celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Tia Torres '(Pit Bulls & Parolees) Wiki: Liebe zu Tieren, Ehemann, Kindern

Prominente
Tia Torres
/./.Tia Torres '(Pit Bulls & Parolees) Wiki: Liebe zu Tieren, Ehemann, Kindern

Tia Torres '(Pit Bulls & Parolees) Wiki: Liebe zu Tieren, Ehemann, Kindern

23. Dezember 2019 22

Inhalt



  • 1 Familie, Kindheit
  • 2 Liebe zu Tieren
  • 3 Bandenbeteiligung
  • 4 Karriere
    • 4.1 Armeeleben
    • 4.2 Jugendgangberater
    • 4.3 Tierrettung
    • 4.4 'Pitbulls und Bewährungshelfer'
    • 4.5 Film und Fernsehen
  • 5 Privatleben, Ehemann und Kinder
  • 6 Aussehen, Körpermaße
  • 7 Vermögen

Tia Torres ist Tierrettungsspezialistin und Fernsehpersönlichkeit. Sie ist am bekanntesten als Moderatorin der beliebten Animal Planet-Fernsehserie 'Pitbulls & Bewährungshelfer. Sie ist die Gründerin und Inhaberin der größten Pitbull-Rettungsanlage der USA. Villalobos Rettungszentrum.

Joe Locicero Ethnizität

Familie, Kindheit

Tia Maria Torres wurde am 11. Juni 1960 in Südkalifornien, USA, geboren. Als US-Bürger gibt es keine Information über die Herkunft ihrer Eltern und damit ihre Abstammung ist unbekannt, aber wahrscheinlich mexikanisch. Was der Öffentlichkeit bekannt ist, ist, dass sie aus einer bürgerlichen Familie stammt und dass sich ihre Eltern während ihrer frühen Kindheit getrennt haben, was ziemlich rau war. Nicht lange nach der Scheidung ihrer Eltern starb Torres 'Mutter und das Mädchen wuchs mit einer Stiefmutter auf. Während sie Tia großzog, kümmerte sich die Frau ganz alleine um eine Menagerie von Tieren und brachte dem Mädchen viel Disziplin und Moral bei.





Geschrieben von Tia Torres auf Donnerstag, 28. Februar 2013

Torres entwickelte eine besondere Bindung und eine großartige Mutter-Tochter-Beziehung zu ihr, da die Frau ihre einzige Elternfigur und ein gutes Vorbild war. In Bezug auf Torres 'Bildungshintergrund gibt es keine Details, die dies offenlegen.

Liebe zu Tieren

Laut Torres entwickelte sich ihre Leidenschaft für Tiere in der oben genannten Beziehung zu ihrer Stiefmutter, mit der sie die Liebe zu Tieren teilte und die dem Mädchen beibrachte, dass Tiere gut gepflegt und behandelt werden sollten. So nahm die junge Tia Torres Streuner, Hunde und Katzen aus der Nachbarschaft auf und liebte auch Pferde. Selbst als sie im Alter von 17 Jahren von zu Hause wegging, nahm sie ihre mehreren Haustiere mit, sogar ihre beiden Pferde, und hatte viele Schwierigkeiten, sich mit den Tieren zu bewegen. Dies hinderte sie jedoch nicht daran, anderen gefährdeten Tieren und Streunern zu helfen, denen sie begegnete. Es gab Zeiten, in denen sie mit ihren Haustieren Nächte in ihrem Van oder Pferdeanhänger verbringen musste, was zeigt, dass das Leben für das Mädchen ziemlich hart war.

Bandenbeteiligung

In dieser Zeit stieß Torres auch auf andere Herausforderungen. Sie wurde Mitglied einer Bande, was zu vielen Begegnungen mit der Polizei führte - einmal wurde sie fast erschossen. Glücklicherweise gab sie diese Art von Leben bald auf und begann, ihren Weg in eine anständige Karriere zu ebnen.

Werdegang

Armeeleben

Tia trat der Armee bei, in der sie eine LKW-Fahrschule besuchte, und wurde bald Fahrerin für Infanterietruppen. Sie blieb sechs Jahre in der Armee.

Jugendgangberater

Nach Beendigung ihres Dienstes kehrte Torres nach Los Angeles zurück, wo sie an einem Programm zur Rehabilitation junger Gangmitglieder teilnahm, um ihre Probleme auf friedliche, gewaltfreie Weise zu lösen.



Tia Torres

Als Jugendgangberaterin arbeitete sie mit Menschen zusammen, die eine feine Linie zwischen dem Gesetz gingen und es brachen, sie und ihre Familien besuchten und ihnen Beratung anboten.

Tierrettung

Als sie merkte, dass sie immer noch ihrer Leidenschaft für Tiere nachgehen wollte, Türme begann Wölfe zu retten und richtete schließlich in Agua Dulce, Kalifornien, ein Tierheim namens Villalobos (spanische Bezeichnung für Stadt der Wölfe) für Wölfe und Wolfshybriden ein. Eines Tages adoptierte sie einen Pitbull und es war die Liebe zu diesem Hund, die sie für diese Rasse interessierte, was schließlich zu einer lebensverändernden Gelegenheit für sie führte. Torres zufolge besuchte sie zufällig ein örtliches Tierheim, als eine Pitbull-Frau mit Tierkontrollbeamten auftauchte, die sie ins Tierheim brachten - der Hund war ein Überlebender eines Drogenhandels, der schlecht geworden war. Bevor es in einen Zwinger gebracht wurde, rannte es los und raste durch das Tierheim, bis Torres 'zwei Kleinkindtöchter leckten und mit den Mädchen spielten.

Es war Liebe auf den ersten Blick und die Familie wollte den Hund sofort nach Hause bringen. Zu dieser Zeit hat Los Angeles County diese Rasse nicht adoptiert, aber auf Torres 'Petition gab der Rat nach. So fing alles an und Torres 'Liebe zu Tieren schloss sich. 1999 wurde ihr Tierheim zu einem Rettungszentrum für die Rehabilitation verlorener, vernachlässigter, missbrauchter oder verlassener Hunde, insbesondere Pitbulls, genannt Villalobos Rescue Center. Es wurde von Torres in Zusammenarbeit mit den Los Angeles City Animal Services ins Leben gerufen und gründete die 'Pit Bull Support Group', einen kostenlosen Service für Leute, die einen Pitbull besitzen. Die Gruppe bot Unterstützung und Schulung an und entwickelte sich schließlich zu einer großen Organisation und schließlich zu einer der größten Pitbull-Rettungseinrichtungen des Landes. Sie führte Schulungsseminare und -kurse sowie medizinische Dienste durch. Das Villalobos Rescue Center war ursprünglich eine Rettung für Hunde und nahm bald auch gerettete Menschen auf.

la thoma wiki

WER MÖCHTE FÜR VRC ARBEITEN?

Wir haben mehrere offene Stellen für Zwingerbetreuer. Zu den Aufgaben gehören Spaziergänge mit Hunden, das Reinigen von Zwingern und das Zeigen von viel Liebe zu diesen Hunden!

Für weitere Informationen (Sie erhalten eine automatische Antwort mit Informationen) senden Sie eine E-Mail an: [E-Mail geschützt] pic.twitter.com/dBRLAdgLGu

- Villalobos Rescue (@VRC_Pitbull) 26. März 2019

Torres nahm zuerst einen jungen Mann auf, der kürzlich aus dem Gefängnis entlassen worden war, dann zwei Teenager, deren Zuhause kein angemessenes Umfeld für sie war; Tia hat sie sogar adoptiert. Dann brachte ihr Mann, der zu dieser Zeit auf Bewährung war, mehr Bewährungshelfer durch seinen Bewährungshelfer. Was ursprünglich als gemeinnütziger Dienst für Bewährungshelfer gedacht war, wurde bald zu einem großartigen Programm dieser Männer, die tägliche Pflegetrainingsaufgaben und Hunderettungsmissionen durchführten. Aufgrund strenger staatlicher Gesetze, die den Betrieb des Zentrums zu teuer machen, zog das Villalobos Rescue Center von Torres 2011 nach New Orleans, Louisiana. Obwohl sich die Hauptanlage in New Orleans befindet, hat Torres eine Reihe von Satellitengebieten im Bundesstaat eingerichtet.

'Pitbulls und Bewährungshelfer'

Torres 'Operation brachte ihr hohe Popularität in der Rettungsgemeinschaft und zahlreiche Fans weltweit. 2009 erregte sie die Aufmerksamkeit eines erfolgreichen Los Angeles-Magazins, das sie als eine der „wichtigsten Personen“ der Stadt bezeichnete.

Amy Elizabeth Jackson Alter

Wenige Monate später erregte ihre Arbeit mit Pitbulls und Bewährungshelfern die Aufmerksamkeit der Reality-Fernsehproduzenten, die ihr die Erstellung einer TV-Show anboten, die ihr Zentrum darstellen sollte. Anfangs war sie nicht daran interessiert, eine TV-Persönlichkeit zu werden, aber ihr Zentrum kämpfte um Geld, also stimmte sie zu. Die Show mit dem Titel 'Pit Bulls & Parolees' begann im Animal Planet-Netzwerk und zeigte Torres 'täglichen Betrieb im Zentrum, bei dem Pitbulls im ganzen Land gerettet und rehabilitiert wurden. Es zog die Aufmerksamkeit von Tierliebhabern auf der ganzen Welt auf sich, mit seiner Mission, Missverständnisse über Pitbulls und andere ähnliche Rassen zu bekämpfen sowie Ex-Sträflinge zu beschäftigen, die ihren Weg zurück in die Gesellschaft und ihre ehrliche Beschäftigung finden. Neben der Überwachung der täglichen Aufgaben des Tierheims und der Kämpfe der Besatzung um die Rettung und Rehabilitation von Pitbulls zeigt die Show auch die Ereignisse zwischen Torres und ihren Familienmitgliedern sowie ihren Mitarbeitern.



Die Show hat nicht nur die Popularität und das Vermögen von Torres gesteigert, sondern auch einen großen Einfluss auf die Hunde des Tierheims gehabt, da sowohl die Adoptionen als auch die Spenden erhöht wurden.

Film und Fernsehen

Torres Ruhm brachte sie in die Filmindustrie. Sie wurde als professionelle Trainerin im Umgang mit Wölfen im Film 'Mowgli's Story', einer Adaption von 'The Jungle Book', engagiert. Außerdem wurde sie als Katzentrainerin für den erfolgreichen Teenie-Film 'Sabrina, die Teenagerhexe' engagiert. Laut Torres war dies das Erstaunlichste von allem, was sie getan hat. Torres trat auch in 'The Daily Show with Jon Stewart' auf, wo sie über die herausfordernde Arbeit der Rettung von Pitbulls sprach.

Privatleben, Ehemann und Kinder

Torres ist mit Aren Marcus Jackson verheiratet. Das Paar traf sich in den 80er Jahren, als er versuchte, mit Torres 'Hilfe den Besitzer eines Hundes aufzuspüren. Zu dieser Zeit wurde Jackson im kalifornischen Gefängnis festgehalten und wegen akkumulierter Verbrechen verurteilt. Unabhängig davon kamen sich die beiden nahe und tauschten oft Briefe aus. Laut Torres fühlte sie sich von Jackson angezogen, weil er wie ein Vampir aussah und sie einen Vampirfetisch hatte.

Die beiden heirateten, als Jackson 2006 freigelassen wurde, und traten bei ihrer Zeremonie als Vampire verkleidet auf. Im folgenden Jahr wurde Jackson jedoch erneut verhaftet und wegen seiner Beteiligung an einem Autodiebstahl erneut inhaftiert. Er dient immer noch Zeit, aber anscheinend sind sie immer noch zusammen.

Mina Sundwall Wiki

Torres spricht über ihre Kinder und hat zwei leibliche Töchter, Mariah Torres und Tania Torres, sowie zwei Adoptivsöhne, Kanani und Keli'I hawaiianischer Abstammung. Quellen zufolge war der Vater ihrer ersten Tochter ein missbräuchliches und problematisches Bandenmitglied, während der Vater ihrer zweiten Tochter der Öffentlichkeit unbekannt bleibt. Nach den Schritten ihrer Mutter sind Torres 'Kinder auch Tierliebhaber, und dank der Show sind sie auch zu beliebten TV-Persönlichkeiten geworden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die süßesten Hunde der Welt

Ein Beitrag von geteilt Tia Maria Torres (@tia_pbp) am 17. April 2013 um 13:59 Uhr PDT

Aussehen, Körpermaße

Die rothaarige Torres ist 1,84 m groß und hat einen gut gebauten Körper, der von zahlreichen Tätowierungen bedeckt ist. Ihr Gewicht und andere Körpermaße sind der Öffentlichkeit nicht bekannt. Sie trägt meistens eine Sonnenbrille.

Reinvermögen

Das Nettovermögen von Torres wird Ende 2019 auf rund 300.000 US-Dollar geschätzt. Der größte Teil ihres Einkommens stammt aus ihrer Fernsehkarriere, in der sie in der Show 'Pit Bulls and Parolees' mitspielt. Obwohl ein erheblicher Teil ihres Vermögens an die Tierrettungsstiftung geht, da Torres 'Arbeit gemeinnützig ist, verdient das Zentrum Geld mit Adoptionsgebühren und verschiedenen Spenden. Es verkauft auch seine eigene Bekleidungs- und Schmucklinie online. Darüber hinaus verdient das Zentrum mit 'Animal Planet' basierend auf der Anzahl der Zuschauer. All dies hat Torres ein anständiges regelmäßiges Einkommen gebracht, das es ihr ermöglicht, einen relativ komfortablen Lebensstil zu führen, wenn auch etwas anderes.