus eingesperrt blieb… es liegt daran, dass er will drinnen zu bleiben. — Jem Finch
  14. Sie haben sicherlich das Recht, das zu denken, und sie haben das Recht, ihre Meinung voll zu respektieren … aber bevor ich mit anderen zusammenleben kann, muss ich mit mir selbst leben. Das einzige, was sich nicht an die Mehrheitsregel hält, ist das Gewissen einer Person. — Atticus Finch
  15. Aber in diesem Land gibt es einen Weg, auf dem alle Menschen gleich geschaffen werden – es gibt eine menschliche Institution, die einen Armen wie einen Rockefeller, den Dummen wie einen Einstein und den Unwissenden wie jeden College-Präsidenten macht . Diese Institution, meine Herren, ist ein Gericht. Es kann der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten oder das bescheidenste J.P.-Gericht des Landes sein oder dieses ehrenvolle Gericht, dem Sie dienen. — Atticus Finch
  16. Maycomb war eine alte Stadt, aber es war eine müde Altstadt, als ich sie zum ersten Mal kennenlernte. Bei Regenwetter verfärbten sich die Straßen in roten Schlamm… irgendwie war es damals heißer… knochige Maultiere, die an Hoover-Karren befestigt waren, schnippten im glühend heißen Schatten der lebenden Eichen auf dem Platz. - Harper Lee
  17. Nachbarn bringen Essen bei Tod und Blumen bei Krankheit und Kleinigkeiten zwischendurch. Boo war unser Nachbar. Er gab uns zwei Seifenpuppen, eine kaputte Uhr und Kette, ein Paar Glücksgroschen und unser Leben. Aber Nachbarn geben im Gegenzug. Wir legten nie wieder in den Baum zurück, was wir herausgenommen hatten: Wir hatten ihm nichts gegeben, und es machte mich traurig. — Pfadfinderfink
  18. Er machte das Licht aus und ging in Jems Zimmer. Er würde die ganze Nacht da sein, und er würde da sein, wenn Jem morgens aufwachte. — Pfadfinderfink
  19. Spottdrosseln machen nichts anderes, als Musik zu machen, die wir genießen können… aber sie singen ihr Herz für uns. Deshalb ist es eine Sünde, eine Spottdrossel zu töten. – Fräulein Maudie
  20. Der beste Weg, um die Luft zu reinigen, ist, alles im Freien zu haben. — Atticus Finch
  21. Dieses Mal kämpfen wir nicht gegen die Yankees, sondern gegen unsere Freunde. Aber denken Sie daran, egal wie bitter die Dinge werden, sie sind immer noch unsere Freunde und dies ist immer noch unser Zuhause. — Atticus Finch
  22. Bist du heute Abend stolz auf dich, dass du einen völlig Fremden beleidigt hast, von dessen Lebensumständen du nichts weißt? — Atticus Finch
  23. Die Leute sehen im Allgemeinen, wonach sie suchen und hören, wonach sie lauschen. — Richter Taylor
  24. Bis dahin musste er es mir nicht sagen. So wie die Vögel bei Regen wissen, wohin sie gehen müssen, weiß ich, wenn es in unserer Straße Ärger gibt. — Pfadfinderfink