celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Müssen Sie jedes Mal kacken, wenn Sie einkaufen? Es stellt sich heraus, dass dies ein echtes Phänomen ist

Lebensstil
beim Einkaufen kacken

Rawpixel / Shutterstock



Für mich ist es jedes Mal, wenn ich zu CVS gehe. Ich stöbere in Shampoos, blättere in Grußkarten, und da ist es: der unverkennbare Drang, eine Zwei fallen zu lassen. Die Angestellten in meinem örtlichen CVS müssen denken, dass ich ein Problem habe, und fragen jedes Mal nach dem Badezimmerschlüssel, wenn ich dort bin.

Ich schwöre, ich dachte auch, dass etwas mit mir ein bisschen nicht stimmte, bis vor ungefähr einer Woche oder so eine Freundin von mir gestand, dass sie jedes Mal, wenn sie zu Target ging, kacken musste. Als sie ihre anderen Freunde bat, sich einzumischen, machten viele von ihnen die gleiche Erfahrung.





Was geht hier vor sich?

Meine nächste Station war Google, wo ich plötzlich feststellte, dass es einen ganzen Online-Stamm von uns gab, der jedes Mal kackt, wenn wir einen Fuß in ein Geschäft setzen. Target scheint der beliebteste Scheißstopp zu sein, aber es scheint, dass das Einkaufen auf der ganzen Linie eine ziemlich tiefgreifende Wirkung auf das Verdauungssystem hat.

Liste aller Disney-Charaktere-Namen

Ich bin auf keinen Fall Wissenschaftler, aber ich habe neulich einige Zeit damit verbracht, dem auf den Grund zu gehen (sehen Sie, was ich da gemacht habe?). Ich habe einige superwissenschaftliche Recherchen durchgeführt, in Form von Facebook-Kommentar-Interviews mit meinen Freunden. Unglaublich, viele von ihnen gaben an, eine pawlowsche Beziehung zu bestimmten Geschäften zu haben – wo, sobald sie einen Fuß in sie setzen, Doodie ruft.

Lassen Sie uns zunächst über die Arten von Geschäften sprechen, die dies tun. Es scheint, als würden die größeren Ladenketten für viele Leute das Scheißmonster entfesseln. Neben Target und meinem geliebten CVS standen HomeGoods, Michael's, Jo-Ann Fabrics und Costco ganz oben auf der Liste der Orte, an denen die Leute zuverlässig den Drang verspüren, einige Kinder am Pool abzusetzen.

Buchhandlungen wie Barnes & Noble waren ebenfalls ein beliebter Ort, wobei eine Freundin gestand, dass die Bücherabteilung von Goodwill immer für sie zuständig ist. Eine andere Freundin sagt, dass sie jedes Mal, wenn sie einen Fuß in ihre örtliche Bibliothek setzt, ein Brot legen muss. Das macht fast Sinn, denn so viele von uns lesen gerne auf der Dose, sodass ich sehen konnte, wie die Nähe zu einem Raum voller Bücher unsere Müllmaschinen auf Touren bringen könnte.

Einige meiner Freunde gestehen, dass sie sich tatsächlich auf ihre vertrauenswürdigen Poop-Läden verlassen, um die Dinge in Bewegung zu bringen, wenn sie es sind Gesichert . Eine macht sich alle Mühe, bei Marshalls zu stöbern, nur um die Mistfabrik ins Rollen zu bringen. Sie schwört, dass es funktioniert.



Eine andere Freundin teilte mit, dass sie äußerst enttäuscht war, dass die Buchhandlung Borders geschlossen hatte, weil dies ihr Lieblingstermin gewesen war.

Warum dieses Phänomen auftritt, gibt es zuhauf Theorien (wiederum keine wissenschaftlich). Manche sagen, dass es der Geruch des Ladens ist, der ihre Verdauungssäfte zum Fließen bringt (vielleicht so, wie das bloße Riechen von Essen das bei manchen Menschen anrichten könnte?). Andere sagen, dass es definitiv die Leuchtstoffröhren sind, was für mich nicht so weit hergeholt ist, weil Leuchtstoffröhren bei mir Übelkeit und Migräne ausgelöst haben, warum also nicht auch Nummer zwei?

Viele meiner Freunde denken, dass Einkaufen sie im Allgemeinen auf eine aufgeregte Art überwältigt und dass dies dazu beiträgt, die Schokoladen-Geisel zu befreien. Sie können dort sehr wohl etwas auf der Spur sein, denn es gibt definitiv eine Menge Wissenschaft über die Gehirn-Darm-Verbindung

Gemäß HEALTHbeat , einer Veröffentlichung der Harvard Medical School, können unsere Emotionen tatsächlich ziemlich tiefgreifende Auswirkungen auf unser Ko-ing haben. Der Magen-Darm-Trakt reagiert empfindlich auf Emotionen, HEALTHbeat sagt. Wut, Angst, Traurigkeit, Hochgefühl – all diese Gefühle (und andere) können Symptome im Darm auslösen.

Aber das Komische ist, dass die Emotionen, die sie empfinden, wenn sie ihren Lieblings-Poop-Laden betreten, bei meinen Freunden ziemlich unterschiedlich sind. Aufregung steht ganz oben auf der Liste, aber andere sagen, dass bestimmte Geschäfte sie entspannen, langweilen, ihnen Trost spenden oder sie total stressen. Es ist also definitiv schwer zu sagen, was genau es mit der Gehirn-Darm-Verbindung auf sich hat, die sie alle an den öffentlichen Mist schickt.

Was auch immer es ist, es ist definitiv ein Ding . Und einer meiner Freunde wiederholte ein Gefühl, das ich zu fühlen begann, als ich erfuhr, dass dies ein echtes und weit verbreitetes Phänomen ist: Ich bin einfach aufgeregt, zu erfahren, dass dies eine Sache ist. Ich dachte wirklich, es wäre nur ich, sagte mein Freund.

Recht?! Ich meine, ich dachte nicht gerade, dass ich eine ernsthafte Störung habe, weil ich jedes Mal, wenn ich den Kleenex-Gang bei CVS durchstreifte, den Kraken loslassen musste, aber es ist schön zu wissen, dass ich nicht allein bin und wahrscheinlich kein totaler Freak von Natur. Wahrscheinlich .