Träumen Sie vom Schlafen? Sie könnten einen schlimmen Fall von Schwangerschaftsschlaflosigkeit haben

Schwangerschaftssymptome
Schlaflosigkeit in der Schwangerschaft

Burst/Pexels

Seit Sie schwanger sind, warnen Sie die Leute vor dem Schlafmangel, den ein Baby mit sich bringt, aber in der Zwischenzeit sind Sie schwanger und können nicht einschlafen. Was gibt?! Schwangerschaftsschlaflosigkeit ist leider ein sehr häufiges Schwangerschaftssymptom – angeblich etwa 78 Prozent der schwangeren Frauen women leiden davon.

Warum bekommen schwangere Frauen Schlaflosigkeit?

Wenn Sie, wie viele Schwangere, Ihr erstes Trimester damit verbracht haben, ein Kissen und eine Decke unter Ihrem Schreibtisch zu verstecken und auf Ihrer Wohnzimmercouch einzuschlafen, werden Sie vielleicht überrascht sein, plötzlich nicht mehr einschlafen zu können. Vor allem, wenn Ihr Partner neben Ihnen glücklich schnarcht.



Du könntest wegen des Wechsels das Auge verpassen Hormone in Ihrem Körper, die mit Ihren Schlafzyklen schrauben. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Schwangerschaftssymptomen, die Ihnen, wenn Sie Pech haben, bereits tagsüber und nachts unwohl fühlen. unter Kopfschmerzen leiden, Sodbrennen , oder schreckliche Übelkeit könnte Sie definitiv wach halten. Außerdem Stress. Denn ein Baby zu bekommen ist sehr stressig.

Manche Schwangere leiden an Ruhelose Beine-Syndrom , das könnte Sie auch mitten in der Nacht wachrütteln. Wenn Sie ein Restless-Legs-Syndrom haben, kann dies mit einem niedrigen zusammenhängen Eisen oder Folsäurespiegel. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft benötigen.

Möglicherweise haben Sie auch damit zu kämpfen, dass Sie Ihre normale Schlafposition ändern mussten. Wenn Sie es gewohnt sind, auf dem Bauch oder Rücken zu schlafen, kann Ihre wachsende Beule dies erschweren, wenn nicht sogar unmöglich machen.

Spiele für 3-jährige online

Was kann ich gegen Schwangerschaftsschlaflosigkeit tun?

  • Aktualisieren Sie Ihre Kissensituation: Bereiten Sie sich darauf vor, sich in den weichsten und unterstützendsten Bettpartner zu verlieben, den Sie je hatten: ein Schwangerschaftskissen. Im Ernst, Ihr schmerzender Körper wird es Ihnen danken.
  • Holen Sie sich eine Schlafenszeit-Routine: Ja, wir wissen, dass sich eine Schwangerschaft vielleicht nicht wie die beste Zeit anfühlt, um endlich Ihre Gewohnheit, bei Netflix-Shows einzuschlafen, zu überwinden, aber wir vertrauen auf Sie. Versuchen Sie, eine festgelegte Schlafenszeit und Schlafroutine zu haben, und versuchen Sie, die Bildschirmzeit aus dieser Routine zu begrenzen oder zu eliminieren.
  • Stellen Sie die Stimmung ein: Manchmal, wenn der Schlaf nicht kommt, musst du es romantisieren. Drehen Sie das Licht herunter, nehmen Sie ein schönes (aber nicht zu heißes) Schaumbad. Stellen Sie sicher, dass der Raum angenehm kühl ist. Vielleicht besorgen Sie sich einen Luftbefeuchter oder ein gut riechendes ätherisches Öl.
  • Gönnen Sie sich eine Massage: Es ist an der Zeit, sich vor einem völlig Fremden auszuziehen und sich von ihm an deinen müden Muskeln reiben zu lassen. Denn du bist eine wunderschöne schwangere Göttin und du bist es wert. Ihre neu entspannten Muskeln (und Ihr Geist) könnten Ihnen beim Einschlafen helfen.
  • Versuchen Sie es mit Meditation: Wir sind vielleicht die 500. Person, die Ihnen heute hilfreich Meditation vorschlägt. Wir wissen, es funktioniert nicht bei jedem. Aber es kann bei Angst und Schlaf helfen. Außerdem haben wir eine F-Wort-gestützte geführte Mediation, die Sie brauchen.
  • Übung: Selbst 30 Minuten Training können Ihnen helfen, die Augen besser zu schließen. Das ist eine Episode eines Podcasts. Oder ein Taylor Swift-Album. Gehen Sie also mit aufgesetzten Kopfhörern zügig spazieren.
  • Versuchen Sie, vor dem Schlafengehen nicht viel zu trinken: Es wird im Allgemeinen empfohlen, während der Schwangerschaft hydratisiert zu bleiben. Aber wenn Sie kurz davor sind, Ihr Badezimmer zu Ihrem zweiten Schlafzimmer zu machen, möchten Sie vielleicht nur Ihre Flüssigkeitsaufnahme vor dem Schlafengehen drosseln.

Wenn Sie nicht einschlafen können, erzwingen Sie es nicht:

Wenn Sie einfach nicht einschlafen können, werden Sie sich im Bett liegen und stundenlang über Ihre Schlaflosigkeit beklagen. Vertrauen Sie uns, wir waren dabei. Lesen Sie stattdessen ein Buch, essen Sie einen kleinen Snack oder trinken Sie ein Glas warme Milch. Sei nett zu dir.

Darf ich während der Schwangerschaft Schlaftabletten und andere Schlafmittel einnehmen?

Sie könnten versucht sein, natürliche Medikamente wie Melatonin einzunehmen, um mit Schwangerschaftsschlaflosigkeit umzugehen hat nicht für Schwangere als sicher erwiesen. Benadryl wird allgemein in Betracht gezogen sicher für Schwangere zu nehmen. Sie sollten jedoch immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie regelmäßig Medikamente einnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Schwangerschaftsschlaflosigkeit zu viel ist, um damit umzugehen.

was bedeutet der name maleah

Geschrieben von Lior Zaltzmann.

Weiterlesen:

Schwangerschaftshauterkrankungen können den Glanz und das Lächeln von Ihrem Gesicht wischen

Poop, da ist es – außer wenn du schwanger bist und Verstopfung hast

Braxton Hicks sind die Wehen des Lügners, nach denen niemand gefragt hat