Was Sie nicht tun sollten, wenn Ihr Kind sich die Haare abschneidet

Mutterschaft
Was Sie nicht tun sollten, wenn Ihr Kind sich die Haare abschneidet

Shutterstock



Mein 5-jähriger hat einen kreativen Geist. Was eine wirklich schöne Art zu sagen ist, dass sie aus Leim und allem, was sie aus der Mülltonne graben kann, riesige Unordnungen anrichtet. Außerdem hat sie eine besondere Affinität zu Schlammarbeiten und kann große Flächen schnell bedecken. Das macht Putzen hier zu einem Vollzeitjob. Aber ja! Kreativität!

Vor kurzem hat mein kreatives Kind angefangen, davon zu sprechen, kurze Haare zu wollen. Sie hat in ihrer Gymnastikklasse ein Mädchen mit dem süßesten blonden Bob gesehen und sie hat mir davon erzählt ständig . Ich war unserer täglichen Kämpfe beim Haarebürsten überdrüssig und wollte, dass sie etwas Autonomie über ihr Aussehen hat, also buchte ich endlich einen Termin für sie, um sich die Haare schneiden zu lassen.





Aber dann, nachdem sie mich wochenlang darum gebeten hatte, ihre Haare kürzer zu machen, saß sie im Plastik-Feuerwehrauto im Kindersalon und schaute vergnügt zu Tom und Jerry im Fernsehen und sagte der Stylistin ruhig, dass sie möchte, dass ihre Haare lang bleiben. Sie zuckte sogar mit den Schultern, wie, Keine große Sache. Ich habe meine Mutter nicht seit einem Monat deswegen total verrückt gemacht.

Ich wäre fast zu Boden gefallen und habe mir auf dem Regal mit 20 Dollar geblendeten Haarbändern eine Gehirnerschütterung erlitten.

OK . Aber egal. Ein Mädchen kann ihre Meinung ändern. Kein Problem. Trimmen Sie es.

Um es noch einmal zusammenzufassen, ich habe ein sehr kreatives Kind, das besessen davon war, sich die Haare zu schneiden und dann zufällig die Hühner rauszuhauen, wenn es tatsächlich damit konfrontiert wird. Siehst du, wohin ich damit gehe? Meine ältere Schwester hat es sogar genannt.

Tattoo-Ideen für Mütter mit Bedeutung

Sie wird es selbst tun, weißt du, sagte mir meine Schwester eines Tages.

Auf keinen Fall. Sie ist 5 . Sie weiß es total besser, sagte ich. Aber dann habe ich innegehalten. Recht?



Ich konnte das Grinsen meiner Schwester praktisch am Telefon hören.

Am Morgen ist es passiert, ich erinnere mich, dass meine Tochter sehr ruhig war. Ich bin mir sicher, dass ich mir selbst gratuliert habe, einen so autarken Menschen großgezogen zu haben. Ich bin mir sicher, dass ich selbstgefällig war über all die Arbeit, die ich erledigte, während sie klebte, schnitt und klebete und tat, was immer sie tat.

Als wir uns jedoch zum Mittagessen setzten, bemerkte ich, dass ihr ganzes Haar seltsam nach vorne gekämmt war und ihr ins Gesicht baumelte. Also schob ich es hinter ihr Ohr und bemerkte erschrocken, dass sie es hatte Pony . Das Problem war, dass ihr Pony in der Mitte ihres Kopfes begann und sich um die Seite ihres Kopfes wölbte, wo Pony definitiv nicht sein sollte.

Ich bin sicher, sie wusste, dass die Scheiße echt werden würde, als sie mein Gesicht sah.

Nun, ich hänge nicht seltsam an den Haaren meines Kindes, aber die Überraschung der ganzen Sache hat mich dazu gebracht Dinge tun und sagen darauf bin ich im Nachhinein nicht besonders stolz. Hier sind also ein paar Gebote und Verbote für den Fall, dass Sie sich jemals in der gleichen misslichen Lage befinden.

Nicht: Verfallen Sie in einen völligen Schock und spucken Sie unsinnige Worte, schlagen Sie mit den Händen und stöhnen Sie Warum? über und über. Dies wird Ihr Kind erschrecken, damit es sich versteckt, und dann können Sie es nicht mehr anschreien.

Tun: Frag ruhig, warum hast du dir die Haare geschnitten? Versuchen Sie, wirklich auf die Worte zu hören, die aus ihrem Mund kommen, anstatt in der fetalen Position auf dem Boden zu schaukeln.

Lernspiele für 2-jährige online

Nicht: Erschrecken Sie und sagen Sie Ihrem Kind, dass es für den Rest seines Lebens nie wieder eine Schere benutzen darf, dann verstecken Sie in Ihrem Wutanfall alle Scheren. Warum? Wegen dir könnte nur vergessen wo du sie abgelegt hast.

Tun: Seien Sie ein richtiger Erwachsener und sprechen Sie ruhig mit Ihrem Kind über das, was es getan hat, und bieten Sie seiner Energie geeignetere kreative Möglichkeiten. Und erklären Sie dann, warum es besser ist, wenn das gesamte Haarschneiden einem Fachmann überlassen wird.

Nicht: Denken Sie an die Familienbilder, die nächste Woche kommen, für die Sie bereits eine Anzahlung an den Fotografen geleistet haben. Denke einfach gar nicht daran. Nee .

Tun: Schreiben Sie Ihrem Partner (wenn er die Kreativität Ihres Kindes mehr akzeptiert) und bitten Sie ihn um einen beruhigenden Rat. Ich glaube, meine ging ungefähr so: Heilige Scheiße. Sie hat sich nur die Haare gehackt. Ich bin wirklich sauer. Ich brauche Perspektive. Er schickte einen zurück und sagte: Atme. Es half.

Nicht: Weinen Sie über den Mülleimer, während Sie die Haarbüschel Ihres jüngsten Kindes ausgraben – oder denken Sie nach Haarverlängerungen für die nächsten sechs Monate.

weißes Zeug kommt aus den Poren

Tun: Kaufen Sie eine Scheiße Tonne Haarspangen und lassen Sie es einfach los, während Sie sich (immer und immer wieder) daran erinnern, dass es nur Haare sind. Es sind nur Haare. Es ist. Gerade. Haar.

Ich überlasse es Ihrer Fantasie, wie gut ich mit der Situation umgegangen bin. Sagen wir einfach, ich hoffe, es geht dir besser als mir, und unterschätze bitte nie die Kraft des kreativen Geistes eines Kindes.

Außerdem finde ich die Schere immer noch nicht.