celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Das MLM-Unternehmen Rodan + Fields wird mit einer Klage wegen des beliebten Lash Boost Serums geschlagen

Lebensstil
Frau im grauen Hemd mit der Hand über einem Auge und überraschtem Gesicht

Siphotographie/Getty Images

meine Ehe ist vorbei und ich weiß nicht was ich tun soll

Um unter 'Augenrollen für immer' abgelegt zu werden, wurde das Multi-Level-Marketing-Kosmetikunternehmen Rodan + Fields mit einer bundesstaatlichen Sammelklage geschlagen, in der behauptet wurde, das Unternehmen habe gegen staatliche Verbraucherschutzgesetze verstoßen und betrügerisches und unfaires Marketing für eines seiner meistverkauften Auges betrieben Wimpernserum Marken. In der Klage wird behauptet, Rodan + Fields habe die Verwendung eines Additivs nicht offengelegt, das schwere Nebenwirkungen, einschließlich Sehstörungen, verursachen kann.

Im April 2018 eingereichte Gerichtsdokumente im US-Bezirksgericht im Bundesstaat Oakland, Verbraucher von Lash Boost … haben schwerwiegende Nebenwirkungen erfahren, einschließlich Veränderung(en) der Irisfarbe, Herabhängen der Augenlider, juckende Augen, Augen-/Lidverfärbung, Ausdünnung und Verlust der Wimpern/Verlust von Wimpernhaaren, Augenempfindlichkeit, Augeninfektionen und Sehstörungen. Klingt lustig, oder?



Es geht um das Versäumnis, die Verwendung einer Chemikalie namens Isopropyl Cloprostenat zu offenbaren, die ein Prostaglandin-Analogon ist. Prostaglandine, die zur Behandlung des Glaukoms eingesetzt werden, spielen eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Entzündungsreaktion des Körpers. Produkte, die Prostaglandin-Analoga enthalten, wie Allergans Latisse und R&Fs Wimpern-Boost , eine bekannte Vorgeschichte von Entzündungen im umgebenden Gewebe haben. Das Unterschied , so die Kläger, zwischen Allergan und Rodan + Fields besteht darin, dass Allergan die potenziell gefährlichen Nebenwirkungen gegenüber ihren Kunden deutlich offengelegt hat; Rodan + Fields nicht.

Mit einem Feld von fast 300.000 R&F-Berater In den USA liegt es nahe, dass es viele ahnungslose Kunden, die unnötige Nebenwirkungen erlitten haben, nur weil diejenigen an der Spitze der MLM-Pyramide nicht wollen, dass ihr stetiger Geldfluss aufhört.

Rodan + Fields Produkte waren die meistverkaufte Hautpflegemarke in den USA im Jahr 2017, was bedeutet, dass die Menschen potenziell schädliche Produkte mit der Faust kaufen, und zwar in der Melodie eines geschätzter Umsatz von 1,5 Milliarden , und sie haben keine Ahnung.

WTF, Rodan und Fields?

Nein, im Ernst, was zum Teufel haben sich die Führungskräfte von Rodan + Fields gedacht, als sie beschlossen haben, dass sie es nicht sagen würden? Wimpern-Boost Kunden, dass das Augenserum ein hohes Risiko mit sich bringt, von einem Verlust der Wimpern bis hin zu einem tatsächlichen Verlust des Sehvermögens. Ich meine, wie läuft dieses Gespräch ab? Hey, Bob, die Forschung zeigt, dass Tausende von Frauen ihre Wimpern verlieren und Hunderte von Frauen berichten, dass ihre Augen nach ein paar Tagen des Testens zugeschwollen sind, aber hey, werfen wir diesen Bericht einfach in den Müll und tun Sie so, als hätten wir ihn nie gesehen. in Ordnung?

Ja, ich schätze, es gibt derzeit Tausende von R&F-Kunden, die Rot sehen. Buchstäblich und bildlich.

Ohrringe für Babys mit Sicherheitsrücken

Grundsätzlich behauptet die Klägerin, dass Rodan + Fields dabei erwischt wurde, wie sie mit der Wimper zuckend Informationen zurückhalten, wenn es darum geht, wie sie ihre Kosmetikprodukte an Verbraucher vermarkten, und das ist zwielichtig.

Als Antwort auf Gestapelt, ein Rodan + Fields-Vertreter hat diese Aussage gemacht:

Das Unternehmen weist die Vorwürfe in der Klage energisch zurück und steht hinter der Sicherheit und Wirksamkeit von Lash Boost. Wir werden die Besonderheiten unserer Rechtsverteidigung vor Gericht spielen lassen. Lash Boost ist als Kosmetika gedacht und wird als solches konsequent als Verbesserung des Erscheinungsbildes der Wimpern beworben. Wie bei jedem Kosmetikum kann Lash Boost bei einigen Benutzern Reizungen verursachen, insbesondere wenn es falsch verwendet wird. R+F gibt Anwendern klare Anweisungen, auch bei Irritationen. Viele der Vorwürfe beziehen sich auf nicht verwandte Produkte, einschließlich verschreibungspflichtiger Produkte mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen und Formulierungen.

Es ist kein Geheimnis, dass MLM-Unternehmen normalerweise keine Skrupel haben, ihre Kunden zugunsten des Endergebnisses zu verarschen. Tatsächlich ist die Die FDA schickte Warnschreiben an zwei große Unternehmen für ätherische Öle , Young Living und doTerra unter Berufung darauf, dass die Unternehmen auf ihren Websites illegale medizinische Behauptungen aufstellten. Um doTerra zu danken, haben die Unternehmensadministratoren neue Richtlinien für ihre Fürsprecher und ihre Websites erstellt. DoTerra-Führungskräfte warnten ihre Berater davor, jede Sprache zu verwenden, die irgendeinen medizinischen Nutzen in Anspruch nahm. So das ist etwas, mindestens.

Beachbody, das MLM-Unternehmen für Gesundheit und Fitness bekannt für seine vorgefertigten Gesundheitsshakes und anstrengenden Trainingsvideos, wurde mit einer Geldstrafe von 3,6 Millionen US-Dollar belegt, weil Kunden ohne deren Zustimmung Produkte für Produkte in Rechnung gestellt wurden. Ein Richter des Santa Monica Superior Court befand das Unternehmen für schuldig, Kunden ohne deren Wissen in Autopay-Programme aufgenommen zu haben, und verhängte eine hohe Geldstrafe.

Geschenke zum 50. Geburtstag für ihn

Und vergessen wir nicht die milliardenschwere Sammelklage, die gegen den Leggings-Giganten LulaRoe erhoben wurde, oder? Anwalt Josh Watson von der Anwaltskanzlei Arnold in Sacramento, Kalifornien, reichte Ende letzten Jahres die Sammelklage im Namen von drei ehemaligen LuLaRoe-Beratern ein, die sagen, dass sie dank LuLaRoes Scheißshow eines Managementteams und einer Geschäftsstruktur um Tausende von Dollar geschraubt wurden . In der Klage führt Watson seine Argumentation aus, dass LuLaRoe als endloses Kettensystem funktioniere und damit gegen das kalifornische Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb verstoße.

Potenziell gefährliche Inhaltsstoffe. Zwielichtige Abrechnungspraktiken. Unterqualifizierte Berater. Führungskräfte, die Berater um Milliarden von Dollar Umsatz schrauben.

wie man damit umgeht, arm zu sein

Denken Sie immer noch daran, diese MLM-Reise zu unternehmen? Vielleicht möchten Sie es noch einmal überdenken.

Die Klage Rodan + Fields ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie gefährlich MLM-Unternehmen für Verbraucher, insbesondere ihre Berater, sind. Egal, ob es sich um untertrainierte Vertriebsmitarbeiter handelt, die mit Produkten hausieren, die Ihnen oder Ihren Kindern schaden könnten, wenn sie falsch verwendet werden, oder um Geschäftspraktiken, die Sie um Ihr hart verdientes Geld betrügen, MLM-Unternehmen haben immer wieder bewiesen, dass Verbraucher sich von allem fernhalten sollten, was sie verkaufen.

Oh, und falls jemand hoffte, all seine gefährlichen Rodan + Fields-Produkte zu sammeln, um sie in einen Longaberger-Korb unter seiner Spüle zu stecken, geht das nicht. Longaberger hat letzte Woche sein Geschäft aufgegeben. Ich denke, alle guten Dinge gehen im MLM-Land wirklich zu Ende. Wir müssen nur geduldig sein.

Wir haben Rodan + Fields um einen Kommentar gebeten und werden alle neuen Informationen/Kommentare, die wir erhalten, aktualisieren.