celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie du dich von jemandem trennen kannst, mit dem du zusammenlebst, und trotzdem deine Integrität behältst

Beziehungen
wie man sich von jemandem trennt, mit dem man zusammenlebt

Eric Ward/Unsplash

Mit jemandem Schluss machen, den du liebst ist nie einfach. Aber mit jemandem, mit dem du zusammenlebst, Schluss machen? Nun, das ist noch komplizierter. Sie trennen sich nicht nur von Ihrem Partner, sondern auch von dem Ort, den Sie Zuhause genannt haben. Fügen Sie hinzu, wer was behält, ändern Sie den Namen des Mietvertrags oder der Hypothek und wählen Sie Ihre Lieblingszimmerpflanze, und die Dinge können sehr schnell sehr chaotisch und emotional werden. Wie trennst du dich also von jemandem, der dich sowohl liebt als auch auf die schönste Art und Weise mit dir zusammenlebt? Es ist möglich. Hier sind einige Tipps, wie es geht.

Nehmen Sie sich Zeit, um sicher zu sein

Ja, es ist kompliziert, sich von jemandem zu trennen, mit dem man zusammenlebt. Deshalb möchten Sie sicherstellen, dass Sie es ernst meinen. Handelt es sich um einen momentanen Konflikt, der therapeutisch gelöst oder geholfen werden kann? Oder ist das ein Dealbreaker? Es ist genauso wichtig, sicher zu sein, dass Sie die Trennung wollen, aber genauso wichtig ist es, nicht in der Beziehung zu bleiben, nur weil Sie ein Dach über dem Kopf haben. Letztendlich sollte es um die Inkompatibilität zwischen Ihnen und Ihrem Partner gehen, deshalb treffen Sie die Entscheidung und nicht, weil Sie die Idee der Wohnungssuche hassen.



Erstellen Sie einen Beziehungsausstiegsplan

Es gibt nichts Peinlicheres, als mit der Person, die Sie gerade verlassen haben, im selben Haus zu schlafen. Bevor Sie sich also hinsetzen, um The Talk zu haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen Ausstiegsplan haben. Haben Sie einen Ort, an dem Sie für ein paar Tage oder Wochen abstürzen könnten, bis Sie Ihren eigenen Platz bekommen? Wenn es Ihre Wohnung ist und Sie möchten, dass Ihr Partner auszieht, müssen Sie anerkennen, dass er möglicherweise nirgendwo hingehen kann. Daher ist es möglicherweise ratsam, woanders zu bleiben, bis diese Logistik geklärt ist. Egal was: Scheuen Sie sich nicht, um Unterstützung zu bitten.

wie man sich von jemandem trennt, mit dem man zusammenlebt

Pixabay/Pexels

Das Gespräch haben

Bleiben Sie zivilisiert. Alle Trennungen sollten respektvoll und freundlich erfolgen, aber wenn es um jemanden geht, mit dem Sie eine ganze Reihe praktischer Angelegenheiten teilen, ist dies notwendig. Danach wird es chaotisch und die Chancen stehen gut, dass Sie viel Kontakt mit Ihrer Ex-Post-Trennung haben, wenn Sie Vermögenswerte aufteilen, daher ist es wichtig, höflich zu sein. Halte es einfach. Sagen Sie ihnen, warum Sie es beenden und warum Sie denken, dass es nicht nur für Sie, sondern für Sie beide am besten ist. Normalerweise geht es bei einer Trennung nicht um eine Sache, sondern um eine Ansammlung von vielen kleinen Dingen – wenn auch wichtigen Dingen –, die mehr Zwietracht als Einheit verursachen. Aber anstatt Ihre Beschwerden aufzulisten, bleiben Sie beim Hauptgrund Ihrer Entscheidung. Und im Zweifelsfall die Landstraße nehmen.

Legen Sie einige Grundregeln fest

Wenn Sie sich mit Ihrer neuen Lebenssituation auseinandersetzen, müssen Sie einige Grundregeln aufstellen. Idealerweise würde jemand sofort ausziehen, aber das bedeutet nicht immer, dass Sie und Ihr Ex Mitbewohner bleiben, bis eine neue Wohnung eröffnet wird. Das bedeutet, einige wichtige Grenzen zu setzen, z.B. jemand schläft auf der Couch oder im Gästezimmer. Es bedeutet auch, feste Regeln festzulegen, wenn es um den persönlichen Raum innerhalb des Hauses geht, einschließlich der Hausarbeit, des Kochens des Abendessens und der Vereinbarung, keine neuen Personen zu treffen, bis Sie nicht mehr zusammenleben. Ihr seid kein Paar mehr, also handle nicht wie eins.

wie nennt man deinen freund call

Die Logistik verstehen

Wenn Sie sich um einen Mietvertrag oder eine Hypothek kümmern müssen, ist es das beste Szenario, eine integre Person zu sein und Ihrem Ende der Vereinbarung gerecht zu werden. Wenn Sie sich verpflichtet haben, den Mietvertrag zu bezahlen, tun Sie dies, bis Ihr Ex auszieht oder einen anderen Mitbewohner findet. Wenn es darum geht, Vermieter und Banken anzusprechen, ist es in Ihrem beider Interesse, sie als geschlossene Front anzusprechen. Seien Sie fair, wenn es darum geht, Ihre Sachen aufzuteilen. Was dir vorher gehörte, bleibt deins. Bei den anderen Dingen, die Sie als Paar gekauft haben, entscheiden Sie, wer es am meisten nutzt und wem es am besten gefällt. Wenn Sie Hilfe bei der Aufteilung von Vermögenswerten benötigen, sollten Sie einen Dritten, wie einen vertrauenswürdigen neutralen Freund oder Mediator, hinzuziehen, um Ihnen zu helfen.

Nicht anschließen

Das Zusammenleben nach der Trennung ist der Nährboden für das Zusammenleben. Selbst wenn einer von euch auszieht, kann die Versuchung zum Ex-Sex immer noch groß sein. Tu es nicht. Es ist euch beiden gegenüber unfair und wird den Heilungsprozess nur in die Länge ziehen. Es mag sich im Moment gut anfühlen, aber auf lange Sicht wird es dir mehr Schmerzen und Verwirrung verursachen. Nochmals: Tu es nicht.

Hassen Sie sich nicht

Es ist leicht, sich über eine Trennung zu verärgern, besonders wenn Sie ein gemeinsames Zuhause geschaffen haben. Aber Trennungen gehören zum Leben und oft sind sie das Beste, was uns passieren kann. Während die Trennung euch beide verletzen wird, solltet ihr wissen, dass diese Gefühle nicht ewig anhalten werden und dass ihr kein schlechter Mensch seid, weil ihr etwas anderes und letztendlich ein gesünderes und glücklicheres Leben wollt.