celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Diastase Recti ist der Zustand, von dem fast alle Mütter betroffen sind

Gesundheit
Diastase aufrecht;

Tetiana Mandziuk

Nachdem mein zweites Baby fünf Jahre alt war, wurde mir gesagt, dass ich stolze Besitzerin einer Diastase-Rekti sei, die etwas mehr als zwei Finger breit ist. Den Begriff Diastase recti hatte ich nur vage gehört, also machte ich mich an die Recherche.

In einer Nussschale, Diastase richtig ist, wenn die rechte und linke Seite Ihrer Bauchmuskeln getrennt sind, und wird oft als Mutterbauch oder postpartaler Beutel bezeichnet. Interessanterweise werden Neugeborene mit getrennten Bauchmuskeln geboren, die sich von selbst schließen. Und während die Erkrankung jeden betreffen kann, der ihre Bauchmuskeln anstrengt oder unsachgemäß beansprucht, ist sie am häufigsten bei Müttern nach der Geburt.



Diastase recti ist mehr als nur lose, ungewollte Haut am Bauch nach der Geburt. Tatsächlich können auch dünne Mütter mit flach aussehenden Bäuchen Diastasen haben. Es sind die Bauchmuskeln unter der Haut, die sich trennen, und es kann jedem passieren, der das Gewicht eines wachsenden Säuglings in seinem Bauch tragen muss.

Und obwohl die meisten von uns nicht in unsere Mama Pouches verliebt sind, ist Diastasis recti nicht nur eine kosmetische Sache. Unbehandelt kann es zu allen möglichen Problemen wie Rückenschmerzen, undichtem Urin, Verstopfung und sogar Hernien kommen. Und die Wirkung kann ein Leben lang anhalten. Ich habe von älteren Frauen gehört, die nicht wussten, dass sie die Krankheit hatten, aber es war letztendlich die Ursache für einige ihrer Gesundheitszustände und Beschwerden.

Als mir gesagt wurde, dass ich eine Diastase habe, dachte ich, es sei eine Freak-Sache. Aber ich habe inzwischen herausgefunden, dass es tatsächlich viel ist, viel häufiger als ich dachte. Eine Studie veröffentlicht in Das British Journal of Sports Medicine fanden heraus, dass 60 % der Frauen die Erkrankung 6 Wochen nach der Geburt hatten und 32 % noch 12 Monate nach der Geburt.

Das ist ein Drittel aller Frauen, die ein Jahr nach der Geburt noch an Diastase leiden – und wahrscheinlich wissen viele dieser Frauen nicht einmal, dass sie sie haben. Denn wie viele Ärzte untersuchen Frauen auf diese Erkrankung oder geben ihnen Ratschläge, wie sie sie beheben können?

bester nach hinten gerichteter Autositzspiegel

Ich gebe zu, dass ich, als mir gesagt wurde, dass ich eine Diastase habe, nicht viel dagegen unternommen habe. Ich habe nur versucht, meine endlosen Tage des Ausgleichslebens mit zwei kleinen Kindern zu überstehen, die nicht schliefen. Irgendwann begann ich, gemäß den Anweisungen meiner Hebamme, einige einfache Pilates-Bewegungen in mein Leben zu integrieren.

Und am Ende dieses ersten Jahres hatte sich meine Lücke auf etwa 1,5 Finger breit geschlossen. Ich habe erst jetzt – Fünf verdammte Jahre später – begann mit der weiteren Verschärfung. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, meine Diastase zu heilen und meinen Kern zu stärken, hat mein Leben total verändert. Die Schmerzen und Beschwerden im Beckenbereich, mit denen ich jahrelang gelebt habe, sind so gut wie verschwunden.

Wenn Sie nicht auf Diastase untersucht wurden, bitten Sie Ihren Arzt um eine Überprüfung. Sie können aber auch zu Hause einen schnellen und effektiven Selbstcheck durchführen. Es ist supereinfach. Bereit?

Legen Sie sich auf den Rücken mit angewinkelten Knien und den Füßen auf dem Boden.

Drücken Sie mit zwei Fingern in die Lücke direkt über Ihrem Bauchnabel.

warum ich die lds kirche verlassen habe

Heben Sie mit den Fingern Ihren Kopf und Nacken leicht vom Boden ab.

In dieser Position sollten Sie Ihre Bauchmuskeln ertasten können.

Sie werden entweder ein Band aus geschlossenem Muskelgewebe spüren oder eine Vertiefung oder Lücke.

Wenn Sie eine Lücke spüren, können Sie sie daran messen, wie viele Finger sie breit ist.

Führen Sie die gleiche Übung auch im Bereich direkt unter Ihrem Bauchnabel durch, um zu testen, ob Sie auch dort eine Muskeltrennung haben.

Babyschlafsack, der am Bett befestigt wird

Wenn Sie eine Lücke haben – selbst eine große – geraten Sie nicht in Panik. Denken Sie daran, dass es sehr häufig und korrigierbar ist. Die meisten von uns haben einen.

Jetzt können Sie es reparieren. Wenn Sie nach der Geburt sind, sollten Sie warten, bis Sie von Ihrem Arzt grünes Licht für Bewegung erhalten haben. Und wann immer Sie bereit sind zu gehen, wird dringend empfohlen, dass Sie ein Trainingsprogramm beginnen, das speziell auf die Rektumdiastase ausgerichtet ist. Es gibt bestimmte Bewegungen (wie traditionelle Sit-ups oder Crunches), die den Zustand tatsächlich verschlimmern können.

Oft brauchen die Programme nicht mehr als ein paar Minuten am Tag, um zu funktionieren – Sie müssen nur die Bewegungen richtig lernen und sie konsequent ausführen. Sie können die Übungen sogar unterbrechen und über den Tag verteilt einige Minuten lang durchführen. Es könnte sich auch lohnen, a . zu sehen Beckenbodenspezialist zur Rehabilitationstherapie. Eine Operation ist auch eine Option, aber es wird normalerweise empfohlen, dass Sie durch geführte Übungen an der Diastase arbeiten, bevor Sie eine Operation in Betracht ziehen.

Wenn Sie eine Mutter von Kleinen sind, weiß ich, wie schwer es ist, auf sich selbst aufzupassen und gleichzeitig die beste Mutter für Ihre Babys zu sein. Aber es ist so wichtig, auch auf dich aufzupassen. Und selbst wenn Sie eine ältere Mutter sind, lohnt es sich, nach dem Zustand zu suchen, da er nie wirklich verschwindet. Auch Jahre nach der Geburt kann es zu einer ungeheilten Diastase kommen.

Vor Jahren hatte noch niemand von Diastase recti gehört, und fast keine Mütter wurden darauf untersucht. Ich finde es toll, dass es an dieser Stelle bekannter wird. Aber es gibt immer noch viel zu viele Frauen, die nicht auf die Erkrankung untersucht werden oder die richtigen Richtlinien zur Behandlung erhalten – und das muss sich so schnell wie möglich ändern.

Lassen Sie sich also darauf untersuchen oder führen Sie einen Selbsttest durch. Lassen Sie auch Ihre Mutter oder ältere weibliche Verwandte untersuchen. Und wenn Sie eine Lücke haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem anderen Gesundheitsdienstleister darüber, was zur Heilung am besten geeignet ist. Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, dass Sie einen starken, leistungsfähigen Körper verdienen, der sich innerlich und äußerlich gut anfühlt.