celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Der ausführende Produzent von Jeopardy sollte gefeuert und nicht zum Gastgeber befördert werden, Dummies

Meinung
2016 Daytime Emmy Awards – Show

Julia Meslener und Scary Mommy und Amanda Edwards/Earl Gibson III/Getty

NFT

Ein neuer Bericht enthüllte weitere unanständige, problematische Kommentare von New Gefahr ! moderieren Sie Mike Richards in seinem ehemaligen Podcast, und natürlich versucht er bereits, die Luft zu reinigen

Nach Gefahr ! verlor Ende letzten Jahres seinen langjährigen Gastgeber, den legendären Alex Trebek, und die Fans hofften, dass sein Ersatz jemand sein würde, der so klug und lustig war wie er, während er gleichzeitig ein wirklich guter Mensch war. Natürlich haben wir weder – mit Gefahr ! Der ausführende Produzent Mike Richards übernimmt das Ruder Hauptmoderator der Show , Fans bekommen einen mittelmäßigen weißen Kerl mit einer gemeldeten Geschichte von Belästigung und Klagen gegen ihn aus nicht allzu ferner Vergangenheit.

Wo Rauch ist, ist Feuer, wie ein Reporter kürzlich über Richards aufgedeckt hat. Claire McNear hat sich weiter mit Richards Vergangenheit beschäftigt Der Klingelton , eine Menge Kommentare aus seinem früheren Podcast aufdeckend, Die Randumb-Show , die er 2013 und 2014 mit moderierte. Die wohlwollendsten Kommentare, die McNear fand, waren Richards, der zugab, dass er in allen Kleinigkeiten schrecklich ist, und hinzufügte: Wenn ich weitergekommen wäre Gefahr! – nun, ich wäre nie weitergekommen Gefahr! , seien wir ehrlich. Von da an wird es nur noch schlimmer.



In einer Folge, die nach dem veröffentlicht wurde 2014 iCloud Promi-Foto-Hack Berichten zufolge bat Richards seine (viel jüngere) Co-Moderatorin und ehemalige Assistentin Beth Triffon, ihr Telefon zu durchsuchen, um zu sehen, ob sie Bilder von Sprengfallen hatte. Berichten zufolge nannte er sie in einer Folge von 2014 auch eine Standho, eine Standschlampe und eine Standstutte. Im Jahr 2013 soll er gesagt haben, dass sich Frauen an Halloween wie [Nutten] kleiden.

In einer anderen Folge von 2014 sagte Richards Berichten zufolge, dass einteilige Badeanzüge Frauen wirklich unattraktiv und sehr altbacken und übergewichtig aussehen ließen ihrer Umkleidekabine, weil sie so riesig sein würde, dass sie nicht durch die Tür passen würde.

Keine Sorge, Freunde. Es wird noch schlimmer. Berichten zufolge hat er Trifon wiederholt als abwertend bezeichnet Bogen für eine kleine Person und das R-Wort verwendet. Er machte auch grobe Kommentare über berühmte Frauen, darunter Miley Cyrus, Kristin Chenoweth und die ehemalige Co-Moderatorin von Die Aussicht Elisabeth Hasselbeck.

Es ist auch etwas Antisemitismus eingestreut, wobei Richards auf eine unspezifische Bemerkung über große Nasen reagiert, indem er Ixnay on the ose-nay teilt. Sie ist kein ew-Jay.

Berichten zufolge machte er auch klassische Bemerkungen über Menschen ohne Unterkunft und kritisierte den wirtschaftlichen Status von Triffon sowie Menschen, die auf Arbeitslosigkeit und Lebensmittelmarken angewiesen sind. Das Gefährliche an dem Riss, den Sie gerade genommen haben, ist, dass nicht jeder wie Sie ist, sagte er angeblich über Triffon. Aber jeder kann Arbeitslosigkeit sammeln, weshalb wir gerade so viele Menschen in Arbeitslosigkeit haben. Deshalb haben wir so viele Menschen auf Lebensmittelmarken. Dann fragte er Triffon, ob sie sich ein wenig schmutzig fühle, weil sie staatliche Unterstützung erhalten habe, wobei McNear bemerkte, dass Richards selbst im Mai 2020 ein Darlehen des Bundesprogramms zum Schutz der Gehaltsschecks in Höhe von 127.906 USD und später in diesem Jahr ein COVID-19-Darlehen für wirtschaftliche Verletzungen in Höhe von 150.000 USD akzeptiert habe.

Als McNear vor der Veröffentlichung der Geschichte das Team von Richards um einen Kommentar bat, wurden alle Folgen seines Podcasts aus dem Internet entfernt. Er gab eine Erklärung ab, die McNear in ihre Geschichte aufnahm. Es ist demütigend, sich einem schrecklich peinlichen Moment der Fehleinschätzung, Gedankenlosigkeit und Gefühlslosigkeit von vor fast einem Jahrzehnt zu stellen, sagte er. Rückblickend gibt es natürlich keine Entschuldigung für die Kommentare, die ich zu diesem Podcast gemacht habe, und es tut mir zutiefst leid.

Der Podcast sollte eine Reihe von respektlosen Gesprächen zwischen langjährigen Freunden sein, die eine Geschichte des Scherzens hatten, fuhr er fort. Auch im Laufe der Zeit ist mehr als klar, dass meine Versuche, lustig und provokativ zu sein, nicht akzeptabel waren, und ich habe die Episoden entfernt. Meine heutige Verantwortung als Vater, Ehemann und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die durch meine Rolle im Fernsehen viele Menschen anspricht, bedeutet, dass ich erhebliche und ernsthafte Verpflichtungen als Vorbild habe, und ich beabsichtige, ihnen gerecht zu werden.

Das TL:DR hier: An einem anderen Tag, einem anderen schrecklichen Kerl, der mehrmals nach oben scheitern durfte und trotzdem Millionen von Dollars verdient, um eine beliebte Familienquizshow zu veranstalten.

Teile Mit Deinen Freunden: