celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Jeder kann diesen einfachen, gesunden Ernährungsplan für die Schwangerschaft befolgen

Schwangerschaft
fallon-michael-7pjn1oL8bGw-unsplash (1)

Fallon Michael/Unsplash

Es ist wie ein Uhrwerk. Sobald du es jemandem erzählst du erwartest – und sobald sie ihre erste Reaktion hatten – wissen Sie, dass sie kommt. Die total nervigen Kommentare, wie man jetzt zu zweit isst, denen manchmal gleich eine Bemerkung folgt, wie man wirklich versuchen sollte, ein gesundes Gewicht während der Schwangerschaft. Zuallererst, wenn Sie jemand sind, der sogar denkt über solche Kommentare: nicht. Außerdem hat dich niemand gefragt.

Lustige Zitate über die Schöne und das Biest

Wenn wir schwanger sind, haben wir genug an unser Teller – einschließlich herauszufinden, was wir als Übelkeit auf unseren Teller legen werden, Essensabneigung , und eine Vielzahl anderer Schwangerschaftssymptome machen ihre Anwesenheit bekannt. Wir nehmen Ihnen das Rätselraten ab. Anstatt zu versuchen, einfache, gesunde Mahlzeiten für Ihre Schwangerschaft zu finden, sind hier einige Vorschläge zum Frühstück, Mittag- und Abendessen und Snacks, die Sie am Laufen halten, auch wenn Sie zu müde sind, um sich an Ihren eigenen Namen zu erinnern.



Frühstücksideen

Sie wollen Ihren Tag mit beginnen viel eiweiß und andere Nährstoffe. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu erreichen:

  • Steak- und Ei-Burrito: Er ist sättigend und kommt mit einer ordentlichen Dosis Protein und Eisen.
  • Steak-Frühstücks-Hash : Lass die Kohlenhydrate weg und fülle deinen Teller mit Gemüse ohne Kartoffel.
  • Vollkorn-Buttermilch-Pfannkuchen
  • Eiersalat
  • Tomaten-Spinat-Ei-Muffins : Sie können große Mengen dieser vegetarischen Frühstücksartikel im Voraus zubereiten.
  • griechischer Joghurt
  • Hüttenkäse
  • Granola
  • Haferbrei
  • Trockenobst
  • Tofu mit Eiern und Spinat
  • Dreifacher Beeren-Smoothie : Dieses ist mit Unmengen von Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitaminen gefüllt, und Sie können Ihre Lieblingsproteinquelle hinzufügen, um es abzurunden.
  • Pfirsichfarbener Frühstücksshake
  • Bananen-Beeren-Smoothie
  • Bananen-Walnuss-Brot
  • Cranberry Muffins
  • Ingwer-Karotten-Muffins(Alles mit Ingwer ist dein Freund)
  • Huevos Rancheros mit Bohnen
  • Power-Frühstücksriegel
  • Hafer oder Chiasamen: Geben Sie Ihrem Müsli oder Smoothie etwas Ballaststoff-Aufregung, indem Sie diese Ihrem Frühstück hinzufügen.
  • Schweizer oder Cheddar-Käse-Spinat-Omelette
  • Beeren gemischt mit Joghurt
  • Weizenvollkornbrot

Ideen für das Mittagessen

Diese schnellen und gesunden Ideen für das Schwangerschaftsessen sind lecker genug, dass Sie sie auch nach der Geburt des Babys in regelmäßiger Rotation behalten möchten:

  • Grünkohlsalat mit Trockenfrüchten und gerösteten Mandeln: Eisen, Eiweiß und Vitamine zu Ihren Diensten!
  • Birnen-Käse-Sandwich: Wir wissen, wie es klingt, aber hören Sie uns an. Und ja, es ist gesund.
  • Gegrilltes Hähnchen mit Kürbiskernpesto: Mageres Protein und überraschende Geschmackskombination? Melden Sie sich bei uns an.
  • Tacos aus schwarzen Bohnen und Süßkartoffeln mit Avocado: Diese vegetarische Option ist ein guter vorübergehender Ersatz für die Tacos, die Sie vor der Schwangerschaft gegessen haben. Sie sind auch perfekt, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft eine Fleischaversion haben.

Ideen für das Abendessen

Wenn Sie Ihren Tag überstanden haben und zum Abendessen gekommen sind, sind Sie wahrscheinlich zu müde, um vieles zu tun, geschweige denn zu kochen. Aber wenn Sie einige Zutaten zusammenwerfen können (oder noch besser einen Partner haben, der das für Sie erledigt), sind hier einige Ideen:

  • Lachs mit Linsen und Lauch: Der Lachs hat die gewünschten gesunden Fette und der Rest des Gerichts ist voller Ballaststoffe.
  • Pilz-Quinoa-Risotto: Eine bessere Option als die ursprüngliche Reisversion, die voller Aromen steckt, die Sie lieben werden.
  • Hühnchen-Tomaten-Pasta mit Zuckererbsen: Lust auf Pasta? Dieser ist lecker und leicht. Außerdem können Sie jederzeit Nudeln aus Kichererbsen oder anderen Bohnensorten eintauschen.
  • Auflauf aus Rindfleisch und Schwarzaugenbohnen: Ballaststoffe, Protein und Geschmack!

Snack-Ideen

Sie dachten nicht, dass wir die Snacks weglassen würden, oder? Diese sind praktisch, wenn Sie hungrig sind und unterwegs etwas mitnehmen müssen, es aber gesund halten möchten:

wie kann man seine schwiegermutter verurteilen

Schließlich möchten Sie einen Snack, der nicht nach Pappe schmeckt und Ihnen gut tut. So viel hast du verdient! Nun, es stellt sich heraus, dass es sehr gut möglich ist, Ihren Kuchen zu haben und ihn auch zu essen. Essen Sie eigentlich nicht zu viel Kuchen – aber da sind leckere Häppchen da draußen. Denken Sie daran, dass Snacks Ihnen dabei helfen sollten, gesunde Ernährungsmaßnahmen für Sie und Ihr Baby einzuhalten.

Ihre Snacks sollten mit Protein versorgt werden. Dies wird Ihrem ungeborenen Kind helfen zu wachsen und Ihre Blutversorgung zu erhöhen. Sie sollten auch versuchen, jede Mahlzeit mit einem proteinreichen Snack zu beginnen. Hier sind eine Reihe von leckeren Häppchen, die Sie und Ihr Baby glücklich und gesund halten.

  • Kleine Schüssel Haferflocken mit Nüssen und Rosinen
  • Mischung aus Kürbiskernen und getrockneten Aprikosen
  • Fettarmer Frozen Yogurt mit frischen Beeren und gehackten Nüssen
  • Tasse ungesüßtes Apfelmus mit einer Handvoll Mandeln
  • Vollkorntoast mit Avocadopüree, einer Tomatenscheibe und einer Prise Meersalz
  • Graham Cracker und Frischkäse (Vertrauen Sie uns!)
  • Vollkornbrezeln mit Senf – Honig, Dijon oder normal – zum Dippen
  • Geröstete Vollkorn-Pita-Chips mit Parmesan bestreut
  • Entkernte Datteln, gefüllt mit jeder Art von Nussbutter - Erdnuss, Mandel, Cashew usw.
  • Tropischer Obstsalat (Mischen Sie frische Kiwi, Ananasstücke, gewürfelte Mango, Bananenscheiben und Weintrauben und fügen Sie dann einen Spritzer Limettensaft, einen Schuss Honig und einige Kokosflocken hinzu.)
  • Karottensticks in Erdnussbutter getaucht
  • Äpfel in Erdnussbutter getaucht
  • Streichkäse und eine Clementine oder Orange
  • Birnenscheiben mit Mandelbutter
  • Eingelegte Gurken in Schweizer Käse
  • Hüttenkäse gemischt mit frischen Früchten oder Ananasstücken
  • Edamame oder Trockenfrüchte
  • Gebackene Tortillachips mit Guacamole oder frischer Salsa
  • Trauben und Cheddarkäsewürfel
  • Vollkorntoast mit Avocadopüree, Tomatenscheiben
  • Geröstete Kichererbsen
  • Honig-Knoblauch-Blumenkohl
  • Speck-Avocado-Pommes
  • Avocado-Chips (Schneiden Sie Ihre Avocado-Scheiben und streuen Sie Parmesan, Zitronensaft, Knoblauchpulver und italienische Gewürze darauf. Dann stecken Sie es für etwa 30 Minuten bei 325 Grad in den Ofen.)
  • Auberginen-Chips (Sie sollten die gleichen Schritte wie bei der Herstellung von Avocado-Chips befolgen. Guten Appetit!)

Lebensmittel, die schwangere Frauen meiden sollten

Jetzt, da wir alle frischen und leckeren Mahlzeiten kennen, die schwangere Frauen essen sollten, ist es wichtig zu wissen, welche Lebensmittel nicht auf der Speisekarte stehen sollten.

  • Fisch oder Sushi: Quecksilber ist ein giftiges Element, das normalerweise in Meeresfrüchten vorkommt. Es kann Ihr Immunsystem beeinträchtigen und Ihre Lunge und Nieren schädigen. Einige Beispiele für quecksilberhaltige Fische sind Hai, Schwertfisch, Königsmakrele und Thunfisch.
  • Kaffee: Ihr Baby hat nicht die Enzyme, um das Koffein aus Kaffee abzubauen, sodass es sich aufbauen und das Wachstum Ihres Nuggets einschränken kann.
  • Nicht pasteurisierte Milch und Käse: Diese Milchprodukte können mit giftigen Bakterien wie Listerien, Salmonellen, E. coli und Campylobacter gefüllt sein, die lebensbedrohliche Auswirkungen auf Ihr Baby haben können.