celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum die AAP sagt, dass Eltern dieses beliebte Babyspielzeug so schnell wie möglich nicht mehr verwenden sollten

Babys
Lauflernhilfen verbieten

CAVAN-BILDER/GETTY-BILDER

Tun Sie sich – und Ihrem Kind – einen guten Gefallen. Finden Sie den Lauflernwagen, in dem Ihr Kleines gerne frei im Haus herumläuft (weißt du, der uns Eltern die Hände zurückgibt, während er hoffentlich den Kleinen beibringt, wie man diese pummeligen Beine manövriert).

mein baby wird erwachsen zitate

Jetzt, wo Sie es gefunden haben, holen Sie es sofort ab. Gehen Sie nach draußen, zerstören Sie dieses Rezept für eine Katastrophe und werfen Sie es dann in den Mülleimer, wo es rechtmäßig hingehört.



Denn wie sich herausstellt, sind Lauflernhilfen für die Kleinen ernsthaft gefährlich, und es ist immer so gewesen.

Eine aktuelle Studie der American Academy of Pediatrics sagt, dass sie jedes Jahr mehr als 2.000 Kinder sehen, die durch Unfälle im Zusammenhang mit Lauflernhilfen verletzt werden.

Die Studie besagt, dass der Aufsicht von Erwachsenen nicht vertraut werden kann, um Verletzungen im Zusammenhang mit Kleinkindern zu verhindern. Bei Gehbewegungen von mehr als einem Meter pro Sekunde kann ein Kleinkind den Raum durchqueren, bevor ein Erwachsener Zeit zum Reagieren hat.

Laut dem leitenden Autor der aktuellen Studie und dem Direktor des Center for Injury Research and Policy am National Children's Hospital, Dr. Gary Smith, ermöglichen die Räder der Rollatoren eine höhere Geschwindigkeit, wodurch Babys zunehmend anfälliger für Verletzungen durch Rollatoren werden, weil Sie erreichen Orte schneller, als ein Elternteil normalerweise glauben mag.

Smith sagte gegenüber CBS News dass er diese Verletzungen in Notaufnahmen seit den 70er Jahren sieht und die Eltern gute Eltern sind, die ihre Kinder sorgfältig darauf beaufsichtigten, die Lauflernhilfe wie vorgesehen zu verwenden.

tom und abby queer eye trennen sich

Ihr einziger Fehler war, dass sie an den Mythos glaubten, dass Lauflernhilfen sicher sind, erklärt Smith.

Viele Eltern, darunter auch ich, verwenden oder haben Lauflernhilfen verwendet, um ihren Kleinen beim Laufenlernen zu helfen. Aber die AAP sagt, Walker helfen einem Kind nicht, laufen zu lernen ... (und) sie können die normale motorische und geistige Entwicklung verzögern.

Wie also kommen große Marken mit der Herstellung und dem Verkauf von Lauflernhilfen noch durch? Es gibt nichts in Stein gemeißeltes, um dies zu verhindern. Das heißt noch nicht.

Die Senatorin von New Jersey, Linda Greenstein, hofft, dies zu ändern. Ihre Rechnung würde der Polizei die Befugnis geben, jeden zu beschlagnahmen und mit einer Geldstrafe von bis zu 10.000 US-Dollar für den Verkauf von Beißern in New Jersey zu belegen.

Greensteins Gesetzentwurf wurde vom Senatsausschuss für Recht und öffentliche Sicherheit mit 4:1 Stimmen angenommen.

Da Lauflernhilfen keine Fortschritte in der Entwicklung von Kindern bieten und manchmal schwere Verletzungen verursachen, sagt Greenstein, haben sie wirklich nicht viel Gutes, außer dass sie ein bisschen wie ein Babysitter sind, denke ich.

Von 1990 bis 2014 stellte dieselbe Studie außerdem fest, dass in Notaufnahmen mehr als 230.000 Kinder unter 15 Monaten durch Unfälle im Zusammenhang mit Lauflernhilfen geschädigt wurden.

3-jähriger will nicht aufs Töpfchen trainieren

90 Prozent der verletzten Kinder erlitten Kopf- und Nackenverletzungen, bei vier von zehn Kindern wurden Schädelbrüche diagnostiziert. Ganz zu schweigen davon, dass satte 74,1% der untersuchten Kinder mit ihrer Lauflernhilfe eine Treppe hinuntergefallen waren.

Darüber hinaus meldete die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission zwischen 2004 und 2008 acht Todesfälle von Kindern im Zusammenhang mit Lauflernhilfen. Drei dieser Todesfälle ereigneten sich, als ein Kind in einer Gehhilfe in einen Pool oder eine Badewanne stürzte.

Dieser Wahnsinn muss aufhören.

Zu diesem Zeitpunkt hat Greinsteins Gesetzentwurf keinen Sponsor. Aber Kinderärzte unterstützen Greensteins Aufruf, Lauflernhilfen zu verbieten. Tatsächlich empfahl die American Academy of Pediatrics vor Jahrzehnten aufgrund zahlreicher Verletzungen und Todesfälle ein Verbot der Herstellung und des Verkaufs mobiler Lauflernhilfen für Säuglinge. Aber irgendwie, irgendwie, fliegen sie heute noch aus den Regalen.

Wir unterstützen die Position der American Academy of Pediatrics, dass Lauflernhilfen nicht verkauft oder verwendet werden sollten . Es gibt absolut keinen Grund, warum diese Produkte noch auf dem Markt sein sollten, Smith sagte NPR.

Amerika muss nicht lange suchen, um ein anderes Land mit ähnlichen Verboten zu finden, wie es Greensteins Gesetzentwurf vorschlägt. Unser Nachbarland Kanada hat ein Verbot von Lauflernhilfen für Kleinkinder schon seit 2004.Speziell,Es ist illegal, Lauflernhilfen in Kanada zu importieren, für den Verkauf zu bewerben oder zu verkaufen. Es ist auch illegal, Lauflernhilfen auf Flohmärkten, Flohmärkten oder an Straßenecken zu verkaufen. Wenn Sie einen haben, zerstören Sie ihn, damit er nicht mehr verwendet werden kann, und werfen Sie ihn weg.

Smith und seine Kollegen stimmen den Sicherheitsmaßnahmen der kanadischen Regierung zu und schlagen vor, dass amerikanische Eltern die Räder ihrer Gehhilfen entfernen und entsorgen, damit kein weiteres Kind ernsthafte, potenzielle Verletzungen oder den Tod erleidet.

Selbst mit Sicherheitsgittern, die Bereiche wie Pools, Kamine, Treppen oder nur einen Sims von einem Raum zum anderen absperren, stellen Lauflernhilfen immer noch eine potenzielle Gefahr für Kleinkinder dar, auch wenn sie unter Aufsicht von Erwachsenen stehen.

Glücklicherweise hat Amerika in den letzten Jahrzehnten einen Rückgang der Zahl der Verletzungen durch Lauflernhilfen verzeichnet. Das führen Smith und seine Kollegen auf die strengeren Sicherheitsstandards der vergangenen Jahre zurück. Aber die American Academy of Pediatrics sagt immer noch, dass der sicherste Lauflernwagen ohne Räder ist.

Es gibt sicherere Alternativen, die kleine Kinder genießen, wie stationäre Aktivitätszentren, die sich drehen, schaukeln und hüpfen, aber keine Räder haben, die kleinen Kindern eine gefährliche Mobilität ermöglichen, erklärte Smith.

Sollte Greensteins Gesetzentwurf verabschiedet werden, wäre New Jersey der erste Bundesstaat mit einem Lauflernverbot.

Das Bewusstsein muss geschärft werden, und es muss jetzt geschärft werden. Verletzungen im Zusammenhang mit Lauflernhilfen treten seit Anbeginn der Entwicklung von Lauflernhilfen auf. Das ist nicht in Ordnung und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Es gibt absolut keine Vorteile für Lauflernhilfen, nur ernsthafte Entwicklungs- und Sicherheitsbedenken.

Geburtstagsparty-Spiele für Teenager-Mädchen